Pfeil rechts
4

P
Hallo an alle!

Ich würde gerne von euch wissen ob eure Symptome (also Angst, aber auch alle weiteren Angstsymptome wie zittern, Herzrasen, Schwindel usw.) morgens und nach dem Aufwachen stärker sind? Und was ihr dagegen macht?

Bei mir ist es phasenweise so dass ich aufwache, dann folgt eine kurze Zeit in der ich mich richtig gut fühle und dann kommt die Nervosität langsam und steigert sich in Angst, oder ich bekomme diverse Symptome. Am meisten Schwindel oder erhöhten Puls. So gegen Mittag flacht das ganze dann ab und wenn ich Glück hab ist für den restlichen Tag dann auch Ruhe. Kennt das einer?

Liebe Grüße und vielen Dank!

21.08.2022 13:14 • 22.08.2022 x 2 #1


3 Antworten ↓


koenig
Ja, war bei mir auch mal so. Wenn du aufwächst, fängt das Gehirn an zu denken und dann geht der Stress los...
Es hilft, morgens es stressfrei anzugehen. Schöne Musik anmachen etc. Das geht nicht von heute auf morgen weg, aber es wird wieder besser.

21.08.2022 13:27 • x 2 #2


A


Symptome morgens stärker

x 3


SaraLinton
Ging mir auch immer so.
Aktuell leider nicht mehr.

22.08.2022 20:39 • #3


Sabi24
Ich finde genau dieses Gefühl morgens am schlimmsten.. wenn dir nach ein paar Sekunden vom halbwegs erholsamen Schlaf bewusst wird, was eigentlich abgeht und dir wird die Angst mit voller Wucht wieder ins Gedächtnis gerufen

22.08.2022 20:56 • #4





Dr. Christina Wiesemann