Pfeil rechts

Panikstörung ?
Oder wer war schwanger und kann mir sagen wie es euch in dieser Zeit ging ?

17.10.2012 21:59 • 29.01.2013 #1


13 Antworten ↓


bitte bitte antwortet

18.10.2012 09:03 • #2



Ist hier jemand schwanger und leidet an einer Angst und

x 3


Halöchen

Ich war schwanger zu dem Zeitpunkt wo ich schlimme angststörung hatte!! um was geht es den? Vll. Kann ich dir ja helfen

18.10.2012 16:34 • #3


Also ich hatte das 2003/2004 schon mal. Habe 2009 ein Kind bekommen. Ohne jegliche Ängste. Ich war sogar hochschwanger allein im Büro und bin 50km weit zu einer Fortbildung gefahren und das im 8. Monat.
Während meiner zweiten Schwangerschaft hatte ich mehrmals komische Zustände, die ich aber auf meinen sehr niedrigen Blutdruck schob.
Ich denke, dass einen eine Schwangerschaft doch noch in gewisser Weise verschont. Dennoch solltest du was tun. Homöopathie, Akupunktur, Hypnose.
In meinen Schwangerschaften war ich unglaublich stark. Meine erste Geburt war die absolute Hölle und ich glaube 90 % der Frauen hätten danach entweder nie wieder ein Kind bekommen oder nur mit Kaiserschnitt in Vollnarkose. Ich habe mich aber bewusst für eine normale Geburt ohne jegliche Schmerzmittel entschieden. Das hat mich tota von diesem Trauma der ersten Geburt geheilt. Klingt komisch. Gerade bei mir.
Welche Ängste hast du denn genau?

18.10.2012 16:46 • #4


ich bin schwanger und habe ne angststörung

23.10.2012 10:18 • #5


Ich hatte das ganz extrem inner ssw:( wegen meinem ex der hat mich so alleine gelassen.. hab nie Luft belommen hyperventiliert .. später vorwehen bekommen war ganz krass.. während der Geburt ne Panikattacke habe abwr glaub ne falsche rescue bachblûten verwendet und sooo mir geholfen

24.10.2012 10:49 • #6


ich habe dann auch kein appetit

24.10.2012 11:00 • #7


war es bei dir schlimmer wegen deinem ex ? oder meinst du dass es auch mit einem lieben mann an deiner seite schlecht gewesen wäre

24.10.2012 11:30 • #8


rescue bachblûten in der schwangerschaft?

24.10.2012 11:38 • #9


ich bin schwanger und habe ne angststörung

25.10.2012 01:22 • #10


ich bin schwanger und habe ne angststörung.
herzlichen glückwunsch... wie weit bist du?

25.10.2012 08:51 • #11


Ich hatte während meiner Schwangerschaft keinerlei Panikattacken oder Angstzustände. Das Einzige waren die Zwangsgedanken und innere Unruhe, welche ich allerdings mit Lavendeltee ganz gut in den Griff bekommen habe...

Drücke dir die Daumen!

P.S. Hattest du damals nicht geschrieben, dass du Angst davor hast, schwanger zu sein? Also doch schwanger?

Lg Christina

25.10.2012 09:25 • #12


ich bin auch schwanger und dadurch hat sich meine Angst extrem verschlimmer

29.01.2013 19:57 • #13


Herzlichen Glückwunsch!
Ich habe vor 20 Monate meine Tochter bekommen und habe mich die ganze SS sehr wohl gefühl, keine Ängste. Dass einzige was mir Angst gemacht hat war die Geburt weil ich wusste dass es ein Kaiserschnitt wird und wahnsinnige Panik von Spinaleanastesie hatte. Alles ist aber Super gelaufen, die Ärzte waren sehr, sehr nett. (habe denen erzählt dass ich unter Panikattacken leide).
Und Heute bin ich sehr froh dass ich damals schwanger war.
Ich wünsche Dir alles gute, und es wir alles Gut werden und bald wirst du eine stolze Mama sein!
LG

29.01.2013 20:41 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler