Pfeil rechts

M
Gestern hatte ich stress in mit meinem partner, er drohte dann gleich mit verlassen und als dann der streit zu ende war und eigentlich alles wieder gut, bekam ich nachts einen panikanfall...konnte ihn in 20 mIN überwinden....jetzt denke ich wieder ich bin herzkrank....obwohl ich weiss das der streit gestern schuld war. wie geht ihr mit heftigen streitigkeiten um....löst das bei euch auch ängste zuweilen panik aus?

25.10.2009 09:08 • 30.10.2009 #1


6 Antworten ↓


M
schade das bei solchen themen niemand antwortet.....

26.10.2009 12:29 • #2


A


Stress zu Hause und Panik!

x 3


K
hey,

ich denke nicht das das böse absicht ist,das dir noch keiner geantwortet hat,manchmal dauerts halt bischen,nur geduld...

ja ich kenne das auch so,wenn stress,diskussionen sind ,dann gehst mir,wenn man zur ruhe kommt,auch nicht so gut,bekomme herzschmerzen und alle möglichen symtome.....

lg kerstin

26.10.2009 12:34 • #3


S
Klar das Streitigkeiten auf die Psyche geht und löst dann Herzklopfen und oft Attacken aus,,

Ich versuche gelassener, besonnen zu bleiben hab mir 1 dickes Fell angeschafft,,Aufregung ist GIFT für unsere Seele,, . Es gibt für / vieles eine Lösung... .

LG Suma

26.10.2009 12:45 • #4


ladysmile
ohhh jaaaaa des kenn ich nur zu gut....
bei mir gehts schon während des streiten los...aber frag net nach sonnenschein.

bin immer kurz vorm umkippen bekomme keine lust bin wackelig auf den beinen u herzschlag pocht mega doll im ganzen körper...

streit=horror

früher hab ich immer echt gas gegeben beim streiten u heute geb ich klein bei weil ich einfach mich net mehr weiter aufregen kann weil mein körper einfach explodiert mit allen symptomen...einfach horror...

alles gute

26.10.2009 21:34 • #5


B
Hallo, es ist nicht nur bei Streß so. Neulich habe ich meinen Sohn nicht erreichen können. Mein Mann und ich waren übers Wochenende weggefahren und wollt zu Haus anrufen. Erst war ständig besetzt zu Haus und dann meldete sich mein Sohn nicht. Habe versucht ruhig zu bleiben wo doch auch meine Nichte neben an wohnt und mir bestätigte, dass alles in Ordnung sei. Mitten in der Nacht bin ich dann mit Herzrasen Schweisausbrüchen und Atemnot aufgewacht wo mein Mann den Notarzt holte und der feststellte, dass alles in Ordnung sei. ISt doch zum verzweifeln.
LG Bella

29.10.2009 16:03 • #6


S
Bella....das ist Mutterliebe...und keine Panickattacken

30.10.2009 11:09 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky