Pfeil rechts

Pusemuckel76
Hallo zusammen,

gestern Abend bekam ich nach langer Zeit eine Panikattacke,so aus dem nichts. Vor 14 Tagen wurde ich gegen Grippe geimpft und seid dem geht es mir sehr schlecht.

Bekomme dadurch immer wieder Ängste, das jetzt doch was schlimmeres mit mir ist,als eh schon. Fühle mich heute auch nicht besonders gut und das obwohl wir Besuch bekommen auf den ich mich tierisch freue. Mir ging es die letzten Wochen so richtig gut und jetzt seid der Impfung geht es Berg ab in allem. Ist es normal sich nach so einer Attacke noch mistig zu fühlen? Hab ja mit meiner MS genug zu tun. Bin irre verspannt und die MS zickt auch rum.

Jetzt sagte mir gestern jemand, solche Attacken können auch von der HWS ausgelöst werden,gibt es das tatsächlich? Fühle mich allgemein wie in Vakuum gepackt,inkl.übelkeit. Meine HA nimmt das irgendwie nicht Ernst und Therapie hab ich erst wieder am 16.11

Hat jemand einen Rat?

LG Pusemuckel

28.10.2018 13:34 • 03.11.2018 #1


3 Antworten ↓


PaulAusBerlin
Hallo Pusemuckel,

es ist absolut normal, sich nach einer Panikattacke mistig zu fühlen, immerhin war der Körper ja in höchste Alarmbereitschaft versetzt.
Wenn deine Impfung schon 14 Tage her ist, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie dich jetzt immer noch irgendwie beeinflusst.
Vielleicht hat sie in dir einfach unterbewusste Ängste geweckt oder eine andere Sache zehrt gerade an deiner Energie.

Wenn du früher schon Panikattacken hattest und es dir momentan allgemein nicht so gut geht, dann würde ich die Ursache für die Panikattacke eher in der Psyche als im Körper sehen und auch versuchen, dort anzusetzen.

Vielleicht wollte sie dich einfach nur auf ein Problem aufmerksam machen, dem du nicht die nötige Beachtung geschenkt hast?

Viele Grüße
Paul

29.10.2018 15:53 • #2



Panikattacken aus dem nichts gestern

x 3


kleiner
Hallo.

Es kann durchaus sein dass die Impfung auch deinen Gehirnstoffwechsel durcheinander gebracht hat. Du bekommst die Viren ja indiziert.. Meine Heilpraktiker sagte immer die setzen sich oft an die Schwachstellen im Körper.

Zudem kann es auch an der Witterung liegen. Mir geht es auch seit letzter Woche schlechter psychich. Hatte auch letzte Woche mehrere kleine panikattacken, obwohl ich das schon monatelang nicht mehr hatte.

Liebe Grüße

29.10.2018 18:14 • #3


Andrej333
Zitat von Pusemuckel76:
solche Attacken können auch von der HWS ausgelöst werden,gibt es das tatsächlich?


wenn die Haltung nicht im Gleichgewicht, kann es alle möglichen Beschwerden hervorrufen

Außerdem sind Impfungen nicht unumstritten

03.11.2018 21:05 • #4




Dr. Christina Wiesemann