» »


201807.03




5
1
Hey meiine lieben,

Ich bin ganz neu hier aber dachte ich schreibe auch mal was, ich bin total verunsichert die letzten monate. Und vill gibt es ja jemanden mit den gleichen problemen?

Mein problem :
Habe immer mal wieder in den ruhephasen sowas wie panikattacken ? Vielleicht sind es auch keine ich weiss es nicht Ärzte nehmen mich nicht für voll

Es geht mir tagsüber wunderbar, auch abends meistens manch mal ist dann ein abend dabei wo es mir auch so seltsam geht
- innerliches zittern
- unruhe,
- herzfühlt sich komisch an ( puls aber normal )
- erschöpft/gliederschmerzen
- Manchmal auch sowas wie ein ziehen ganz links aussen in der brust, was sich nach muskel anfühlt
- konzentrations problem

Aber Wenn ich dann zb nochmal los muss in laden oder so ist es weg & bleibt weg oder kommt wieder wenn ich mich ausruhe, manchmal kommt es auch nachmittags. Oder es ist gar nichts und mir gehts wunderbar

Aber manchmal Wache ich morgens auf & mein körper fühlt sich schon nicht perfekt an, da weiss ich gleich heute geht nichts. Chillste zuhause , bin selbständig da ist das kein problem. Auch wenn ich es versuche. Bin dann total schnell ausser athem, bin müde & wenn ich mich dann ausruhe hab ich gleichen Symptome wie oben, dann am nächsten tag ist alles weg & mir geht es wieder wunderbar als wäre nichts gewesen und bin top fit.

1) habe kein stress
2) habe keinen familiären probleme
3) keine finanziellen Probleme
4) eig ein ziemlich tolles leben Manchmal vill etwas langweilig aber total korrekt
5) bin öfter im urlaub alles toll

Wie zum Teufel kann es dann sein, dass man manchmal so aussetzer tage hat? Ich bin seitdem ein Hypochonder ich könnte bei jeder kleinigkeit zum arzt rennen mittlerweile weil dieser mist mit echt Kopfschmerzen bereitet, ärzte lachen mich aus, wenn ich denen das erzähle War aber in so einem zustand auch schonmal in der notaufnahme da war blutdruck & ekg auffällig danach war wieder alles weg das ist genau das was mich beunruhigt . Im normal zustand ist alles gut & wenn so eine phase kommt merkt man richtigen Unterschied.

Ach es nervt einfach nur noch, werde jetzt beim sportmediziner einen selbstzahler checkup machen lassen nochmal damit ich 100% auf sichern seite bin, war schon beim Psychotherapeuten bei 2 sogar meinten können mir nicht helfen ausser bei meiner sport sucht Aber da brauch ich keine hilft haha ....

Vielleicht gibt es ja jemanden mit den gleichen problem?

Freue mich auch auf privat Nachrichten :)

Lieben Gruss katharina

Auf das Thema antworten


1284
6
27
319
  07.03.2018 22:27  
Hay Katharina!

Willkommen im Forum! :-)

Das was du schreibst, habe ich gerade sehr aufmerksam gelesen und versuche mir die Ursache zu erklären, ohne aber ne Antwort zu bekommen. :-(
Bin mir aber ziemlich sicher, daß es andere User können :-)
Wünsche dir einen interessanten Austausch hier!

Liebe Grüße
Jani

Danke1xDanke


161
1
74
  07.03.2018 22:31  
Lass mal deinen Eisenwert und die Schilddrüse checken. Mir fallen da einige (nicht bedrohliche) Ursachen ein. Inwiefern war dein ekg denn auffällig?

Danke1xDanke




5
1
  07.03.2018 22:37  
Bauer-Jani hat geschrieben:
Hay Katharina!

Willkommen im Forum! :-)

Das was du schreibst, habe ich gerade sehr aufmerksam gelesen und versuche mir die Ursache zu erklären, ohne aber ne Antwort zu bekommen. :-(
Bin mir aber ziemlich sicher, daß es andere User können :-)
Wünsche dir einen interessanten Austausch hier!

Liebe Grüße
Jani




Hey Jani,

Ja ich versteh das auch nicht, hab ja alles schon durch sucht, bei den meisten hat es ja gründe wenn man panikattacken hat zB unwohlsein oder das man sich viel gedanken über etwas macht, aber hab sowas alles nicht daher bin ich selber total überfordert . Hab keine angst mehr in so situationen aber sie nerven mich könnte ausrasten hab dann gleich mega schlechte laune, weil ich weiss super dein körper spinnt wieder obwohl nichts ist eigentlich Heute zB auch super tage gehabt wollte zum Sport morgens und zum pferd schwupp wach auf wusste gleich tag ist vorbei & so wars auch nur rumgegammelt & Serien geschaut. Jetzt wirds besser wo ich schlafen gehen will

Mal abwarten



98
5
46
29
  07.03.2018 22:39  
Hallo. Kann sein du meinst nur das du kein Stress hast. Bar das hört sich an ob die viel arbeitest, und dein Kopf ist immer bei der Arbeit, sagen wir ist ständig unter Strom, und dein Kopf kennt es nicht anders, und wenn du mal Runterferst und hast die Arbeit nicht in den Kopf, Das kennt er gar nicht, und dann kommt die Leere und das komische Gefühl, Von 300 Km/h ist es nicht einfach auf null kommen. LG





5
1
  07.03.2018 22:42  
Ettol hat geschrieben:
Lass mal deinen Eisenwert und die Schilddrüse checken. Mir fallen da einige (nicht bedrohliche) Ursachen ein. Inwiefern war dein ekg denn auffällig?



Hey eisenwerte sind super alle anderen auch hab schon grosses blutbild machen lassen sogar 3 im abstand von 3 monaten & als ich einen schweren Autounfall hatte gab es auch ganz viele mrts ekgs alles nichts.

Ekg war 2x auffällig vor 1,5 Jahren als es mir erste mal so schlecht ging da gab es eine vorübergehende minimal Herzrhythmusstörungen die sich als kurzzeitige zweitsystole ( doppelter herzschlag ) herausstellte was aber genauso schnell wieder verschwand wie es kam? Seitdem unauffällig wollte mal ein langzeigt ekg mit belastung usw aber hat der Arzt mir verweigert. HAb jetzt bald einen termin beim sportmediziner der macht mir eins muss es zwar selber bezahlen aber egal Dann hab ich 100% sicherheit.

DAnke für den tipp schilddrüse werde ich testen lassen.

:)



4812
43
4005
  07.03.2018 23:01  
Ich denke ok...sportsucht. sucht hat viel mit Angst zu tun und kompensieren. Nun scheint die Kompensation nicht mehr zu reichen und die Angst kommt anderweitig durch.

Warum sportsucht? Selbstwert? Etwas davon laufen?
So Was kommt mir in den Sinn.
Wer sich nicht mit Ursachen beschäftigt und Gründe übergeht ja dem zeigt die Angst dann lauter das da was im Argen ist in deiner Seele.





5
1
  07.03.2018 23:46  
xandr hat geschrieben:
Hallo. Kann sein du meinst nur das du kein Stress hast. Bar das hört sich an ob die viel arbeitest, und dein Kopf ist immer bei der Arbeit, sagen wir ist ständig unter Strom, und dein Kopf kennt es nicht anders, und wenn du mal Runterferst und hast die Arbeit nicht in den Kopf, Das kennt er gar nicht, und dann kommt die Leere und das komische Gefühl, Von 300 Km/h ist es nicht einfach auf null kommen. LG


Hey Xandr,

Ich arbeite nicht viel, hört sich zwar schlimm an aber mein studio läuft gut & ich arbeite nur 4 halbe tage das reicht mir . Und meine Arbeit ist ganz easy kein stress.
Ich schlafe morgens aus geh zum sport dann entweder zum pferdchen noch bisschen ausreiten oder 3-4 stunden arbeiten, manchmal mach ich auch Mittagsschlaf und geh danach arbeiten oder zum pferd.

Stress hab ich wirklich sogut wie keinen, haben auch keine kinder & sind beide extrem entspannt kann eig nicht von stress kommen weil wüsste nicht wo ich stress habe



161
1
74
  08.03.2018 22:21  
Hi.
Da gibt es ja Paralellen zwischen uns ;-) Bigeminus (doppelter Herzschlag) hatte (habe?) ich auch schon gehabt und einen schlimmen Autounfall auch. Bei mir ging es ca 1 Jahr später los mit Ängsten und Panik. Kann es sein, dass das bei dir auch eine Rolle spielt? Ich habe auch Kinder und diese Angst, dass sie plötzlich keine Mama mehr haben, ist bei mir seitdem sehr ausgeprägt.





5
1
  09.03.2018 00:21  
Ettol hat geschrieben:
Hi.
Da gibt es ja Paralellen zwischen uns ;-) Bigeminus (doppelter Herzschlag) hatte (habe?) ich auch schon gehabt und einen schlimmen Autounfall auch. Bei mir ging es ca 1 Jahr später los mit Ängsten und Panik. Kann es sein, dass das bei dir auch eine Rolle spielt? Ich habe auch Kinder und diese Angst, dass sie plötzlich keine Mama mehr haben, ist bei mir seitdem sehr ausgeprägt.



Hey :)

Bei mir kam alles aus dem nichts & genauso verschwand es plötzlich bzw. war aufeinmal nicht mehr täglich sondern nur manchmal .... Der autounfall war erst danach war im august 17 , da haben sie festgestellt wo ein teil meiner probleme herkam zB tinitus & sportprobleme hatte wohl vorher schon was an der halswirbelsäule und eine skurrliose an der brustwirbelsäule alles in behandlung, seitdem ist es noch besser.

Jetzt sind die seltsamen tage/abende wo es mit schlecht geht, ganz seltem vill 1/2 mal im Monat, aber habe eig auch keine angst mehr davor sie nerven mich mittlerweile weil ich denke es kommt von hormonen/pysche am stärksten merke ich es zB kurz vor meiner periode wenn pille wieder ausläuft . Ich weiss das es pysche ist und seitdem ich das weiss wird es immer besser . Bin mir zwar noch nicht 100% sicher werde trotz allem nochmal einen grossen checkup machen. Weil wenn man weiss das nichts körperlich ist kann man sich besser mit anderem auseinandersetzten & ich habe mich zB von allem getrennt was mich gestresst hat.

Nervige freundinnen, wohnen ab nächster woche aufm dorf, sowie vorher auch stadt leben jat mir zB auch zugesetzt bin ein landei & werde es immer bleiben. Seitdem ich alles negative entfernt habe geht es von monat zu monat besser aber gibt halt noch diese 1-2 tage wo diese Symptome auftreten aber ok


« Aktive Unterstützung gegenseitig ? Ich bin verzweifelt es beeinträchtigt mich zu s... » 

Auf das Thema antworten  10 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Von jetzt auf gleich panikattacken

» Agoraphobie & Panikattacken

17

685

24.09.2015

Sind Panikattacken immer gleich?

» Agoraphobie & Panikattacken

4

830

31.01.2010

Wirken alle ssri gleich u sind sie gleich verträglich?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

7

1485

28.06.2014

Autoimunkrankheiten gleich Tod?

» Angst vor Krankheiten

6

5300

02.09.2010

Gleich Zahnarzttermin

» Angst vor Krankheiten

21

2073

04.05.2010










Angst & Panikattacken Forum