» »


201807.02




261
5
74
«  1, 2, 3, 4, 5  »
Hallo,leber Cesar,heute fließen mir wieder die Trennen,geht mir überhaupt nicht gut...

In Liebe Deine Mama :weinen: :seufzen

Auf das Thema antworten


261
5
74
  15.02.2018 08:42  
Mein Baby...Ich vermisse Dich so sehr...Die Nachbarn fragen jetzt öfter,wie geht es mir...
Mir geht schei. ohne Dich...
Deine Mama :weinen: :seufzen



86
6
13
  15.02.2018 12:20  
Kommt es für dich in frage, einen neuen hund zu adoptieren? Aus dem tierheim?

Danke1xDanke


261
5
74
  16.02.2018 08:43  
Hallo,Saskia!

Ja,habe ich schon mal die Frage gehört und selber aber denke nicht daran...Warum?
Darum,dass das einfach für mich zu früh ist und ich weiß auch nicht,ob ich irgendwannn mal das tue...Wie schon auch jemand hier mir so schön geschrieben hat:Du wirst den neuen Hund bestimmt lieben,aber er wird spüren,dass Du noch nicht 100% bei ihm bist...Und das war direkt in Punkt getroffen!Ich liebe Tiere,ich liebe Hunde,aber Cesar habe ich abgötisch geliebt!Und liebe immer noch... :weinen: :seufzen Ich leide sehr,ich leide extrem darunter,wie schon Schwarzes Leben und Kathi auch mal geschrieben haben...Das kann man auch wirklich merken...besonders schwer für mich ist,dass ich die zwei Todesfälle auf einmal erlebt habe-mein Cesar und meine Mama :weinen: :seufzen
Vielleicht ab und zu die Gedanken an Adoption des Hundes hatte ich doch,aber...
Ich weiß nicht...ich kann einfach nicht!Wenigstens noch nicht... :weinen: :seufzen

Ich habe vier Patehunde,ich bin ein Mitglied im Hamburger Tierschutzverein,ich bin auch in IFAW-Internationalen Tierschutz,ich unterstütze,wenigstens ein bisschen mit Spenden-Tiergnadenhof Berlin und Land der Tieren...Und das kann ich und ich möchte auch das machen...Aber hier-zu Hause?Nein,noch nicht... :weinen: :seufzen
Trotzdem danke Dir...
LG Yvonna

Danke1xDanke


86
6
13
  16.02.2018 11:35  
Dann warte noch damit. :) und ja; tiere merken das sofort, wenn du nicht ganz mit dem herzen bei ihnen bist. Wenn mein schatz irgendwann ( in vielem vielen vielej jahren hoffentlich) geht, dann wird wieder einer bei mir einziehen, und warum ?
Weil ich Tiere liebe, ich liebe hunde seitdem ich denken kann, und meine kira würde sich freuen, wenn ihr platz durch einen tierschutzhund gefüllt wird, der liebe braucht.
Man kann kein tier ersetzen und sowieso wird der neue hund ganz anders sein, aber es wird eine neue liebe, eine neue verbindung werden, die auch sehr schön werden kann.
Trauere solange, wie du das brauchst, das ist wichtig. Im übrigen kannst du mir auch gerne schreiben, wenn du einen traurigen moment hast :)

Danke1xDanke


137
4
Oberbayern
101
  16.02.2018 12:01  
Hallo Yvonna

Und hier wieder jemand der dir rät, jetzt sofort dir einen neuen anzuschaffen, damit du all deine Trauer, deine Niedergeschlagenheit und den Verlust umwandelst in Energie, um für deinen neuen Freund da zu sein. Er wird niemals mehr so werden wie der vorherige, aber es liegt an dir, was du aus ihm machst und bei so viel Trauer (Energie, Antrieb) kann es nur gut werden. Du hättest "zuhause" wieder jemanden um den du dich kümmern könntest, wärst abgelenkt und dein negatives Sein, würde sich auch wieder in eine positive Richtung verschieben.

Ich habe beide Erfahrungen schon hinter mir und es ist besser, wenn man sich sofort wieder einen neuen holt, damit die Trauer in Freude umgewandelt werden kann.

Nach dem ersten hab ich 5 Jahre gewartet. Und es war falsch. Und als der zweite in meinen Armen starb, hatte ich nach 6 Wochen schon den nächsten und konnte all meine unnütze Energie in ihn stecken, damit er mal genauso all die tollen Sachen erleben darf, wie der vorige. Und man wächst ja auch mit seinen Aufgaben, mit seinen Gefährten.

Klar wird es niemals mehr so werden wie einst, dafür aber anders und wer sagt, dass das was noch kommen wird, nicht genauso oder sogar besser sein kann, man muss es nur tun, nur wollen, es versuchen, dann findet man es heraus.

Spring ins kalte Nass und ermögliche deinem neuen Freund, deine Liebe zu fühlen, die du schon dem vorigen geben konntest.

LG Idefix

Danke2xDanke


86
6
13
  16.02.2018 13:32  
Nicht sofort; ich finde man muss erstmal trauern, sonst ist das nix halbes und nix ganzes, klar kann ein neuer hund helfen, aber erstmal muss man realisieren, dass der geliebte hund gestorben ist. Bringt ja nix, wenn man einen neuen hund hat und trotzdem den ganzen tag weint, weißt was ich mein ? Sonst stimm ich zu :)



261
5
74
  19.02.2018 13:52  
Danke,vielleicht lieb gemeint,aber ich ich kann es nicht,ich möchte es nicht und und ich will auch es nicht!Das ist zu früh für mich und ich bin ganz andere Meinung!Trauen und weinen,das ist das,was ich brauche,möchte und kommte ehrlich vom tiefsten Herzen!Ich liebe Tiere,deshalb ich unterstütze Sie,ich liebe Hunde,deshalb habe ich vier Patehunde und auch versuche zu helfen,aber alles wieteres-vielleicht irgendwann mal oder auch nicht...Und ich glaube nicht,das es falsch ist und brauche wir darüber nicht mehr diskutieren :stirn
Trotzdem danke,war bestimmt gut gemeint,aber nicht für mich

Alles gute und
Viele Grüsse

Yvonna



261
5
74
  21.02.2018 10:35  
Das war kein Autounfall,das war etwas schlimmeres :weinen: :seufzen

LG Yvonna



261
5
74
  28.02.2018 18:21  
Die Schuldgefühle sind wieder stärker...Ich habe mehrmals auch sehr schlecht geträumt...Ich hätte mein Baby zu Hause gelassen,dann wäre Er noch am Leben... :weinen: :seufzen :weinen:

Cesar,ich vermisse Dich...

Deine Mama :weinen: :seufzen



261
5
74
  02.03.2018 05:53  
Ich denke an Dich,Cesar...ohne Ende... :weinen:
Deine Mama



261
5
74
  08.03.2018 02:40  
Das sind Sieben Monaten,wo ich Dich entäscht habe...Seit dem ich bin nichts wert...

:weinen: :seufzen



261
5
74
  14.03.2018 17:11  
Hallo,Cesar!Die Arbeit-viel Arbeit-hatte meine Schuldgefühle doch etwas überspielt...die sind jetzt nicht so heftig,wie bis jetzt...aber die sind immer noch da :seufzen :weinen: Aber erstes mal habe ich die Gedanken,dass ich veilleicht doch nicht ganz daran schuld bin?Ich weiß es immer noch nicht...

Ich möchte auch nicht,dass die Schuldgefühle mich "auffressen"...

In Liebe-Deine Mama :weinen: :seufzen



261
5
74
  20.03.2018 20:28  
Hallo,seit gestern geht mir wieder schlimmer...ich denke so tief an meinen Cesar und meine Mama...


Die Schuldgefühle sind wieder stärker... :weinen: :seufzen Cesar,mein Baby-bitte,verzeih mir...ich liebe Dich so sehr...

Deine Mama :weinen: :seufzen



53
11
12
  20.03.2018 20:39  
yvonna hat geschrieben:
Hallo,seit gestern geht mir wieder schlimmer...ich denke so tief an meinen Cesar und meine Mama...


Die Schuldgefühle sind wieder stärker... :weinen: :seufzen Cesar,mein Baby-bitte,verzeih mir...ich liebe Dich so sehr...

Deine Mama :weinen: :seufzen

Hi!
Ich habe mir jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber du solltest eine Therapie machen. Außerdem solltest du dir einen neuen Hund anschaffen, wenn du bereit dafür bist.

Danke1xDanke



261
5
74
  26.03.2018 06:19  
Mein lieber Cesar...die Bilder von Deinem Unfall sind wieder stärker... :weinen: :seufzen Ich kann nicht mehr...sie machen mich fertig :weinen: :seufzen

Ja,Kathi,Schwarzes,Angor,Melancholy,und viele anderen sagen wieder:Mach Therapie!Das sieht schlecht aus! Ja...ich habe bald ein Termin für erstes Gespräch... :seufzen

Du warst mein Ein-und Alles! :seufzen Und bist Du immer noch... :weinen: :seufzen

Deine Mama :seufzen



261
5
74
  01.04.2018 06:24  
HALLO,LIEBE LEUTE! ICH HOFFE,DASS CESAR UND MEINE MAMA NICHTS DAGEGEN HABEN,DASS ICH HIER-AUF DER STELLE-BEDANKE MICH BEI ALLEN LEUTEN,DIE MICH HIER SEIT MONATEN SEHR UNTERSTÜTZEN!
ICH BEDANKE MICH BEI DEM GANZEN PSYCHIC FORUM UND BEI DEN LEUTEN,DANK DENEN DAS FORUM ÜBERHAUPT EGSISTIERT!UND VOR ALLEM ICH BEDANKE MICH BEI DEN MENSCHEN HIER,WIE Z.B.KATHI,SCHWARZES LEBEN,MALANCHOLY,SASKIA,ANGOR,GUTE FEE UND VIELEN ANDEREN-AUCH WENN ICH SIE JETZT NICHT ERWÄHNT HABE-DASS SIE MICH SO UNTERSTÜTZEN,DAS SIE DIE GANZE ZEIT MIT UND BEI MIR SIND!
AUCH WENN ICH STARKE WORTE MANCHMAL BEKOMME...
AUCH,WENN ICH MANCHMAL AUF "MEIN POPO"KLATSCHE BEKOMME,VOM SCHWARZES ODER KATHI-EINFACH DANKE!IHR SEID EINFACH TOLL!

FREUE OSTERN ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN!


YVONNA ,CESAR UND MAMA

Danke1xDanke


261
5
74
  06.04.2018 14:26  
Hallo...die Bilder,wie mein Baby starb,tauchen wieder auf...Ich habe die zwei Nächte ganz schlecht geträumt... :weinen: :seufzen Das macht mich fertig...Ich hab Dich ,Cesar,über alles geliebt!Und liebe immer noch... :weinen: :seufzen

Deine Mama Yvonna



261
5
74
  15.04.2018 16:16  
:weinen: :seufzen :weinen: :seufzen :weinen: :seufzen
ICH HAB MEIN CESAR ÜBER ALLES GELIEBT!UND LIEBE IMMER NOCH MEHR!

:weinen: :seufzen
YVONNA



261
5
74
  19.04.2018 13:04  
Oh,Cesar...
:weinen: :seufzen

Deine Mama



Auf das Thema antworten  89 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Nächste



Dr. Reinhard Pichler


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Ein Hund als Therapeut?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

192

7894

04.10.2018

Hund als Empfehlung

» Einsamkeit & Alleinsein

16

6279

04.06.2010

An meinen Hund

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

57

4355

19.07.2018

Hilft ein hund

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

10

3357

02.06.2009

Bissiger Hund ?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

26

2216

16.12.2009


» Mehr verwandte Fragen anzeigen