Pfeil rechts
2

Auf der Diagnose stand das , habe es natürlich gegoogelt aber keinerlei betroffenen Sachen gelesen bzgl Heilung, ob man geheilt wurde etc pp...

Hat einer das hinter sich, kann mir darüber etwas erzählen ?

13.09.2016 13:56 • 14.09.2016 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Das müsstest du schon ein bisschen detaillierter beschreiben. Wer hat dir diese Diagnose gestellt? Was sind deine Beschwerden, warst du schon in Behandlung etc.?

Der Begriff somatoforme Funktionsstörung ist sehr allgemein und beeinhaltet im Prinzip nur, dass man körperliche Symptome hat, die von der Psyche verursacht werden und nicht durch eine echte Krankheit. Das hat hier im Forum Prinzip die Mehrheit der User.

13.09.2016 14:52 • x 1 #2



Somatoforme funktionsstörung

x 3


Wie @Schlaflose schon geschrieben hat, sind das Körperbeschwerden, bei denen keine organische Ursachen zu finden sind. Tinitus ist eine solche Störung, wenn das Gehör selbst nicht geschädigt ist. Durchfall kann es auch sein, wenn man ihn immer in Zusammenhang mit Angst und Aufregung bekommt. So unklar die Ursache ist, so unklar kann auch eine Heilung sein.

13.09.2016 15:22 • x 1 #3


Ah ok, hätte den Begriff das erste mal gelesen

Mein psychotherapheut und gehe in ca 6 Wochen in eine stationäre Klinik

Habe ständige magenbeschwerdem , nicht einmal nur bei der Angst , esse schon fast gar nichrs mehr deshalb

13.09.2016 17:34 • #4


Zitat von Matzedefreak:
Ah ok, hätte den Begriff das erste mal gelesen

Mein psychotherapheut und gehe in ca 6 Wochen in eine stationäre Klinik

Habe ständige magenbeschwerdem , nicht einmal nur bei der Angst , esse schon fast gar nichrs mehr deshalb

Dann wünsche ich dir gute Besserung.

13.09.2016 17:39 • #5


Hi matze. Ich hab die gleiche 'diagnose' erhalten. Hab seit ein paar monaten verstärkt beschwerden im magen darm bereich. War in den monaten mehrfach beim arzt, in der notfallklinik und für eine magenspiegelung angemeldet(den termin hab ich aus angst aber sausen lassen)... Es gibt vielleicht 2 tag in der woche an dem es mir relativ gut geht und ich keine magenschmerzen oder sonstiges habe. Ab und zu auch 3.. Wenn ich dann wieder 'normal' esse, geht alles wieder von vorne los. Die neue symptomatik hat bei mir nach einer schweren nierenbeckenentzündung angefangen. Vorher hatte ich nie magenprobleme. Nun ja, ich tue mich schwer das als nur psychisch zu bewerten. Eigentlich wartet man ja nur darauf dass die symptome schlimmer und ernsthaft werden. Man hofft fast wirklich körperlich krank zu sein, da man sich eher heilung verspricht. So ist es bei mir :/

14.09.2016 05:56 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann