Pfeil rechts

Hallo zusammen

Die letzten Tage sind mal wieder schrecklich! Die Müdigkeit macht mich irgendwie kaputt. Obwohl ich ausreichend schlafe, bin ich schon nach ca. 2 Stunden nach dem aufstehen wieder müde. Die Augendeckel fühlen sich schwer an und ich meine mir fallen jeden Moment die Augen zu. Hinzu kommt noch Schwindel und ab und zu Druck im Kopf, der vorgestern wieder ein heftige PA ausgelöst hat. Dachte mal wieder, ich hätte sonst was...
Geht es euch ähnlich oder liegt es wahrscheinlich auch nur am Wetter!?

LG Ron

27.02.2009 13:27 • 21.12.2012 #1


8 Antworten ↓


Hi Ron,
die Wahrscheinlichkeit, dass Du nicht einmal im Schlaf zur Ruhe kommst, ist relativ hoch. Damit kommt es auch nicht zur nötigen Erholung. Die Dauermüdigkeit ist / kann ein Begleitsymptom für Ängste sein, schlicht und ergreifend Erschöpfung. Und klar, der Frühling naht, das kann auch noch dazu beitragen. Wenn du die Chance auf "Ruhe" hast, nimm sie dir, wann immer du sie dir mehmen kannst.
Liebe Grüsse
Iris

27.02.2009 13:37 • #2



Müdigkeit, Schwindel und Druck im Kopf

x 3


Da muss ich Iris absolut recht geben.
Jetzt kommt auch noch noch die Frühjahrsmüdigkeit dazu. Bekommen ja in Kürze wärmeres Wetter.

lg Sonja

27.02.2009 13:48 • #3


Danke ihr beiden
Aber schlafen kann ich eigentlich ganz gut. Schlafe auch meistens durch.
Wird wohl wirklich wieder mal ein Begleitsymptom sein. Im Sommer hab ich es meistens nicht und mir geht es auch immer recht gut.
Naja hoffen wir, dass der Frühling bald kommt!

LG

27.02.2009 14:01 • #4


Zitat von Ron86:
Hallo zusammen

Die letzten Tage sind mal wieder schrecklich! Die Müdigkeit macht mich irgendwie kaputt. Obwohl ich ausreichend schlafe, bin ich schon nach ca. 2 Stunden nach dem aufstehen wieder müde. Die Augendeckel fühlen sich schwer an und ich meine mir fallen jeden Moment die Augen zu. Hinzu kommt noch Schwindel und ab und zu Druck im Kopf, der vorgestern wieder ein heftige PA ausgelöst hat. Dachte mal wieder, ich hätte sonst was...
Geht es euch ähnlich oder liegt es wahrscheinlich auch nur am Wetter!?

LG Ron



also diesen Druck im Kopf kenn ich nur all zu gut. mit dem druck im Kopf fangen meine PA immer an. denke dann immer an gehirntumor und sonstiges. und das mit dem schlafen ist auch mein problem bin total müde weil ich so schlecht nachts zur ruhe kommen kann, und immer ewig lange brauche um überhaupt mal einzuschlafen

27.02.2009 14:15 • #5


Hi Kristina
Habe dann auch die Gedanken wie du (Gehirntumor, Hirnschlag, Schlaganfall...). Das löst dann natürlich auch ne PA aus. Ist mir auch klar. Nur in der Situation halt nicht. wenn ich doch mal wieder besser und schneller aus den negativen Gedanken herauskommen könnte. Hat mal so gut geklappt....
Naja wie gesagt, schlafen kann ich eigentlich ganz gut und darum wundert es mich, dass ich dann am Tag so müde bin......

27.02.2009 16:52 • #6


Missyou
Hallo!
ich weiss genau wie du dich fühlst. Habe auch immer diese Ängste. Das kleinste Symptom ist direkt ein Hirntumor

27.02.2009 17:52 • #7


zuckerschnute
Das mit der Müdigkeit kenne ich auch..man schläft eigentlich gut ist aber trotzdem immer müde.. Ein Teufelskreis.was bei mir ein großes Problem ist, das ich ständig von jedem kleinsten Geräusch aufwache und sofort hellwach bin. Und dann kann ich nicht mehr einschlafen oder es dauert ewig weil ich immer weiter auf jedes Geräusch höre..kennt ihr das auch? meine Therapeutin meinte es läge daran das ich wie ein scheues Reh bin, das immer vor lauter Angst aufwacht und flüchten muss...

01.03.2009 17:18 • #8


Genau die gleichen Symptome hab ich seit neuestem auch und bin verdammt froh, dass du das gepostet hast weil ich an was Schlimmes gedacht hab wie Krebs oder Hirntumor. Hatte vor 6 Wochen die erste Panikattacke und denk seitdem, dass irgendwas mit mir nicht stimmt. Deswegen nochmal danke fürs posten Ron und alles Gute. Du bist nicht allein.

21.12.2012 21:17 • #9





Dr. Hans Morschitzky