Pfeil rechts
554

zukunft-2021
Was kann ich tun wenn mich die Angst beim Autofahren überrollt, wer weiß Rat

29.06.2021 08:08 • x 2 #1021


moo
Zitat von zukunft-2021:
Was kann ich tun wenn mich die Angst beim Autofahren überrollt, wer weiß Rat


Radio aus (falls an), anhalten, Wasser trinken, Bauchatmung fokussieren, evtl. ein paar Meter gehen (Parkplatz), die Augen in die Ferne richten (Horizont), ggfs. Gehörschutz einsetzen (z. B. bei Autobahnlärm am Rastplatz, sichtbare bewegliche Objekte (Autos, Fahrräder) meiden.

29.06.2021 08:30 • x 3 #1022



Tipps gegen Angst & Panik - Der Notfallkoffer

x 3


Iris311
Zitat von Zitat von Cosmicbabe:
Hallo hier mein Notfallriesenkoffer:) -Progressive Muskelentspannung wenn möglich täglich - immer Traubenzucker, Kreislauftropfen, Reiseübelkeitstabletten in der Handtasche ( seit 10 Jahren und erst 1-2 mal gebraucht) -immer nen Sprudel mit Kohlensäure 0,5 l in der Handtasche*g* ( mir gehts glei besser wenn ich ...

Ich hab die gleiche Handtasche. Immer die Sicherheit dabei. Ich brauche auch immer Sicherheitsanker.

06.07.2021 19:24 • #1023


@MonaLisa ich hab auch von der klopfte heil gehört. Wie machst du das bzw wo hast du sie gelernt? Danke!

11.07.2021 18:10 • #1024


Lanali
Habe derzeit wegen dem Hochwasser nur kaltes fließendes Wasser. Als ich mir heute morgen die Haare damit gewaschen habe, wurde mir danach so schwindelig dass sich alles gedreht hat. Das war total unangenehm. Irgendwann ging es weg. War das Kreislaufbedingt durch das kalte Wasser ?

15.07.2021 10:58 • #1025


Nora5
Ich habe jetzt erstmalig eine Erleichterung durch ein Medikament erfahren. Ich will damit absolut nicht sagen, dass dieses Medikament oder Medikamente allgemein die Lösung sind. Nur ich persönlich habe die Erfahrung bisher noch nicht gemacht, dadurch zur Ruhe zu kommen ohne sehr unangenehme Nebenwirkungen und ich habe es immer gemieden, etwas zu nehmen. Das hatte sehr sehr viele Nachteile, weil die Angst bei mir oft super stark war und ich eben dann immer ohne Bedarfsmedikament war. Jetzt hat es funktioniert mit Pregabadil 50mg.

27.09.2021 14:14 • x 1 #1026


Alessia1
Ich habe meinen Heiligen Gral gefunden. Und zwar ist die weleda aurum Creme. Die ist extra gegen herzangst. Sobald ich in eine Panik Situation komme Creme ich mich auf der Brust damit ein und es wirkt Wunder. Kann es jedem empfehlen.

24.10.2021 20:06 • x 3 #1027


Nora5
Zitat von Alessia1:
weleda aurum Creme.

Fantastisch!

25.10.2021 10:07 • #1028


Spor35743
So ein Notfallkoffer ist eine tolle Sache. Aber ich weis nicht, ob ich da während der Attacke auf ihn zugreifen könnte. Da bin ich soooo hyperaktiv, dass ich nicht klar denken kann. So Mittelchen (Valium, Benzos) hab ich mir abgewöhnt. Aber ablenken funktioniert. Wir lange dauert bei euch im Schnitt eine Panikattacke? Lg Chris

14.12.2021 22:26 • #1029


SeaShepherd
@Alessia1 das klingt interessant, ich glaube das muss ich auch mal ausprobieren. Wo bekommt man die Creme? Bei DM oder in der Apotheke? Ich kenne viele Produkte von Weleda, die hier war mir aber noch nicht bekannt,

@Spor35743 Bei mir dauert eine nicht lange aber das danach, Hände zittern, unruhig, dauert länger um wieder runter zu kommen. Ich hatte heute nach langer Zeit mal wieder eine nächtliche Attacke. Hab jetzt eine Baldrian genommen.

15.12.2021 04:03 • #1030


Spor35743
@SeaShepherd hilft bei dir Baldrian? Nächtliche sind die schlimmsten! Ich hab dann immer Angst ich verliere die Kontrolle über mich und kann die Attacke nicht mehr kontrollieren. Am liebsten würde ich eine Rettung rufen aber die Vernunft siegt dann Gott sei Dank dann doch noch Wie ist deine Verfassung über den Tag über? Ganz normal oder auch eher angespannt? Lg Chris

15.12.2021 08:38 • x 1 #1031


Alessia1
@SeaShepherd ich hab die auf Amazon gekauft aber gibt es bestimmt auch in der Apotheke.
Hilft dir Baldrian gut?

18.12.2021 02:26 • x 1 #1032


SeaShepherd
@Alessia1 @Spor35743 Manchmal, aber manchmal auch nicht. Aber was anderes will ich nicht austesten oder mir verschreiben lassen. Am Tag ist alles ok @ Spor. Momentan ist auch alles wieder ok. Es kommt manchmal einfach aus heiteren Himmel und ich weiß einfach nicht warum.

24.12.2021 22:34 • x 1 #1033


Hallo, wurde gestern um 19 Uhr mit Moderna geboostert. Hatte bei den vorherigen auch immer Nebenwirkungen. Aber heute geht's mir richtig schlecht und vor allem die Gedanken sind mal wieder da das es was schlimmes ist. Hab Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, 38,5 Grad Fieber. Aber was mich am meisten runter zieht, ist mein Herz. Habe einen Ruhepuls von 90, was bei mir wirklich Panik auslöst. Vor allem wenn ich mich bewege, schlägt es bis zum Herz hoch. Hoffe ich bekomme aufmunternde Worte. LG.

28.12.2021 20:17 • x 1 #1034


Habo
Hallo @YEBOAH. Das mit dem Puls würde mich nicht so stören. Dein Körper reagiert gerade auf die Impfung und Du hast die typischen Nebenwirkungen. Der Körper arbeitet ja auch gerade auf Hochtouren mit dem Fieber und dem Schüttelfrost und da würde mich der Puls nicht wundern.

Liebe Grüße Habo

28.12.2021 23:17 • x 2 #1035


Guten Abend,habe eine unangenehme Situation vorhin gehabt viel Aggression und habe die Kurve bekommen doch konnte nicht meinen Gegenüber davon überzeugen. Der fühlte sich dann stark und dachte dann er ist ganz groß und Stark er war auch angetrunken und spielte sich dann immer mehr auf,es ging nochmal gut nur mit schuppsen und bösen Worten.Ist jetzt schon eine Weile her so über 2std doch irgendwie komme ich nicht zur Ruhe und der Puls ist schon seit der Zeit konstant über 100 mal get er auf 98 doch dann wieder hoch obwohl jetzt schon ne weile sitze und mich kaum bewegen tuhe .Überlege Medezin zu nehmen weil immer wieder Angst hochsteigt hab 2 einmal das Quetiapin und Doxepin als Notfall bei Angst sediert halt .Benzos sind Tabu weil eine Schlafapnoe habe und auch eine Sucht Geschichte bin clean seit 17jahren und auch vorsichtig was Medezin angeht Kämpfe oft und schaffe es auch mal mit nur nen Kamillentee doch ist jetzt echt lange und kann schwer abschalten. Hat jemand einen Rat oder Tip wäre echt froh was zu lesen was hilft. Gr

29.12.2021 19:24 • x 1 #1036


Habo
Evtl. wird Dir Bewegung helfen? Bei so einem Konflikt schießt das Adrenalin richtig hoch im Körper und mit Bewegung lässt es sich schneller abbauen.

29.12.2021 21:08 • x 3 #1037

Sponsor-Mitgliedschaft

So. War gestern auf einer kleinen Hausparty ( 6 Leute) .
2 Davon kannte ich noch gar nicht das Haus war ziemlich groß.

Habe mich anfangs derart unwohl gefühlt. Derealisation war stark. Aber irgendwann hat sich mein Nervensystem beruhigt es wurde richtig schön!

Bin total stolz darauf in der Situation geblieben zu sein. Ich glaub manchmal kann man nichts tun als die Symptome etwas auszuhalten sich zu sagen dass alles in Ordnung ist.

01.01.2022 14:53 • x 2 #1038


PinkPanther68
In meinem Notfallkoffer sind:
Traubenzucker

Wärmflasche(weil mich Wärme entspannt und beruhigt)

Heißes Bad mit viel Schaum

Spaziergang an der frischen Luft

Baldriandragees wenn es ganz schlimm ist

Schultern bewusst senken und entkrampfen

Lieblingsfilm anschauen

Lieblingsmusik hören

Melissentee

Den Bauch sanft massieren

Etwas kaltes trinken, am liebsten Kohlensäurehaltungen Mineralwasser

Schokolade

01.01.2022 20:02 • x 4 #1039


Wenn es mir schlecht geht, und ich kreisende Gedanken bekomme, dann schaue ich am liebsten eine Serie aus meiner Jugend - Dawson's Creek. Ich kann es nicht ganz erklären, aber es beruhigt mich dermaßen. Die Stimmung und die Musik sind sehr beruhigend, und die Dialoge sehr tiefsinnig...

Es versetzt mich in einer Zeit wo ich noch keine ausgeprägte Angststörung hatte und es gibt keine böse Überraschungen, da ich die Serie auswendig kann... Ich kann sie jeden empfehlen - unabhängig vom Alter

Ansonsten hilft es mir sehr mich mit anderen Dingen abzulenken oder mit einer Freundin spazieren zu gehen... Bewegung (Tapping z.B.) mindert auch die Angst...

09.01.2022 01:46 • x 1 #1040



x 4


Pfeil rechts



Dr. Hans Morschitzky