Pfeil rechts
1

Sanchez1993
Abend,

Ich hatte vor ungefähr 1-2 Stunden einen Verkehrsunfall mit meinem Roller gehabt, bin beim abbiegen in die Seite eines Autos gefahren... war Gott sei Dank alles in Ordnung, außer ein paar Schrammen, die ich bekommen habe.... Naja Zuhause angekommen ging es mir nicht so gut, mir war schwindelig und ich hatte das Gefühl gleich umzukippen, dieses Gefühl habe ich immer noch...soll ich ins Krankenhaus gehen, weil ich jetzt einen Schock bekommen habe, oder mich hinlegen? Bin mega müde geworden und mega schlapp. Hab nur leider Gottes mal mitbekommen, dass man von einem Schock sterben kann und ich hab Angst Morgen nicht mehr aufzuwachen...

Weiß jemand mir um Rat zu helfen?

Liebe Grüße

Sanchez

10.10.2014 23:13 • 11.10.2014 #1


10 Antworten ↓


Hallo Sanchez,

hast du dich am Kopf verletzt oder am Rumpf?

Nun, an einem Schock wirst du über Nacht nicht sterben!

10.10.2014 23:19 • #2



Schock nach Unfall mit Roller

x 3


Nun, kann ja sein, dass du schon eingeschlafen bist, also, bei Kopfverletzung oder Rumpfverletzung schon ins Krankenhaus, ansonsten, wenn nichts weh tut, kannst du mal bis morgen abwarten.
Entscheiden jedoch kannst wirklich nur du, an Ort und Stelle, wie du dich fühlst, wenn du Schwindel verspürst und Erbrechen musst, dann solltest du dich schon in ein Krankenhaus bringen lassen.

Alles Gute!

Gerd

10.10.2014 23:29 • #3


Sanchez1993
Abend Gerd,

Stehe gerade vorm Krankenhaus und hab mein Bein nur angestellt, die haben mir gesagt, dass ich heute schlafen gehen soll und kein Handy oder PC, damit die Übelkeit fortgehen.



Schönen Abend dir noch!


Liebe Grüße

Sanchez

11.10.2014 00:12 • #4


geh bitte ins krankenhaus. was wirklich mit dir los ist, kann aus der ferne niemand beurteilen. alles gute!

11.10.2014 00:13 • #5


MrsAngst
Du warst also im Krankenhaus? Haben sie dich untersucht?

11.10.2014 00:19 • #6


Sanchez1993
Ja, die haben mein Bein geröntgt und war alles okay, naja Angst hatte ich trotzdem, weil es mir mega beschissen gin (Übelkeit,Schwindel ect.) und mal gehört habe, dass man bei einem Schock sterben kann ect.

11.10.2014 00:42 • #7


Es war eine sehr kluge Entscheidung, dass du ins Krankenhaus gegangen bist, da es dir überhaupt nicht gut gegangen ist.
So hast du die Sicherheit, dir nichts gebrochen zu haben.

Und für die Zukunft, fahre vorsichtig!

Alles Gute!

LG

Gerd

11.10.2014 04:22 • #8


nelly4
Ich wünsche dir alles gute,da hast du nochmal grosses glück gehabt,dass dir nichts weiter schlimmes passiert bist
nelly

11.10.2014 04:52 • x 1 #9


Sanchez1993
Ja, ich sollte beim nächsten Mal auf jeden Fall besser aufpassen. ..

Ich weiß, diese Frage ist jetzt dumm um sie zu stellen, nur meine Sorgen sind da etwa größer. . Kann man von einer Hepatitis B Impfung irgendwas kriegen, wenn man sich nicht schonen tut, sprich jetzt Herzmuskelentzündung oder sonst was, weil mein rechter Lymphknoten noch etwas dick ist und mich auch noch etwas fertig fühle, vielleicht liegt es noch am Schock von letzter Nacht. ..naja auf jeden Fall merke ich wie mein Herz klopft, wenn ich die Treppen hoch steige und wenn ich generell viel grübel und nachdenke geht es mit den sorgen los. ...

Ich weiß, es ist Schwachsinn sich jedes Mal solche Gedanken zu machen, nur wenn sie kommen, kommen sie leider auch. .... habe leider zu viel mal darüber im Internet gelesen und auch mal gelesen, dass man so eine Herzmuskelentzündung nicht merkt oder feststellen könnte. Ich weiß auch, dass es hier keine Ärzte im forum gibt, aber jedemenge schlaue Leute, die mehr Erfahrungen und Ahnung haben. Bei mir ist es eher mehr dir die Psyche die mich ärgern möchte


Gruß

Sanchez

11.10.2014 08:49 • #10


Guten Morgen Sanchez,

freut mich dass du wieder auferstanden bist

Nein, war eine wirklich kluge Entscheidung, dich im Krankenhaus checken zu lassen.

Eine Hepatitisimpfung löst keine Herzmuskelentzündung aus. Die Symptome, die du beschreibst, können durchaus die Nachwirkungen der Impfung sein, der Lymphknoten eventuell durch eine leichte Infektion. Lymphknoten fangen ja die Krankheitserreger ab, so dass sie sich nicht vermehren können und keine Infektion ausbricht.

Zitat:
habe leider zu viel mal darüber im Internet gelesen und auch mal gelesen, dass man so eine Herzmuskelentzündung nicht merkt oder feststellen könnte


Ja, dass kann ich dir wirklich nur mit auf den Weg geben, lass die Finger vom Krankheiten googeln. Das kann katastrophale Auswirkungen auf deine Psyche haben. Egal, welche simplen Symptome du eingibst, am Ende kommt immer eine schlimme Erkrankung heraus.

Liebe Grüße und genieße das Wochenende

LG

Gerd

11.10.2014 09:31 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler