Pfeil rechts

Hallo zusammen,ich wollte mal fragen ob das Normal ist,daß man soooo lange hingehalten wird.
ich stehe seit dem 2 Februar 2012 auf einer Warteliste,Tel.ist die Praxis so gut wie nie zu erreichen.
So gehts eigentlich schon seit über 13 Jahren....immer wird man vertröstet oder man sagt man hätte keine Zeit für mich,daß wäre denen zu Komplex.
Scheint das die ganzen Therapeuten SATT sind......naja Kapitalismus,da zählt zuerst mal das Geld.


MfG Goblin

09.11.2012 11:33 • 12.11.2012 #1


9 Antworten ↓


ja, scheint normal zu sein. hör ich überall. egal aus welcher region in deutschland.

dich haben sie wenigstens auf ne warteliste gesetzt! zu mir sagen alle, sie nehmen keine neuen patienten auf. deshalb hab ich irgendwann nen termin bei ner tagesklinik gemacht u die hatten nur 3 wochen wartezeit! also werd ich dort hin gehen. ist mir auch recht, hab ich mal ne auszeit vom arbeiten.

09.11.2012 13:42 • #2



9 Monate schon auf Warteliste

x 3


danke für deine Antwort

09.11.2012 22:08 • #3


Hartholz88
Also ich hatte schon nach zwei Tagen einen Termin
Aber 9 Monate ist schon bitter...Kannst dir kein anderen suchen?

10.11.2012 02:00 • #4


Da kannst du nur hoffen, das mal wieder ein neuer Therapeut `ne Praxis aufmacht. Hoffnungslos! Ich war gestern auch bei einem und er sagte 1 Jahr Wartezeit mindestens....Früher waren es wohl sogar 4Jahre

10.11.2012 23:24 • #5


Danke,
nein einen anderen kann ich nicht suchen,da die alle zu weit weg sind.


MfG Goblin

11.11.2012 01:23 • #6


9 Monate ist noch schnell!
Ich habe damals einfach meinen Therapeuten nochmal angerufen und gesagt das es mir wirklich schlecht geht im Augenblick und siehe da ein paar tage später konnte ich hin

11.11.2012 21:20 • #7


Morgen früh rufe ich wieder da an.

MfG Goblin

12.11.2012 00:03 • #8


Also ich hatte schon nach zwei Tagen einen Termin

12.11.2012 02:51 • #9


Kommt ja auch drauf an was für eine Therapie man braucht.

12.11.2012 21:23 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler