Pfeil rechts

Hallo, kennt jemand von euch das Gefühl?
Ich weiß nicht wie ich es schreiben soll. ich habe zwischendrin einfach mal ohne das ich etwas ganz besonderes mache totale Glücksgefühle und bin aber von jetzt auf sofort auch wieder runter. Ich verstehe das nicht? Ich meine, ich finde es ja schön, daß es mir gut geht zwischendrin aber durcheinander bringen tut es mich schon

08.05.2008 09:08 • 12.05.2008 #1


6 Antworten ↓


Hallo

mir kommt das bekannt vor ,hast du mal Dro. genommen?

lg sury

09.05.2008 17:02 • #2



Stimmungsschwankungen ?!?

x 3


nein, habe ich nicht. Wieso?!? Auch keine Medikamente die abhängig machen

09.05.2008 19:37 • #3


Christina
... aber Fluoxetin, oder? Das könnte theoretisch dafür in Frage kommen...

Liebe Grüße
Christina

09.05.2008 19:40 • #4


Ich habe weder jemals Dro. genommen, noch nehme ich Medis und kenne das dennoch.
Ich bin sicher, es gibt einen Grund für den plötzlichen Stimmungsabfall, unser Problem ist eben nur, dass wir nicht gelernt habe, solche Auslöser wahrzunehmen.

09.05.2008 20:08 • #5


erstmal danke an euch. Ich werde es einfach genießen wenn ich meine Hochstimmung habe Jetzt gerade ist so ein Zeitpunkt, wo ich mich richtig wohl fühle, Kind und Mann sind unterwegs und ich sitze auf dem Balkon, höre Musik und genieße die Sonne.

@Christina, ja, Fluoxetin, das ist richtig. meinst Du, das könnte solche Schwankungen auslösen?!? Ich kann es mir nicht vorstellen.

Ich wünsche euch allen ein schönes und "Angst" freies Pfingstwochenende

10.05.2008 14:13 • #6


Hallo Patti,

Stimmungsschwankungen in Verbindung mit Fluoxetin habe ich ebenfalls bei mir festgestellt ... ähnlich - jedoch weniger - bei Citalopram, ist halt
Chemie.

Wenn es dir gut geht, halte doch mal länger inne, bewahre dir dieses
gute Gefühl!

Liebe Grüße
Michael

12.05.2008 20:45 • #7





Dr. Hans Morschitzky