4

Bellaswan

6
1
Hallo meine Lieben ,

Ich leide schon seit ich 16 bin an Panik Attacken , mittlerweile bin ich 31.
Mal sind sie eine lange Zeit weg dann kommen sie wieder. Immer wieder schaffe ich es mich da raus zu winden und sie zu vergessen. Das Problem ist wenn dann wieder mal die Panik zuschlägt ist es immer etwas anderes. Habe von Herz bis Lunge,Krebs usw alles schon durch.

Mein derzeitiges Problem ist folgendes.
Hatte letztes Jahr nen ziemlich üblen Bandscheibenvorfall in LWS 5 S1 mit Kribbeln im Bein. Durch die Dauerschmerzen kamen die Panikattacken die Jahre lang nicht mehr da waren wieder. Nichts desto trotz habe ich es geschafft durch Sport nach einem Jahr mittlerweile fast schmerzfrei zu sein. Auch 13 Kilo habe ich abgenommen.
Ich saß vor meinem BSV viel am PC. So ca 3 Mal im Jahr hatte ich so eine Art Krampf zwischen Schulter und Nacken bis zum Hals und Schlüsselbein. Diese Art Schmerz dauerte nur ein paar Minuten und ich hatte dabei Todesangst. Im September letzten Jahres war es so schlimm das ich dachte ich habe einen Herzinfarkt und muss die Rettung rufen. Habe mich dann aber wieder gefangen, die Schmerzen blieben aber abgeschwächt bestehen noch einige Tage.
Nun hatte ich das bis vor kurzem nie wieder ,aber so stechende ziehende Schmerzen links unter der Brust oder unter den letzten Rippen, die mich wahnsinnig machen, wobei es meistens zB beim wischen oder vorgeneigter Haltung passiert. Zudem ist dieser Krampf in der Schulter wider da, aber nicht so extrem wie letztes Jahr. meistens wenn ich mich nach hinten dehne wird es besser. Nun habe ich jedesmal wenn ich dieses Stechen unter der Brust verspüre sofort Herzklopfen und schwitze. Allerdings wenn ich mich beruhigen kann ist es besser.
Bin schon in Physio Behandlung wegen Verspannungen. Mit tun auch die Schulterblätter hinten eigentlich der ganzen obere Rücken weh , vor allem beim sitzen. Ich mache Sport , Yoga usw. Mein Arzt meint beim Herzen habe ich sicher nichts das wäre nur eingebildet mein Physio denkt auch das es an den Verspannungen, rücken liegt oder Rippenblockade. Jedoch habe ich solche Panik weil mein Herz anfängt zu raßen und ich Schweißausbrüche bekomme wenns unter der Brust sticht. Grad auch dieser Schulterkrampf oder Nackenkrampf , da am Hals ,Schlüsselbein lässt mich Todesängste haben.
Irgendwie kommt es mir auch vor als würde e vielleicht von meiner falschen Atmung kommen. Denn ich neige dazu an manchen Tagen oder Stress Tagen sehr tief einzuatmen so gezwungene Luftreinpressung in die Lunge ,wisst ihr was ich meine? Vielleicht eine Art Muskel Zwerchfellkrampf?
Vor kurzem war ich beim Chirurgen weil Verdacht auf Zwerchfellriss /Bauchdeckenriss bestand , da kam aber auch nichts dabei raus. Wäre alles Muskulär. Jeder sagt ist nur muskulär aber niemand guckt richtig nach. Daher warscheinlich auch die ständige Panik.
Hat jemand auch so etwas und kann mir Mut machen? Hab solche Herzangst momentan . Nichts hilft wirklich Sport, Mass. usw trotzdem tritt dieses Stechen immer auf,zwar nicht jeden Tag aber fast. Ich möchte einfach wieder normal Leben usw. ohne irgendwelche Schmerzen. Ansonsten bin ich Recht fit, nicht müde oder ausgelaugt im Gegenteil habe ich sehr viel Power. wenn nur diese Herzangst und stechen Schmerzen nicht wären.

Gestern 15:36 • 07.10.2019 #1


16 Antworten ↓


Anuschka1102

Anuschka1102


86
1
74
Hallo


Die Art von Schmerz habe ich auch. Und genau wie du sofort auch herzrasen und der Gedanke ich sterbe sofort an Herzinfarkt. Das passiert immer automatisch.
Das kommt alles von rücken und so. Sind Verspannungen.
Mir hilft Kein Physio. Ich gehe regelmäßig zur Thai Mass. und das hilft super. 90 min Entspannung pur. Was auch mir hilft ist Akupunktur. Yoga ist natürlich auch gut.

Gestern 16:05 • x 1 #2


Bellaswan


6
1
Na wenigstens bin ich nicht die einzige auf der Welt mit solchen schmerzen...heute habe ichs seit der Arbeit leider dauernd immer wenn ich mich bewege fühlt sichs an als wenn unter den letzten rippen unter der Brust was eingeklemmt wäre... Thai Mass. klingt gut, da muss ich mich mal schlau machen wo es sowas gibt bei mir.

Gestern 16:35 • #3


Lara1204

Lara1204


1248
1
907
Zitat von Bellaswan:
Hallo meine Lieben ,Ich leide schon seit ich 16 bin an Panik Attacken , mittlerweile bin ich 31. Mal sind sie eine lange Zeit weg dann kommen sie wieder. Immer wieder schaffe ich es mich da raus zu winden und sie zu vergessen. Das Problem ist wenn dann wieder mal die Panik zuschlägt ist es immer etwas anderes. Habe von Herz bis Lunge,Krebs usw alles schon durch. Mein derzeitiges Problem ist folgendes. Hatte letztes Jahr nen ziemlich üblen Bandscheibenvorfall in LWS 5 S1 mit Kribbeln im Bein. Durch die Dauerschmerzen kamen die Panikattacken die Jahre lang nicht mehr da waren wieder. ...

Ich kann dich sooo gut verstehen. Denn bei mir ist es genauso... Mein Herz wurde auch nicht untersucht. Nur ekgs glaube 3 waren es.. Ich kann es auch nicht wirklich glauben das es von meiner Schulter kommt, obwohl meine Hausärztin auch Kardiologin ist. Vorhin war ich am Strand spazieren.. Zack wieder ein stechen. Habe es auch oft wenn ich einfach nur so liege. Wie ein Messer und dann geht es wieder.

Gestern 16:38 • x 1 #4


Lillibeth

Lillibeth


280
10
166
Häng Dich mal aus. Also an den Türrahmen hängen und kurz die Beine hochnehmen. Das hat bei mir geholfen.

Gestern 16:54 • x 1 #5


Bellaswan


6
1
Zitat von Lillibeth:
Häng Dich mal aus. Also an den Türrahmen hängen und kurz die Beine hochnehmen. Das hat bei mir geholfen.



Also ich kann's versuchen mich da hinzuhängen, aber Beine hochnehmen wird nicht klappen dafür bin ich zu schwach ...aber ich teste es Mal danke

Gestern 16:58 • #6


Bellaswan


6
1
Zitat von Lara1204:
Ich kann dich sooo gut verstehen. Denn bei mir ist es genauso... Mein Herz wurde auch nicht untersucht. Nur ekgs glaube 3 waren es.. Ich kann es auch nicht wirklich glauben das es von meiner Schulter kommt, obwohl meine Hausärztin auch Kardiologin ist. Vorhin war ich am Strand spazieren.. Zack wieder ein stechen. Habe es auch oft wenn ich einfach nur so liege. Wie ein Messer und dann geht es wieder.


Ich hab's heute zB dauernd, habe nun getanzt ,gedehnt usw...immer noch da merk auch schon wie sichs wieder Richtung Hals krampft. Muskelkater kann's auch nicht sein wie mein Arzt immer behauptet , hab gestern gar nix gemacht nur rumgelegen, gebadet usw..echt komisch und Sau nervig

Gestern 17:39 • #7


Lara1204

Lara1204


1248
1
907
Ja ich kenne das, wenn man den Ärzten nicht glauben möchte. Wenn es dir am Hals krampft, dann wird es wohl Muskulär sein. Hast du eine Badewanne? Dann mal schön warm baden, danach dehnen.

Gestern 17:52 • #8


Bellaswan


6
1
Zitat von Lara1204:
Ja ich kenne das, wenn man den Ärzten nicht glauben möchte. Wenn es dir am Hals krampft, dann wird es wohl Muskulär sein. Hast du eine Badewanne? Dann mal schön warm baden, danach dehnen.



Warscheinlich ist es auch muskuläre oder vielleicht Bandscheiben bedingt. Das Problem ist man liest Herzinfarkt Symptome und sieht dann strahlt in die Schulter aus Nacken Kiefer usw..und Zack bist du schon des Todes....Gebadet und entspannt und gedehnt habe ich gestern alles gemacht, darum wundert es mich das es heute wieder so schlimm ist mit dem stechen...hab mich nun Mal in Voltaren Salbe gewälzt und hoffe es bringt was . Kann auch kaum sitzen weil's mir zwischen den Schulterblättern runter zieht bis zum mittleren Rücken Ende...ich kann Tanzen und rumhüpfen aber beim sitzen sterb ich ))

Gestern 18:02 • #9


Pusteblume83

Pusteblume83


12
1
5
Ich hatte diese Schmerzen das erste Mal als ich vor vielen Jahren Pfeiffersches Drüsenfieber hatte. Es war dann irgendwann mal weg, kommt aber immer wieder. Immer rechts. Hab auch als Panik. Meine Schulterblätter tun auch fast immer weh. Vielleicht kommt es daher.

Gestern 18:09 • #10


Lara1204

Lara1204


1248
1
907
Zitat von Bellaswan:
Warscheinlich ist es auch muskuläre oder vielleicht Bandscheiben bedingt. Das Problem ist man liest Herzinfarkt Symptome und sieht dann strahlt in die Schulter aus Nacken Kiefer usw..und Zack bist du schon des Todes....Gebadet und entspannt und gedehnt habe ich gestern alles gemacht, darum wundert es mich das es heute wieder so schlimm ist mit dem stechen...hab mich nun Mal in Voltaren Salbe gewälzt und hoffe es bringt was . Kann auch kaum sitzen weil's mir zwischen den Schulterblättern runter zieht bis zum mittleren Rücken Ende...ich kann Tanzen und rumhüpfen aber beim sitzen sterb ich ))

Genau, sobald ich zur Ruhe komme. Ist es bei mir auch. Aber, wird wohl alles vom Rücken kommen. Oder Fehlhaltung bzw dadurch Schonhaltung. Wir müssen da den Ärzten glauben.

Gestern 18:19 • #11


Lillibeth

Lillibeth


280
10
166
Zitat von Bellaswan:
Also ich kann's versuchen mich da hinzuhängen, aber Beine hochnehmen wird nicht klappen dafür bin ich zu schwach ...aber ich teste es Mal danke

Besser ist eigentlich eine Sprossenwand. Aber die hat man ja eher selten zu Hause. Vielleicht hat der Physio eine. Es hat auf jeden Fall mächtig geknackt überall. Trotz Mass.

Gestern 18:24 • #12


Lara1204

Lara1204


1248
1
907
Zitat von Lillibeth:
Besser ist eigentlich eine Sprossenwand. Aber die hat man ja eher selten zu Hause. Vielleicht hat der Physio eine. Es hat auf jeden Fall mächtig geknackt überall. Trotz Mass.

Stimmt.. Das ist eine gute Idee. Haben eine im Wald. Das mache ich wenn ich wieder da bin.

Gestern 18:26 • #13


Anuschka1102

Anuschka1102


86
1
74
w...immer noch da merk auch schon wie sichs wieder Richtung Hals krampft. Muskelkater kann's auch nicht sein wie mein Arzt immer behauptet , hab gestern gar nix gemacht nur rumgelegen, gebadet usw..echt komisch und Sau nervig [/quote]

Wegen den Krämpfen besorge dir gutes Magnesium.

Gestern 19:20 • x 1 #14


Bellaswan


6
1
Wegen den Krämpfen besorge dir gutes Magnesium. [/quote]
Hab ich mir Auch schon überlegt, kannst du eins empfehlen? Das Problem ist nur letztes mal wo Ichs mit Magnesium versucht habe habe ich immer Durchfall bekommen. Vielleicht wars zu stark...

Gestern 19:33 • #15


Lara1204

Lara1204


1248
1
907
Zitat von Bellaswan:
Wegen den Krämpfen besorge dir gutes Magnesium.
Hab ich mir Auch schon überlegt, kannst du eins empfehlen? Das Problem ist nur letztes mal wo Ichs mit Magnesium versucht habe habe ich immer Durchfall bekommen. Vielleicht wars zu stark... [/quote]
Magnesium Senergy von Vitamin express, zwar bissel teurer. Aber da ist alles an Magnesium drin was auch drauf steht.
Wobei ich es schon ein Jahr nehme, weil ich die Pille letztes Jahr abgesetzt habe.
Das stechen kam bei mir erst vor ca 6 Wochen

Gestern 19:43 • #16


Anuschka1102

Anuschka1102


86
1
74
Ich hab Magnesium 400 mg von vitasyg bei Amazon

Gestern 20:12 • #17



Dr. Christina Wiesemann


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag