Pfeil rechts

Guten Morgen,
Mein Freund hat mich heute mit einer netten Idee überrascht. Er möchte mit mir nach Dresden zum Shoppen fahren. Das Problem: ich bin seit Dienstag krank geschrieben. Schlecht geht es mir eigentlich nicht mehr. Ich habe nur noch eine verstopfte Nase und ab und zu Husten. Beim Husten huste ich aber auch nur ab, also Schleim. Wenn ich jetzt nach Dresden fahren würde und in Läden gehen würde, wären das natürlich 3-4h purer Shoppingstress mit Herzrasen usw. Ich möchte ihm die Überraschung aber auch nicht verderben und selbst gerne hinfahren. Allgemein hab ich nun Angst vor einer Herzmuskelentzündung durch den Stress.
Wobei ich ja nicht mal eine richtige Grippe hatte. Ich glaube, die Mehrzahl würde bei meiner Erkältung noch zur Arbeit gehen...
Was würdet ihr tun? Ich weiß, ihr könnt mir die Entscheidung nicht abnehmen, aber trotzdem

21.12.2015 11:20 • 22.12.2015 #1


26 Antworten ↓


yellowBag
Wenn du gerne möchtest dann fahre mit.
Eine Herzmuskelentzündung bekommst du beim shoppen mit Sicherheit
nicht. Solange du keinen Hochleistungssport machen willst ist alles gut.

Nimm dir reichlich zu trinken mit das hilft bei der Erkältung.

21.12.2015 11:33 • #2



Soll ich nach Dresden fahren?

x 3


Mein Puls ist beim Shoppen glaub ich genauso hoch wie beim Sport

21.12.2015 11:46 • #3


yellowBag
Ja, aber das ist doch nur durch die Angst.
Körperlich überanstrengen ist das aber nicht. Du hast ne kleine Erkältung mit
der andere locker arbeiten gehen . Du läufst halt durch ein paar Geschäfte.
Da passiert nichts. Zwischen durch könnt ihr ja auch mal eine kleine Pause
machen, Cafe trinken oder essen gehen.

21.12.2015 12:03 • #4


Ja, hast recht.
Ich versuch jetzt erstmal nicht mehr daran zu denken.
Ich schreib heut abend nochmal, wie es war
Schönen Montag dir!

21.12.2015 12:18 • #5


Schlaflose
Aus rein gesundheitlichen Aspekten würde ich dir nicht abraten. Aber wenn man krank geschrieben ist, ist es gefährlich, bei solchen Freizeitsktivitäten gesehen zu werden. Man darf zwar während einer Krankschreibung außer Haus gehen und Dinge tun, die die Gesundung nicht beeinträchtigen, aber wenn man wegen Erkältung krank geschrieben ist, ist Shoppen gehen nicht so das Wahre. Langer Rede kurzer Sinn: ich würde es aus diesem Grund nicht machen.

21.12.2015 13:44 • #6


Sebo
Wenn sie bis Freitag krank geschrieben ist und Samstag fährt geht das aber, besonders wenn sie nächste Woche wieder gesund ist.

21.12.2015 14:56 • #7


Schlaflose
Soweit ich das verstanden habe, ist sie immer noch krank geschrieben und wollte heute zu Shoppen.

21.12.2015 16:44 • #8


Zitat von Sebo:
Wenn sie bis Freitag krank geschrieben ist und Samstag fährt geht das aber, besonders wenn sie nächste Woche wieder gesund ist.

Am 2. Weihnachtsfeiertag ist Shoppen in Deutschland echt schwierig.

21.12.2015 16:50 • #9


Sebo
Wie komme ich denn auf Samstag o.0

21.12.2015 16:52 • #10


Schlaflose
Zitat von Reenchen:
Am 2. Weihnachtsfeiertag ist Shoppen in Deutschland echt schwierig.


Leider

21.12.2015 17:10 • #11


Also ich habe offiziell ab heute Urlaub und wohne auch in einer anderen Stadt, also hätte mich keiner sehen können.
Und die Shoppingtour war ziiiiiemlich stressig. 10000 Menschen. Ich hatte oft Herzstolpern und hab ziemlich geschwitzt. Sind ja eigentlich Symptome einer Herzmuskelentzündung aber auch Symptome der Angst...

21.12.2015 17:18 • #12


Hallo, da bist du ja wieder. Außer, daß es stressig war... war es denn eigentlich auch schön?

21.12.2015 19:48 • #13


Ja war ganz schön, aber die Angst hat überwogen (

21.12.2015 20:26 • #14


Auch wenn du mit der Angst gekämpft hast, so warst du doch in Dresden zum Shoppen. Sei doch lieber stolz, daß du es trotzdem gemacht hast. Ausruhen kannst du dich ja jetzt hoffentlich etwas.
Schönen Abend für dich.

21.12.2015 20:30 • #15


Ja ich bin ganz schön krokki jetzt, schlafe gleich.
Mir ist nur ein bisschen unwohl. Hab ein beklemmendes bzw verkrampftes Gefühl in der Brust. Morgen ist es hoffentlich weg!
Gute Nacht

21.12.2015 21:38 • #16


Vergissmeinicht
Hey lili,

trotz Herzrasen; gut gemacht

Versuche mal etwas tiefer und ruhig zu atmen, dann wird auch die Brust wieder frei.

21.12.2015 21:46 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Danke liebe Vergissmeinnicht
Die Übungen mach ich jetzt zum Einschlafen.
Bis morgen!

21.12.2015 21:47 • #18


Guten Morgen alle miteinander,
Die Angst hat mich über Nacht leider nicht verlassen. Ich überlege morgen zum Bereitschaftsdienst zu fahren, da die Herzmuskelentzündung meist symptomfrei verläuft, ich aber trotzdem Symptome wie Schwäche, Schmerzen im Brustkorb usw. empfinde. Bei dem plötzlichen Herztod, der aus der Krankheit resultieren kann, läuft es mir auch kalt den Rücken runter.

22.12.2015 09:22 • #19


Vergissmeinicht
Meine liebe lili.

Sie werden nichts finden. Du stirbst nicht, lebst aber auch nicht. Warum. Du hörst den ganzen Tag in Dich rein und lässt immer wieder alles untersuchen. Die Psyche kann man nicht untersuchen. Du musst Deine Sorgen und Probleme angehen und die haben nichts mit dem Körper zu tun.

22.12.2015 11:10 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler