Pfeil rechts
7

Hatte vor vier Jahren schon mal einen Traum vom Sensenmann .Da sagte er mir ich soll mir nicht so viele sorgen über Krankheiten machen .Sonst würde ich zusammenbrechen .Bin dann im Urlaub wirklich zusammengebrochen .Hab zu wenig getrunken und gegessen .Heute Nacht träume ich wieder vom Sensenmann .Er hat seine sense geschwungen und gesagt der Tod wird bald kommen oder so ähnlich.Länger hat der Traum nicht gedauert .Bin dann mit Panik aufgewacht .Hab jetzt so Angst das ich sterben werde .Trau mich heute Nacht gar nicht mehr schlafen .Beschäftige mich halt ständig damit das ich sterben werde .Weil ich mir immer Krankheiten eimbilde .Hab jetzt eine Panikattacke weil mir der Traum so Angst gemacht hat .

31.05.2020 08:54 • 31.05.2020 #1


6 Antworten ↓


Calima
Zitat von Ayano:
Beschäftige mich halt ständig damit das ich sterben werde

Genau das ist der Grund für den Traum. Wenn du dein Gehirn ständig mit Gedanken über den Tod fütterst, verarbeitet es diese im Traum zu Bildern.

Prophetische Wirkung hat das nicht. Allerdings ist es ein deutlicher Hinweis darauf, dass deine Psyche stark - zu stark - mit diesem Thema beschäftigt ist.

Ich bin früher ungesichert geklettert und habe in dieser Zeit ständig vom Abstürzen geträumt. Wirklich gefallen bin ich nie.

31.05.2020 09:03 • x 2 #2



Panikattacken wegen Träumen

x 3


cube_melon
Du wirst sterben, das ist (zumindest mit dem heutigen Stand der Technik) eine feste Tatsache.

Kein einziger, auch nicht der Sensemann aus dem Traum kann dir sagen wann Du stirbst. Auch nicht die nette, ältere Dame aus dem Voodoo-Laden von der Ecke mit einer bunten Kristallkugel.

So viele Menschen verschwenden von ihrer kostebaren Lebenszeit mit Angst auf vermeindliche Krankheiten und Tod.
Dabei vergessen sie das sie auch leben sollten. Warum so viel Zeit mit der Angst vor einer Krankheit verbringen, als hätte man sie?

31.05.2020 09:09 • x 1 #3


Denke schon seit Jahren bald zu sterben .Und beschäftige mich oft mit den Tod leider.Hab halt Angst weil ich schon mal vom Sensenmann geträumt habe .Und er mir gesagt habe ich werde zusammenbrechen .Und es dann wirklich passiert ist .Das hat mich so erschrocken .Und seit dem denk ich auch öfter über den Sensenmann nach.Das ich Angst habe von in zu träumen.Und nach diesen Traum ist die Angst zu sterben wieder ganz schlimm.

31.05.2020 09:14 • #4


cube_melon
Schon mal was von selbstprophezeiung gehört?

Man kann sich so ungüsntig auf sich einreden, das das Unterbewusstsein genau da hin steuert.
Also umkippen und nicht Tod ; )

31.05.2020 09:16 • #5


Calima
Deine Träume kommen aus dir, deinen Gedanken, Gefühlen, Ängsten. Du machst sie selbst.

31.05.2020 09:17 • x 3 #6


Schlaflose
Zitat von Ayano:
Hab halt Angst weil ich schon mal vom Sensenmann geträumt habe .

Der Sensenmann ist nur eine symbolische Erfindung des Menschen. Nur weil man davon träumt, stirbt man doch nicht. Niemand kann voraussehen, ob und wann er stirbt, es sei denn man hat die Diagnose einer tödlichen Krankheit oder man bringt sich um.

31.05.2020 10:06 • x 1 #7





Dr. Christina Wiesemann