» »


201801.12




858
3
Lübeck
166
«  1 ... 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120 ... 133  »
Ja glaub ich auch. Ich merk das generell wenn was bei mir zwickt das ich da Angst bekomme. Was ja eigentlich total Quatsch ist aber wir sind halt so

Auf das Thema antworten


1320
14
Siegen / NRW
388
  01.12.2018 12:41  
Ja so sind wir halt.

Mittag klappte wider erwarten ohne würgen,zwar nur ne kleine Portion aber immerhin - da scheint das Ami was zu bringen.

Ich ärgere mich so über mich selber, wenn ich gestern nicht alles durcheinander gegessen hätte wäre es nicht so weit gekommen.





858
3
Lübeck
166
  01.12.2018 15:51  
Das kann ich gut verstehen. Ich ärgere mich mich auch. Auch jedesmal wenn ne Pa passiert. Mein Schwiegervater hat heute Geburtstag und wir müssen heute Abend noch hin. Ich hab überhaupt keine Lust. Habe liebe Schwiegerellies aber die Leute Drumherum nerven einfach. Ich könnt kotzen wenn ich nur dran denk. Ich merk wieder meine Unruhe heute.



1320
14
Siegen / NRW
388
  01.12.2018 16:01  
Für PAs können wir ja nix aber hier bin ich ja selber schuld.

Das glaub ich dass du keine Lust hast bei nervigen Leuten.

Ich bin auch total unruhig und trau mich kaum was zu essen aus Angst ich kriege wieder Krämpfe. Dabei knurrt mein Magen. Und ich hab schon Müsliriegel und Schoki vom Adventskalender drin. Trotzdem ich bin noch geschockt von gestern. Das hatte ich noch nie dass mir dabei so komisch wird.





858
3
Lübeck
166
  01.12.2018 16:40  
Ja kannte das auch nicht. Als ich ständig gespuckt u d gewürgt hab ging es damit los. Ich glaube das bleibt dann aus Angst so fest verankert



1320
14
Siegen / NRW
388
  01.12.2018 16:42  
Ja daw bleibt dann erst mal hängen. Ich muss jetzt erst wieder neu Vertrauen in meinen Körper fassen.





858
3
Lübeck
166
  02.12.2018 12:33  
Das dauert leider bei uns angstis aber es wird. Drück dich Herzen

Danke1xDanke


1320
14
Siegen / NRW
388
  02.12.2018 13:00  
Ja du hast recht es dauert. Essen geht, aber wieder mit Erwartungsangst.

Schönen ersten Advent dir und dem Rest





858
3
Lübeck
166
  02.12.2018 15:46  
Danke dir auch.



615
11
Bayern
202
  02.12.2018 16:31  
Hallo Mädels! Hoffe es geht euch heute gut !?

Wünsch euch einen schönen 1.Advent .

Bei mir geht's essen auch nur mit Erwartungsangst. Es ist schwer seinem Körper wieder zu vertrauen.
Waren gestern im Restaurant.....ich hab es geschafft aber es war mega anstrengend und danach hatte ich höllische Kopfschmerzen.

Mich plagt seit gestern wieder die Übelkeit mehr als die letzten Tage. Sollte ja vom neurologen aus ab Dezember das Sertralin auf 100mg erhöhen....da es beim letzten mal um 25 mg erhöhen aber so heftig war mit Panik und allem habe ich dann seit gestern erstmal um 12.5 mg erhöht...Hoffe das ich das dann besser vertrage .

Natürlich ist jetzt dann erstmal wieder alles was schlechter denke ich aber ich hoffe es wird besser als bei der letzten Erhöhung wenn ich es in kleineren Schritten mache .

Hab keine Lust auf wieder noch mehr Übelkeit und würgen



1320
14
Siegen / NRW
388
  02.12.2018 16:40  
Ist doch super mit dem Restaurant! Ich glaub immer noch nicht dass ich das schaffen würde. Oder höchstens wo es Buffet gibt und man seine Portionen selber zusammenstellt.

Ja das es dir wieder schlechter geht kommt vom Erhöhen. Das gibt sich die nächsten Tage aber gewiss.

Ich horche jetzt nach jedem Essen in mich rein und beim kleinsten grummeln krieg ich schon wieder Zustände. Habe ausserdem heute festgestellt dass die Magentropfen die ich Freitag genommen hatte schon ne Ewigkeit abgelaufen waren direkt morgen mal neue kaufen. Aber na ja haben ja noch gewirkt.

Danke1xDanke


615
11
Bayern
202
  02.12.2018 18:32  
Ich horche auch bei jedem Grummeln oder zwicken direkt und denk das es wieder los geht.

Heut konnt ich nur sehr wenig essen. Gestern im Restaurant auch, aber da kann man sich den Rest Einpacken lassen . Mein Kind hat es dann heute verputzt

Ja wie gesagt ich hoffe durch das erhöhen in 12.5 mg Schritten wird es mcivgg so schlimm wie beim letzten mal .

Also wegen den magentropfen da mach dir mal keine Sorgen..so lange es nicht wirkt

Ich nehm die iberogast, und die nehm ich nach Anbruch auch länger als in der Beilage steht .
Mit denke halt ich mich über Wasser da man ja bei Sertralin/ quetiapin alles andere gegen Übelkeit nicht nehmen darf .



1320
14
Siegen / NRW
388
  02.12.2018 20:42  
Ich denke auch in kleineren Schritten erhöhen wird nicht so schlimm werden.

Nee ich mach mir da keine Sorgen weiters, meine Mum hat letztens auch noch davon genommen aber war ihr nicht aufgefallen dass die abgelaufen waren.

Sind auch Iberogast. Die nehm ich immer wenn ich am Magen habe. Aber gegen meinen Würgereiz halfen sie nicht. Da half ja auch kein Vomex. Deshalb, alles 100% psychisch bei mir.





858
3
Lübeck
166
  03.12.2018 06:41  
Holly halt dich an den kleinen Erfolgen fest. Du siehst du schaffst es.
Heute Nacht war es bei mir soweit. Hab die Nacht eh schon komisch geschlafen. Total wirres Zeug geträumt. Dann gegen 4 war ich hellwach. Kurze Zeit später herzrasen und Schweißausbrüche. Zwar nicht so schlimm wie sonst aber es reichte schon. Ja und nun wie ihr es kennt. Übelkeit mag nix essen hab das Gefühl würgen zu müssen und Erwartungsangst. Es ist zum kotzen



615
11
Bayern
202
  03.12.2018 09:03  
@christin:

Lieb von dir ! Manchmal ist es gar nicht so einfach, aber das kennst du ja auch. Wenn es uns mal nicht gut geht und die Angst und Symptome kommen dann fällt es schwer die kleinen Erfolge zu sehen bzw sich zum beruhigen ins Gedächtnis zu rufen .

Bei Mir ist es oft so das mich solche Attacken dann gefühlt wieder voll zurückwerfen .

Tut Mir leid das du so eine schlimme Nacht
Hattest

Hoffe es geht dir jetzt etwas besser?
Ich bin heut morgen auch wieder mit Übelkeit, Gefühl bald würgen zu müssen und Erwartungsangst aufgewacht und es ist immer noch da ! Hoffe es bleibt nicht den ganzen Tag so
Habe heute spätdienst und hoffe ich schaffe den Dienst und die Arbeit lenkt mich was ab.

Hab heute Nacht auch total wirres Zeug geträumt.
Manchmal überleg ich morgens was Traum und was echt war .geht euch das auch manchmal so?

Ich hab das extrem seit ich das quetiapin nehme .




1320
14
Siegen / NRW
388
  03.12.2018 09:44  
Oh nein ihr zwei das tut mir leid dass es euch so schlecht geht!

Ich hab ganz gut geschlafen. Aber ich merke dass mir die Sache von Freitag noch in den Knochen steckt. Sowas will ich echt nicht nochmal erleben.

Wirres Zeug träume ich auch andauernd, schon seit ich Citalo nehme. Hab mich mittlerweile dran gewöhnt. Ads sind ja bekannt dafür sowas auszulösen.

Fühlt euch gedrückt!

Danke1xDanke


70
4
38
  03.12.2018 10:22  
Guten Morgen zusammen!
Ich hoffe ihr hattet alle trotz all dem Mist auch ein paar schöne Momente am Wochenende und konntet den Beginn der Adeventszeit ein wenig genießen.
Ich muss mich euch beiden leider anschließen, hatte ebenfalls einen echt besch*** Start in den Tag. Eine heftige Panikattacke... Dachte wirklich, ich würde nun endgültig meinen Verstand verlieren. Es ist furchtbar, wie viel Macht diese Attacken über einen haben. Das Gefühl hängt mir jetzt noch immer an und mir ist jeglicher Appettit vergangen. Für mich ist jede solcher Attacken oder Phasen wie ein kleines Trauma, an dem ich noch Tage zu knacken habe, weil ich die Gefühle und Gedanken nicht vergessen kann, die sie in mir ausgelöst haben...





858
3
Lübeck
166
  03.12.2018 10:49  
Das blöde träumen kommt von den Tabletten. Hab meine Neurologin gefragt. Danke euch Lieben. Ja es ist echt blöd aber ich hatte auch lange Ruhe. Daran halte ich mich fest. Vielleicht kommt das auch vom ganzen Stress. Nein Körper sagt mir mach langsam.



1320
14
Siegen / NRW
388
  03.12.2018 13:37  
Ich denke auch dass es bei dir vom Stress kommt. Und der Körper dich richtig erkannt zur Ruhe zwingt.

Wir können einfach nicht so wie andere. Ich war eben ein paar Sachen erledigen, knappe Stunde weg und jetzt sitze ich mit tablet am Sofa und bin klatschnass geschwitzt. Muss mich nach sowas auch immer erst wieder runter fahren bevor ich weiter machen kann.





858
3
Lübeck
166
  03.12.2018 18:43  
Ja ich hab das gemerkt die Tage. Mein Körper war extrem angespannt. Hier Is was da Is was und alle wollen was von einem. Ich hatte schon so schlechte Laune das ich hätte laut schreien oder irgendwas zertrümmern können. Ja und das war die Quittung dann heute Nacht.



Auf das Thema antworten  2657 Beiträge  Zurück  1 ... 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120 ... 133  Nächste



Dr. Christina Wiesemann


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

6 wochen ferien- sechs wochen einsamkeit

» Einsamkeit & Alleinsein

10

3757

03.08.2013

Angst vor ständiger Unruhe/Nervosität (bzw chonische Unruhe)

» Spezifische Phobien & Zwänge

14

8593

08.07.2018

Ständiges Sodbrennen

» Angst vor Krankheiten

7

4488

30.03.2010

Ständiges Infektgefühl

» Angst vor Krankheiten

6

3794

06.11.2010

ständiges Zittern

» Angst vor Krankheiten

20

2338

30.08.2018


» Mehr verwandte Fragen anzeigen