Pfeil rechts
554

Ok danke ja vom gefühl her hab da auch ein ungutes gefühl und Gedankenkreisel heißt ich sollte die Panik aushalten und das Notfallmedi was ja schon 5Jahre hab und auch nie genommen lieber sein lassen wegen der seit einem halben Jahr festgestellten Schlafapnoe?

15.05.2021 22:23 • #1001


4_0_4
Wenn Du kein Atemtherapiegerät hast, was dir im Falle des Kollabierens deiner Atemwege, diese wieder durch automatische Druckanpassung wieder öffnet, halte ich das für bedenklich.

Dazu gibt es veschiedene Typen von Apnoe. Verschluss der Atemwege (obstruktive), aussetzen der autonomen Atemfunktion (zentrale Apnoe) oder so was wie eine Cheney Stokes Atmung.
Und ein Benzo hat auf diese Typen unterschiedliche Auswirkungen.

Und daher rate ich dir dringend davon ab bzw. Du solltest das mit einem Arzt besprechen, der aus die Auswertung des Schlafscreenigns hat.

Eines halte ich durchaus für realistisch - das die Nacht weniger prickelnd wird mit einem Benzodiazepin.

15.05.2021 22:35 • #1002



Tipps gegen Angst & Panik - Der Notfallkoffer

x 3


moo
@Frozen93

Ich habe mir einige Deiner Beiträge durchgelesen und denke, dass wir entweder einen neuen Thread öffnen oder in einem Deiner alten Threads weiterschreiben sollten.

Kannst Du einen Deiner Threads empfehlen, in dem Du relativ ausführlich auf Deine bisherige Zwangslaufbahn eingehst?

Das alles gerne auch per PN, wenn Dir das angenehmer sein sollte.

LG

16.05.2021 05:17 • x 1 #1003


Frozen93
@moo das ist lieb. Können gerne öffentlich schreiben. Ne hab glaub so viele. Kenn mich mit den Threads gar nicht so aus

16.05.2021 06:15 • x 1 #1004


moo
Hi Frozen93,

OK, dann eröffne vielleicht Du ein neues Thema inkl. Deiner Story, wie sich Deine Zwänge entwickelt haben.

16.05.2021 08:01 • x 1 #1005


Frozen93
@moo kannst dir auch gerne bei mir ein thread aussuchen und ich antworte dir dann. Bin sonst überfordert

16.05.2021 12:23 • x 1 #1006


moo
Naja, etwas mehr Eigeninitiative hätte ich mir schon gewünscht. Unter diesen Umständen strecke ich leider die Waffen, tut mir leid.

16.05.2021 12:45 • #1007


Frozen93
@moo ich weiß nicht was du mit thread meinst

16.05.2021 16:11 • #1008


einsamervater
Es ist ratsamer wenn du dir ein eigenes Thema (Thread ) hier im
Forum aufmachst und dort deine Leidensgeschichte erklärst unter der Mann dir dann helfen kann. Denn hier gehts ja um Tipps und den notfallkoffer . Das meint er . Wie soll man dir helfen wenn man nicht weiß worum es geht .

Oder er hat dir ja sogar angeboten per PN. Aber da muss dann mal was von dir kommen .

16.05.2021 16:55 • x 1 #1009


14.06.2021 15:33 • #1010


SweetButPsycho1

Zitat von SweetButPsycho1:
Vielleicht hier?

Vielen Dank für den Link...
Jetzt weiß ich nur nicht, soll ich weitere Tipps hier oder unter dem Link angegebene Seite posten? Hier würde es ja unter anderem auch um Umgang mit starken Gefühlen gehen.

14.06.2021 18:38 • #1012


OBIKO
Du brauchst ein Tipp für starke Gefühle ? Liebe ? Hass?

14.06.2021 18:41 • #1013


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Du brauchst ein Tipp für starke Gefühle ? Liebe ? Hass?

Lies dich bitte den eingangspost von ihr

14.06.2021 18:42 • x 1 #1014


SweetButPsycho1
Zitat von Tokessa:
Vielen Dank für den Link... Jetzt weiß ich nur nicht, soll ich weitere Tipps hier oder unter dem Link angegebene Seite posten? Hier würde es ja ...

Das weiß ich jetzt auch nicht sicher.

Du kannst ja hier einfach weiter schreiben und wenn das Psychic Team meint, es könnte zu dem anderen Themen passen, dann wird es schlimmstenfalls verschoben

14.06.2021 18:43 • x 3 #1015


Zitat von OBIKO:
Du brauchst ein Tipp für starke Gefühle ? Liebe ? Hass?


Nein, brauche ich jetzt nicht. Ich habe eher gedacht, dass ich hier eine Sammlung für Menschen eröffne, die diverse psychische Probleme haben, wie unter anderem zu starke Gefühle empfinden oder eben auch Ängste oder Dissos oder so. Und ich wollte ein paar Tipps geben aus meiner Erfahrung heraus und hätte mich über Beteiligung, also Tipps von anderen Betroffenen, gefreut. Ich hab das so als Sammlung hier nicht gesehen gehabt. Deswegen mein Post.

15.06.2021 09:30 • x 1 #1016


OBIKO
Zitat von Tokessa:
Nein, brauche ich jetzt nicht. Ich habe eher gedacht, dass ich hier eine Sammlung für Menschen eröffne, die diverse psychische Probleme haben, wie ...

Zu Starke Gefühle müssen aber nicht unbedingt eine Krankheit sein.

15.06.2021 19:05 • #1017

Sponsor-Mitgliedschaft

Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Zu Starke Gefühle müssen aber nicht unbedingt eine Krankheit sein.

Lies doch bitte den eingangstext!
Dann weißt du um was es in diesem thread geht und du musst nicht permanent off topic schreiben
so schwer ist das doch nicht !

15.06.2021 19:07 • #1018


Lanali
Glaubt ihr dass man die Panikattacken irgendwann wieder los wird ? Kennt ihr das wenn man für sich denkt , dass die einen jetzt für immer begleiten werden?

28.06.2021 21:29 • #1019


Annii
Zitat von Lanali:
Glaubt ihr dass man die Panikattacken irgendwann wieder los wird ? Kennt ihr das wenn man für sich denkt , dass die einen jetzt für ...

Ich glaube ja. Es liegt an jedem selbst.

28.06.2021 21:48 • #1020



x 4


Pfeil rechts



Dr. Hans Morschitzky