Pfeil rechts
4

Kati42
Ich bin gerade total in Panik , komm garnicht mehr runter .
Ich glaube ein Telefonat mit meiner Mama hat es ausgelöst
Liege zitternd im Bett und denk ich werd gleich ohnmächtig .

Könnt ihr mich beruhigen ?

26.02.2017 14:52 • 26.02.2017 #1


11 Antworten ↓


Angor
Hallo

Auch wenns Dir schwer fällt, Du musst aufstehen und Dich bewegen. So baut sich am schnellsten das Adrenalin ab, was durch die PA entstanden ist.
Ruhig und gleichmässig atmen, ein Glas kaltes Wasser hilft.
Du wirst nicht ohnmächtig, keine Sorge, es ist nur ein Symptom einer PA.

LG Anngor

26.02.2017 15:00 • x 1 #2



Panik nach Telefonat mit der Mama

x 3


Hazy
Ich stimme Angor zu. Es ist die Panik. Wenn du dich nicht traust aufzustehen, versuche auf dem Rücken Fahrrad zu fahren, bis du nicht mehr kannst. Das hilft auch, daß Adrenalin abzubauen.

26.02.2017 15:04 • #3


Kati42
Danke ihr beiden , ich Versuch das mit dem Radfahren
Mir gehts richtig übel

26.02.2017 15:08 • #4


Hazy
Ich kenne sowas gut. Auch nach aufwühlenden Gesprächen und Situationen. Du schaffst das!

26.02.2017 15:13 • x 1 #5


Kati42
Ja , meine Mama hat mir erzählt das sie ohnmächtig geworden ist .
Ich bin leider auch seit 6 Wochen krank und könnte sie nicht sehen .
Mach mir große sorgen . Und mach mir auch enormen Druck wieder funktionieren zu müssen .
Das macht mich fertig .

26.02.2017 15:16 • #6


Hazy
Oh je, das tut mir leid. Das triggert natürlich total. Aber nun geht es ihr ja besser, oder?

26.02.2017 15:18 • #7


Kati42
Ja, Gott sei dank . Sie hat Parkinson und ist kaum hoch gekommen alleine .
War komisch, während des Telefonats war ich ganz ruhig .
Aber ca eine halbe Stunde später ging es los , seitdem zitter ich am ganzen Körper , und kann mich garnicht beruhigen .
Das geht jetzt seit Stunden so , das muss doch wieder aufhören ?

Bin im Moment nervlich am Ende .
Hund gestorben , Katze gestorben , Schwiegermutter er hatte einen Schlaganfall ,
Ich hab solche Schilddrüsenprobleme , und liege seit sechs Wochen mit immer wieder Panik , jetzt war es schon besser gewesen .

26.02.2017 15:21 • x 1 #8


Brandungsburg
Das hört auch wieder auf! Hast du es mit dem Rad fahren versucht?
Hör doch dazu deine Lieblingsmusik und sing' laut mit.

26.02.2017 15:23 • x 1 #9


Kati42
Ja , bin am radeln mit Unterbrechungen , hab arge Muskelschmerzen .
Habe die letzte Zeit so was komisches , wenn ich mittags eindöse , weil ich nachts kaum schlafe , schrecke ich hoch mitten aus dem Schlaf und hab Panik und herzrasen . Will garnicht mehr schlafen vor Angst .

26.02.2017 15:24 • #10


Hazy
Mensch, das klingt nach nachher richtig blöden Angstphase. Ich kenne sowas auch von mir. Das einzige was da hilft ist, seinen ganzen Mut zusammen zu nehmen, raus zu gehen und vor allem Dinge zu tun, die dir in der Regel Freude machen. Auch wenn es gerade nicht so ist. Man muss sich dazu zwingen, denn sonst verharrt man quasi weiter in der "Schockstarre" der Angst und bleibt in der Spirale.

Liebe Grüße

26.02.2017 15:37 • #11


Kati42
Ja , ich Versuch das immer wenn auch lustlos .
Bin halt auch durch das ganz hormonchaos schwach , hab schon 5 kg abgenommen und keine Energie mehr .

26.02.2017 15:42 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann