1606

czzdedummy
Hallo Christin,
wie geht es dir denn heute?
Schöne Grüße

10.01.2020 17:31 • #4861


Christin77
Hallo. Mir gehts gut.

10.01.2020 17:34 • #4862


czzdedummy
Hattest du damals Tabletten eingenommen, oder hast du das Problem auch ohne in den Griff bekommen?

10.01.2020 17:36 • #4863


Lindisch
Hi ihr,
Bei mir ist es ein auf und ab im Moment. Morgens ist es fast immer blöd, wird dann aber im Lauf des Tages zum Glück besser.
Hab heute migräne... richtig mit Sehstörungen und Übelkeit. Es nervt... hab das Gefühl seit dem absetzen der Pille ist es schlimmer geworden. Echt merkwürdig

11.01.2020 12:21 • #4864


Christin77
Ich nehme aktuell Venlafaxin

12.01.2020 10:11 • #4865


Tulpe94
Sag mal habt ihr eigentlich gaaar keine Symptome mehr?
Ich morgens immer noch leichte Unruhe.

15.01.2020 11:12 • x 1 #4866


Christin77
Doch klar aber nicht mehr so heftig. Manchmal auch keine

15.01.2020 13:12 • x 1 #4867


Lunaa
Zitat von Tulpe94:
Sag mal habt ihr eigentlich gaaar keine Symptome mehr?Ich morgens immer noch leichte Unruhe.


Jeden Morgen Angst und zittern. Würgen ist noch ab und zu.

15.01.2020 22:57 • x 1 #4868


Cathy79
Der Würgereiz ist bei mir toi toi toi schon länger nicht mehr aufgetreten.
Panikattacken noch ab und an, aber damit komme ich halbwegs klar.
Alles in allem will ich mich nicht beschweren im Moment.

16.01.2020 18:58 • x 2 #4869


Lindisch
Bei mir ist eigentlich jeder Morgen anders. Meine Ängste merke ich immer noch deutlich, wenn irgendwas ansteht. Ich kann von mir nicht sagen dass irgendwas gedämpft wird. Aber ich komme derzeit trotzdem viel besser klar als vor einiger Zeit.

20.01.2020 06:41 • x 1 #4870


Lara1204
Zitat von Lindisch:
Bei mir ist eigentlich jeder Morgen anders. Meine Ängste merke ich immer noch deutlich, wenn irgendwas ansteht. Ich kann von mir nicht sagen dass irgendwas gedämpft wird. Aber ich komme derzeit trotzdem viel besser klar als vor einiger Zeit.

Bei mir ist auch alles anders seitdem ich die Pille nicht mehr nehme. Bin jetzt 19 Monate postpill.

20.01.2020 07:07 • #4871


Lindisch
Bei mir ist es ja jetzt ca ein halbes Jahr. Jeder Zyklus ist anders irgendwie. Mal hab ich PMS und mal eher nicht. Hunger kommt auch immer wie er lustig ist. Nach der Regel meistens mehr und in der PMS Zeit hab ich oft fast keinen Appetit.

24.01.2020 07:09 • #4872


Lara1204
Ja, hab ich auch. Leider.

24.01.2020 07:15 • #4873


Christin77
Wie läufts bei euch? Ich hab tatsächlich seit längerer Zeit Ruhe aber ich will es nicht beschreien. Hab Freitag Termin bei meiner Neurologin. Bin ja gespannt zwecks Venlafaxin. Ist ja noch nicht lieferbar

27.01.2020 20:38 • #4874


Tulpe94
Hi, naja die letzen Tage wars ganz gut, aber heute wieder aus dem Nichts Angst vor der Angst...

Hoffe der lieferengpass ist bald behoben

28.01.2020 22:20 • #4875


Cathy79
Ich hatte diese Woche auch extrem Stress wo das würgen wieder leicht durchkam. Aber ist jetzt wieder ok.

01.02.2020 17:18 • #4876


Tulpe94
Wir hatten gestern große Familienfeier, ich war ganz schön zittrig am Anfang und das Essen ging auch eher schwerfällig, hatte auch zwischendurch das Gefühl, dass das würgen los gehen könnte. Jetzt mach ich mir wieder Gedanken...

02.02.2020 12:17 • #4877


Lindisch
Wie läufts bei euch ansonsten so? Gibts irgendwas neues?
Ich hab gestern die Tagesklinik abgeschlossen. Dort ging es mir echt gut. Das Feedback von allen war einfach toll und ich hab neue Freunde gefunden.
Heute muss ich zur Arbeitsagentur und mich wegen ein paar Tagen arbeitslos melden. Am Montag beginnt dann meine neue Stelle. Heute Morgen kamen die Ängste wieder. War eigentlich klar, da wieder was neues ansteht. Hab echt Angst es könnte schief gehen.

05.02.2020 07:53 • #4878


Tulpe94
Huhu, ich denke wenn du dich dort eingelebt hast geht es schon wieder mit der Angst! Da musst du wohl oder übel durch.

Mir geht's nicht so gut.

05.02.2020 18:48 • #4879


Lindisch
Oh man du arme.
Ist es immer noch wegen der unklaren Jobsituation?

06.02.2020 08:54 • #4880




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann