Pfeil rechts
9

Hallo

Seit Tagen gehts mir wieder schlechter

Mit dem Magen und Unterleib Probleme , und nun jagt förmlich eine Attacke die nächste

Aber gerade ist es besonders schlimm
Ich liege schon im Bett und habe so starken Schüttelfrost und alles ist kalt , meine Hände und die Füße extrem
Ich habe so Angst
Meine zwei Kinder schlafen friedlich und ich liege hier und habe Todesangst

Mein Mann ist momentan auf Geschäftsreise


Ich wünschte wirklich die Zeit in der es einem mal gut geht oder Panikattacken würde überwiegen

14.09.2021 21:40 • 23.09.2021 #1


8 Antworten ↓


Lani
Meine Liebe, fühl dich umarmt ich verstehe dich so gut, mich hat es in letzter Zeit auch wieder mit den PA das mit der Kälte kenne ich auch, meistens ist mir jedoch extrem heiß während einer PA und dann wird mir erst kalt.. Versuch dich zu entspannen, mach dir vielleicht noch einen Tee u d schau dir irgendwelche Zeitschriften an.

14.09.2021 22:48 • x 1 #2



Plötzlich starke Panik mit Schüttelfrost und Herzrasen

x 3


Zitat von Lani:
Meine Liebe, fühl dich umarmt ich verstehe dich so gut, mich hat es in letzter Zeit auch wieder mit den PA ...


heute ist es wieder besonders schlimm , gerade wenn man Abend schlafen will, geht dir das auch so?
dann direkt wieder frieren und schwindelig , Druck auf der Brust

diese ganze Corona Sache macht es ja auch nicht besser seit Monaten

18.09.2021 22:23 • #3


Hedwig
Ich habe das auch oft. Meist hilft mir nur die Situation durchzustehen. Ich versuche dann trotz der unangenehmen Symptome was positives zu schaffen. Ich bekomme auch oft frieren und zittern, da hole ich mir kuschelige Decken und eine Wärmflasche. Macht zwar oft die Panik an sich nicht besser, aber ich fühle mich warm trotzdem wohler.

19.09.2021 18:50 • x 3 #4


Lani
Das ist ein guter Tipp von Hedwig, mach dir eine Wärmflasche und kuschle dich in 100 Decken ein. Nimm di Situation so an, wie sie ist. Es kann dir nichts passieren meine Liebe.. Das ist einfach nur dein Kopf, der deinem Körper Signale sendet, die nicht der Realität entsprechen.. Du bist auf jeden Fall nicht alleine

19.09.2021 21:46 • x 3 #5


Ich danke euch

Das ist ein guter Tipp, etwas negatives trotzdem mit etwas positiven wie eben ne warme Decke verbinden

Heute habe ich auch wieder so extrem Darm schmerzen
Immer linke Seite da habe ich wieder so extrem Angst vor Krebs oder sonst was , da weis ich schon wie der Abend wird

20.09.2021 16:42 • x 1 #6


Lani
Liebe Jay, könnten deine Darmschmerzen eventuell menstruell bedingt sein? Meine Schwester und ich haben das Problem auch.. Darmstechen und Darmprobleme, die sind ganz oft zyklusabhängig.
Ach, ich verstehe dich so gut.. Ich glaube auch bei jedem Leiden an eine tödliche Krankheit

20.09.2021 17:47 • x 1 #7


@Lani ach ich weis es nicht mehr

Es drückt und zieht , beim Frauenarzt war ich ja schon und er meint evtl mal eine Darmspiegelung zum abklären

Aber davor habe ich auch enorm Angst

Und ja dann immer gleich dieses Hypochonder denken , oh nein es ist sicher Krebs oder sowas

Dieses ständig an was schlechtes Denken Ist so anstrengend oder

Gestern 17:51 • #8


Lani
Das verstehe ich
Aber du brauchst keine Angst haben. Du hast bestimmt nichts und schon gar nicht krebs. Stress und Angst geht sofort auf den Darm. Das ist einfach ein Teufelskreis.

Vor 10 Minuten • #9





Dr. Christina Wiesemann