Pfeil rechts

jungemami91
Ich bin neu hier,bin 25 und vierfache mutter!

so zu mein Anliegen:

Ich lebe seit ich 4 bin, mit den schwindel anfälle...
am Anfang war es noch nicht so schlimm...aber seit ein jahr, wird es immer schlimmer,wenn ich das Haus verlasse wird mir schwindlich,ich muss dann sofort nach hause und mich hinlegen muss...manchmal ist es so schlimm das ich speiben muss...
hab schweiß Ausbrüche...es wurde bis jetzt nie was gefunden... ich weiß einfach nicht weiter,ich kann ja nicht nur zuhause sitzen und nix machen...Ich will einfach normal leben...Manchmal weine ich weil ich sehe wie andere alles machen können,nur ich nicht...
wisst ihr was ich dagegen machen kann? habt ihr tipps?
Ich hoffe ihr versteht mich,wenn ihr noch fragen haben sollten dann könnt ihr mich gerne noch was fragen...

Ich danke euch sehr dafür...

20.12.2016 21:42 • 23.12.2016 #1


6 Antworten ↓


mihca
Zitat von jungemami91:
Ich bin neu hier,bin 25 und vierfache mutter!

so zu mein Anliegen:

Ich lebe seit ich 4 bin, mit den schwindel anfälle......
schwindlich,...so schlimm das ich speiben muss...
hab schweiß Ausbrüche.....


klingt nach einer Kombination von mindestens zwei Sachen
in einer internistischen Praxis oder Klinik sollten Ursachen eigentlich zu ermitteln sein
"Schwindel, Schweißausbrüche, Erbrechen..." dafür kann es mehrere Gründe haben bzw Abhängigkeiten von inneren Organen, die vielleicht situationsbedingt etwas "Überreagieren"

Würde auf jeden Fall Besuch eines Facharztes und entsprechende Untersuchungen empfehlen.

21.12.2016 08:24 • #2



Schwindel Attacken werden immer schlimmer - wer kann helfen?

x 3


Ja,
mal zum Internisten gehen. Wenn der nichts findet kommt es wohl vom Kopf.

Wann tritt das immer auf?
Welche Symptome hast du vor der Panikattacke?
Welche während der Panikattacke?
Welche Symptome hast du immer?
Essen, trinken und schlafen sind vorbildlich?
Hast du vor irgendwas Ängste?
Hast du Probleme die seit langem bestehen?
Hast du Sehnsüchte die seit langem bestehen?
Kannst du im wesentlichen das tun was dir Spass macht, oder hindert dich irgendwas daran? Wenn ja, was und wie?

Mit vielen wichtigen FRagen, kommt man Stück für Stück weiter das alles zu verstehen.

22.12.2016 13:34 • #3


jungemami91
Danke mal für die Antworten!

Also beim Internisten war ich schon,bin gesund.

also auf die fragen zu Antworten

1: Unterschiedlich,kann mal sein wenn ich aufsteh,das ich mich sofort,wieder hinlegen muss,sonst hab ich auch die speibanfälle...
2: ka keine...
3: Schweißausbrüche,speiben,Kopfschmerzen(aber nicht immer),schwindel(das ich glaube ich fliege hin) und manchmal benommenheit,
4:ich esse 2-3 tgl am tag schlafen tu ich wenn ich es kann(habe schlafpropleme) von 22 uhr bis 5 uhr(da steht mein Sohn auf)...
5: Nein auser die Angst was ich jz habe wenn ich das haus verlasse das mir Schwindling wird...
6: Auch nicht
7: Nicht was ich wüsste...
8: Nein weil der Schwindel schon fast tgl ist

22.12.2016 21:24 • #4


Warst Du schon mal beim HNO Arzt? Vielleicht hast Du, weil Du schon als Kind unter Schwindel leidest, eine Fehlbildung des Gleichgewichtsorgans bzw. ein Problem durch eine damals nicht behandelte Entzündung etc.
Manchmal ist auch die Halswirbelsäule an Schwindel schuld, auch da kann es Fehlbildungen geben, vielleicht gabs auch mal einen Sturz als Kind?
Mein Rat also, auch mal den HNO aufzusuchen und den Orthopäden.

22.12.2016 21:51 • #5


jungemami91
also ob ich ein sturz hatte weiß ich nicht...aber ich war schon beim hno und vor 2 Jahren in der schwangerschaft beim Ortophäden...

bin angeblich gesund...

22.12.2016 22:04 • #6


Hast du genügend Pausen?
Lichtempfindlichkeit?

23.12.2016 10:54 • #7





Dr. Christina Wiesemann