Pfeil rechts
6

ClaudiiaLou
Hallo zusammen

Mittlerweile habe ich festgestellt, dass meine Panikattacken durch meinen niedrigen Blutdruck ausgelöst werden.
Jedes Symtom macht mir grosse Angst, vorallem habe ich panische Angst in Ohnmacht zu fallen…

Ich habe oft Herzrasen und der Systolische Wert um die 90. Manchmal sogar noch darunter.
Kann man in Ohnmacht fallen solange das Herz rast?
Bis jetzt ist es noch nie passiert aber ich habe jeden Tag Angst dass es doch passiert…
Kennt sich jemand damit aus?

Liebe Grüsse

27.02.2023 20:37 • 02.03.2023 #1


4 Antworten ↓


kleiner
Hallo.

Ich habe mal in einem Angst- Ratgeber gelesen dass man in einer akuten Angstsituation gar nicht umfallen kann. Weil der Körper eher auf Flucht ausgerichtet ist .
Das sage ich mir immer wieder.

Wenn man einen arg niedrigen Blutdruck hat kann man natürlich Ohnmächtig werden. Bei mir kommt aber dann die Angst dazu, die treibt den Blutdruck glaub ich wieder hoch.
Es fühlt sich zumindest so an.

27.02.2023 20:54 • x 2 #2


A


Niedriger Blutdruck, Herzrasen , Panik

x 3


ClaudiiaLou
@kleiner
Danke für deine Antwort!

Bei mir ist das auch so, bei richtiger Panik steigt er dann auch…aber es ist so anstrengend diese ständige Angst. Aber ich habe auch oft Werte von 80/50 und bin bis jetzt nie umgekippt, ich glaube mein Körper hatt sich sicher auch einwenig daran gewöhnt. Diese Angst verschlimmert aber alles noch zusätzlich…

Liebe Grüsse️

27.02.2023 21:44 • #3


Schlaflose
Zitat von ClaudiiaLou:
Kennt sich jemand damit aus?

Ich hatte früher, als ich jung war, auch sehr niedrigen Blutdruck (80/60), bin aber nie umgekippt. Nur beim zu schnellen Aufstehen vom Bett oder Stuhl wurde mir immer schwarz vor Augen und ich musste mich ein paar Sekunden festhalten und tief durchatmen, um nicht umzukippen. Das dabei auftretende Herzrasen hat mich immer beruhigt, weil ich wusste, dass das Herz rast, um den Blutdruckabfall auszugleichen, damit man nicht in Ohnmacht fällt. Die gute Nachricht ist, dass niedriger Blutdruck gut für Herz und Blutgefäße ist, ist nur eben sehr unangenehm. Aber man kann etwas dagegen tun. Als ich anfing, regelmäßig zu joggen, stieg mein Blutdruck nach ein paar Monaten auf 120/80. Jeglicher regelmäßiger Ausdauersport ist dafür optimal.

28.02.2023 07:03 • x 2 #4


squashplayer
@ClaudiiaLou
Ne mach dir keine Sorgen, du wirst nicht umfallen. Meine Ex-Freundin hatte permanent 90 zu 60 und fühlte sich wunderbar, sie war auch relativ klein, evtl. lag es daran. Niedriger Blutdruck ist auf jeden Fall besser als zu hoher, da er keine Schäden im Körper anrichtet. Vielleicht beruhigt dich das.

02.03.2023 22:36 • x 2 #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann