Pfeil rechts

funny86
Hallo ihr lieben.
Nehme jetzt seit drei Tagen lasea.. Das ist dieses Lavendel zeug.
Mir gehts echt gut damit. Wie sind denn eure Erfahrungen damit? Hat es euch was gebracht?
Und ich habe jetzt eine mutter- Kind Kur beantragt mit Therapie wegen meinen Ängsten.Habt ihr eine solche kur schon mal gemacht? Würde mich auf eure Erfahrungen freuen.

01.11.2014 20:25 • 02.11.2014 #1


4 Antworten ↓


Hallo funny.

Hab mir jetzt auf lasea bestellt. Hauptsächlich, weil ich schlecht schlafe. Bin auch gespannt, was es bringt.

Wegen der Kur: grundsätzlich finde ich das ne super Sache. Aber was ich so lese, bräuchtest du wohl erSt mal eine Therapie. Oder sehe ich das falsch?

Darf ich dich außerdem noch was sehr persönliches fragen? Wenn du scho so lange Angst hast, wie ging es dir mit der Entscheidung für deine Kinder? Und wie ging es dir vwährend und Na den Schwangerschaft? - wir hätten gerne ei zweites und ich bin noch unsicher wg. meiner Ängste. Obwohl diese sehr leicht sind....

01.11.2014 21:15 • #2



Lasea und Mutter - Kind Kur

x 3


funny86
Huhu.. Ich hatte schon mal eine Therapie angefangen kam mit der Therapeutin aber nicht so zurecht. Habe aber Januar einen neuen Therapieplatz. Wenn es nach meiner Ärztin geht sollte ich lieber eine stationäre Therapie machen aber durch die Kids ist das einfach nicht möglich.

In den ss hatte ich selten Panik.. Habe alles komische auf die Schwangerschaft geschoben oder auf eisenmangel und so... Beim dritten hatte ich während der Geburt Panik bekommen aber hatte eine super Hebamme.....

01.11.2014 21:22 • #3


Danke für deine Antwort. Und nach den SS?

Ich denk aber tatsächlich, dass dir eine stationäre Therapie am besten helfen würde. Habe mir all deine Themen durchgelesen. Ich kann dein Problem mit den Kindern voll und ganz nachvollziehen. Aber es wird da doch bestimmt Möglichkeiten geben von Seiten der Krankenkasse. Eine famulienhelferin evtl.? Eine Betreuung für die Kinder, während deiner Therapie?!
Es gibt Do h auch so Kliniken, wo man nur tagsüber ist oder?

01.11.2014 21:31 • #4


funny86
Nach der ss bin ich immer in mein altes Muster gefallen.. Und die Ängste werden bei mir immer mehr. Klar drei Kids Haushalt und arbeit ist nicht ohne..Mein innerlicher Stress wird immer größer. Meine Kinder sind fabelhaft also es liegt nicht daran das die total stressig sind oder so...

Ja mit Familienhilfe in der zeit mag gehen aber das will ich nicht.Als ich im kh lag bei der Geburt von meinem kleinen haben meine großen nach drei Tagen Fieber bekommen.Ohne Mutti geht halt nichts.
Ambulant ist auch wieder so eine zeitliche sache da ich ja morgens am arbeiten bin...Ich hoffe einfach erst mal das die mutter Kind Kur mich weiter bringt.

Ahso nur weil bei mir der Stress größer geworden ist muss das ja natürlich nicht bei dir der Fall sein...lass die von der Angst nicht zuviel das leben beeinflussen.. Ich habe schon auf soviel verzichtet wegen der Angst...All das kann man nicht mehr nachholen..Und Kinder sind was wunderbares darauf sollte man auf keinen Fall wegen so einem Mist verzichten das wird man ewig bereuen...

.

02.11.2014 15:42 • #5





Dr. Reinhard Pichler