Pfeil rechts
1

flow87
Zitat von jessy2106:
Hätte man im Mai 2019 eine Verschlechterung im Normalem EKG gesehen? Denn das war beim Hausarzt


Wenn es tatsächlich schlimmer gewesen wäre hätte der Arzt beim abhören des Herzens ein Geräusch gehört, das ist typisches Anzeichen das bei den Herzklappen etwas nicht stimmt. Im EKG direkt sieht man das aber nicht. Für das gibts den Ultraschall.

12.12.2019 11:52 • #101


J
Mh abgehört hat mich der Hausarzt da nicht....

12.12.2019 13:38 • #102


A


Starker Rückfall Angst und Panik - was kann ich tun?

x 3


Faden
Zitat von jessy2106:
Mh abgehört hat mich der Hausarzt da nicht....


Macht auch eher der Kardiologe, die können Herztöne besser bestimmen.

12.12.2019 13:40 • #103


H
Huhu ,

Ich klinke mich auch mal hier ein,
Herzrasen und Herzangst hab ich im Moment auch wieder ganz schlimm . Jede kleine Bewegung lässt meinen Puls in die Höhe schnellen .
Das mit dem Magnesium hab ich übrigens auch mal festgestellt, dass sich dadurch der Herzschlag senkt , wieso weiß ich auch nicht....hab immer die Tütchen mit dem Pulver 400 mg

12.12.2019 13:59 • #104


J
Bin schon die ganze Zeit Bananen und Kiwi am Essen. Das hilft ein bisschen. Ich kann halt auch nicht alles nehmen aufgrund meiner Schwangerschaft.

12.12.2019 14:11 • #105


H
Zitat von jessy2106:
Bin schon die ganze Zeit Bananen und Kiwi am Essen. Das hilft ein bisschen. Ich kann halt auch nicht alles nehmen aufgrund meiner Schwangerschaft.


Darfst du denn bei deiner Schwangerschaft kein Magnesium nehmen ?
Du hast geschrieben das du auch Betablocker nimmst ....helfen die dir ? Haben die Nebenwirkungen?

Liebe Grüße

12.12.2019 14:35 • #106


flow87
Zitat von jessy2106:
Bin schon die ganze Zeit Bananen und Kiwi am Essen. Das hilft ein bisschen. Ich kann halt auch nicht alles nehmen aufgrund meiner Schwangerschaft.


Magnesium kannst du immer nehmen auch bei Schwangerschaft. Das gleiche gilt für Kalium oder Calcium.
Ich würde mal Magnesiocard 10mmol versuchen, habe schon oft für dieses Präperat Werbung gemacht, aber es ist echt ein super Magnesium. Wird auch dir helfen.

12.12.2019 14:42 • #107


J
Doch Magnesium schon, nehme ja auch extra für die Schwangerschaft Mineralstoffe zusätzlich. Ja die betablocker helfen schon. Vor der Schwangerschaft hat morgen eine 1,25 mg gereicht. Jetzt brauche ich mittags noch ne halbe, also 0,625. war auch deswegen zur pränataldiagnostik. Mit dem kleinen Wurm ist alles super. Optimale Entwicklung und Versorgung.

12.12.2019 15:27 • #108


H
Zitat von jessy2106:
Doch Magnesium schon, nehme ja auch extra für die Schwangerschaft Mineralstoffe zusätzlich. Ja die betablocker helfen schon. Vor der Schwangerschaft hat morgen eine 1,25 mg gereicht. Jetzt brauche ich mittags noch ne halbe, also 0,625. war auch deswegen zur pränataldiagnostik. Mit dem kleinen Wurm ist alles super. Optimale Entwicklung und Versorgung.


Also ich hab festgestellt, dass Magnesium hochdosiert schon ruhige macht auch ....
Vielen Dank, ich hab eben von meinem Arzt auch Betablocker aufgeschrieben bekommen ....hab nur ein bisschen Angst vor Nebenwirkungen:(
Achja was ich noch sagen wollte.....fühl dich nicht so schlecht weil du bei deiner Mutter auf dem Sofa schläfst ....ich schlaf im Moment auch bei meinen Eltern im Wohnzimmer

12.12.2019 16:42 • #109


J
Danke für die lieben Worte. Vor welchen Nebenwirkungen hast du denn Angst? Welche betablocker hast du bekommen und in welcher Dosierung?

12.12.2019 16:46 • #110


Faden
Zitat von Honigblume:
Also ich hab festgestellt, dass Magnesium hochdosiert schon ruhige macht auch ....Vielen Dank, ich hab eben von meinem Arzt auch Betablocker aufgeschrieben bekommen ....hab nur ein bisschen Angst vor Nebenwirkungen:( Achja was ich noch sagen wollte.....fühl dich nicht so schlecht weil du bei deiner Mutter auf dem Sofa schläfst ....ich schlaf im Moment auch bei meinen Eltern im Wohnzimmer


Mir haben sie ebenfalls sehr schnell Betablocker verpasst, direkt 10 mg Bisoprolol, ohne Eingewöhnungsphase.
Habe sie direkt so genommen weil bei mir der Verdacht auf ein Long QT - Syndrom bestand.
Hab den dreck 3 Monate in der dosierung genommen und versuche jetzt langsam runter zu drehen.
Bin mittlerweile bei 5 mg, dann Zeug abzusetzen ist gar nicht so ohne, vor allem mit einer Herzphobie.
Das Zeug ist aber auch nicht so prickelnd, langsamer - brutal harter Herzschlag, Übelkeit, depressive Verstimmungen, Durchfall.
Hast du die Pillen nicht am zur üblichen Einahmezeit dreht dein Herz am Apfel.

Ich kann es jedem nur nahe legen, FINGER WEG von Betablocker - nur wenn du es ausdrücklich nehmen musst.
Sonst tust du dir keinen Gefallen..

12.12.2019 16:48 • x 2 #111


flow87
Zitat von Faden:
Mir haben sie ebenfalls sehr schnell Betablocker verpasst, direkt 10 mg Bisoprolol, ohne Eingewöhnungsphase.Habe sie direkt so genommen weil bei mir der Verdacht auf ein Long QT - Syndrom bestand.Hab den dreck 3 Monate in der dosierung genommen und versuche jetzt langsam runter zu drehen.Bin mittlerweile bei 5 mg, dann Zeug abzusetzen ist gar nicht so ohne, vor allem mit einer Herzphobie.Das Zeug ist aber auch nicht so prickelnd, langsamer - brutal harter Herzschlag, Übelkeit, depressive Verstimmungen, Durchfall.Hast du die Pillen nicht am zur üblichen Einahmezeit dreht dein Herz am Apfel.Ich kann es jedem nur nahe legen, FINGER WEG von Betablocker - nur wenn du es ausdrücklich nehmen musst.Sonst tust du dir keinen Gefallen..


Ja sehe ich auch so, Betablocker sollte man echt nur nehmen, wenn man echt etwas hat und die braucht. Bei Herzstolpern absolut nicht empfehlenswert, meistens machen sie alles schlimmer. Die Ärtze greifen leider viel zu schnell zu so Mittel.

12.12.2019 16:52 • x 2 #112


H
Zitat von jessy2106:
Danke für die lieben Worte. Vor welchen Nebenwirkungen hast du denn Angst? Welche betablocker hast du bekommen und in welcher Dosierung?


Solche Nebenwirkungen die Faden gerade aufgezählt hat
Ich hab Bisoprolol 2,5 mg aufgeschrieben bekommen

Okay danke euch .....ist das echt so übel ?
Ich hatte danach gefragt weil mein Herz im Moment so rast.....eben wurde auch ein EKG gemacht und das war laut Doc gut

12.12.2019 16:53 • #113


J
Hm also meine Dosierung halt wesentlich geringer als 10 oder 5 mg. Ich kann nur sagen, dass die meinen Herzschlag erträglicher machen in der Dosierung 1,25 und nach Bedarf nochmal 0,625. Nebenwirkungen habe ich davon keine. Ich bin halt froh wenn ich was habe, was meinen hohen Puls etwas dämpft. Aber ich kann mir schon vorstellen wenn die Dosierung wesentlich höher ist, dass dann auch wieder negative Auswirkungen da sein können.

Und ja, die Ärzte verschreiben einem das ziemlich schnell. Also ich nehme die jetzt schon seit 5-6 Jahren. Und hatte mich am Anfang auch dagegen gewehrt. Aber irgendwann habe ich das dann auch aus Verzweiflung ausprobiert und es hat geholfen. Immer mit der Option, wenn es mir mal besser geht, setzte ich diese wieder ab. An dem Punkt war ich auch vor der Schwangerschaft... naja, jetzt sieht die Sache wieder anders aus.

Eigentlich wollte ich heute Nachmittag zum Arzt nochmal ein EKG schreiben lassen, aber ich habe mich nicht getraut

12.12.2019 17:30 • #114


Berggeist
Zitat von jessy2106:
Bin schon die ganze Zeit Bananen und Kiwi am Essen

Ein viel-zuviel an Bananen kann den Kaliumspiegel gefährlich in die Höhe treiben. Damit provozierst Du u.U. erst recht Herzrhythmusstörungen. Ein zu niedriger Kaliumspiegel ist natürlich ebenfalls nicht Herzgesund. Laß den Kaliumspiegel vom Arzt checken, dann bist Du auf der sicheren Seite.

13.12.2019 18:43 • #115


J
Naja es ist 1 Banane am Tag und der Bedarf in der Schwangerschaft ist ja eh höher. Also denke nicht das ich zu viel an Kalium hab.... aber nächste Woche gehe ich zum Check up auch mit Blutabnahme.

13.12.2019 19:26 • #116


Berggeist
Nein, eine Banane am Tag macht nix.

13.12.2019 22:23 • #117

Sponsor-Mitgliedschaft

flow87
Zitat von Berggeist:
Nein, eine Banane am Tag macht nix.


Ein zuviel an Kalium ist praktisch unmöglich ausser man isst am Tag 50 Bananen. Wer schonmal zuviel an Magnesium oder Kalium genommen hat wird merken, man bekommt übelsten durchfall und verliert das wieder. Ich esse sehr Kalium und Magnesiumreich und hatte noch nie zu hohe Spiegel, normal ich mache auch viel Sport. Aber auch als nicht Sportler kann man sich gut Kaliumreich ernähren, Kalium wirkt positiv auf den Blutdruck und auch auf die Herzstolperer. Aber 1 Banane macht nix.Du kannst auch 2 oder 3 essen. Macht nix.

13.12.2019 23:35 • #118


J
Danke für die info. Hatte mir schon direkt wieder Gedanken gemacht...

14.12.2019 06:13 • #119


Soulclaw90
Hallo,

Ich leide auch in letzter Zeit oft an panikattacken. Vorallem beruflich tu ich mich sehr schwer, was viel krankheitsbedingte Ausfallzeiten mit sich bringt...versuche daran zu arbeiten aber bisher noch kein Erfolg gehabt

19.12.2019 13:59 • #120


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler