Pfeil rechts

Schokokeks
Ich bin heut extra mit meinem freund halb 7 hoch und bin zum bahnhof gewandert, da ich dort zum bäcker brötchen holen wollte und mich einfach bis meine mitbewohnerin da ist, ablenken wollte, da ich angst hab allein zu haus zu sein im Moment... nur mag ich es auch nicht allein draußen unterwegs zu sein... sprich ich hatte mehrere angstattacken..ich bin jmd dem es hilft menschen um sich zu haben, die ich zur not ansprechen könnte bzw die mir helfen, falls ich umfalle... hab mich dann in einem zeitungsladen abgelenkt.. bin dann kurz vor 8 wieder zurück und schwupps genau vorm haus bekomm ich wieder angst... angst zu sterben, da mein hauptsymptom herzrasen ist... ja mir wurde gesagt, das ich mit 180 auch noch 3h stunden puzzeln kann und mir nix passiert... trotzdem verdammt hab ich panik zu sterben, wenn der puls bei 180 liegt...

Ich bin gerade mal 21 und hab phasen wo es auch besser geht, aber dann wieder richtig beschissene wie jetzt... und dann find ich mich selber zum kotzen.. ich hasse mich für meine schwäche und meine angst, hab angst meinen freund dadurch zu verlieren und freunde und für alle nur noch eine last zu sein... ich finde selbstmitleid selber zum kotzen und trotzdem bin ich grad voll drin... ich würde das alles so gern in wut umwandeln, kann es aber nich... da es dann einfach klick macht und ich panik habe, weil mein herz so schnell schlägt

Ich will einfach wieder durchschlafen und allein sein können, vorallem allein schlafen können!! Ich hab eine tolle familie, tolle freunde und einen tollen freund, bin nicht zu doof fürs studium und trotzdem hab ich solche probleme...

Ich musste jetzt einfach mal alles rauslassen...

lg keks

07.01.2011 09:24 • 13.01.2011 #1


9 Antworten ↓


Schokokeks
keiner was dazu zu sagen?

07.01.2011 22:10 • #2



Ich hasse mich dafür

x 3


Zitat von Schokokeks:
Ich bin heut extra [...] halb 7 hoch [...] falls ich umfalle... [...] lg keks

Bin heute auch früh raus und hatte auch Angst zusammenzufallen. Wars bei euch nicht eisglatt?

07.01.2011 22:49 • #3


Schokokeks
ok das is lustig

07.01.2011 23:26 • #4


Zuckerschnute33
Hallo!

Also den Hass auf Dich selbst solltest Du los werden...er hilft Dir kein Stück weiter sondern zieht Dich noch weiter runter.

Ich weiß das es schwer fällt aber Du solltest akzeptieren das es Dir momentan nun mal so geht.
Es wird Dir dann mit Sicherheit leichter fallen daran zu arbeiten und einen Weg heraus zu finden.

Als ich Deinen Beitrag gelesen habe, hatte ich das Gefühl das die Angst vor der Angst sehr groß ist.

Ich kann Dir nur raten Dir Hilfe zu suchen - falls Du das nicht schon getan hast.

Es ist ein nicht einfacher Weg mit einigen Rückschlägen, aber es ist definitiv zu schaffen.

Halt die Ohren steif!!

LG Zuckerschnute

08.01.2011 14:53 • #5


kann ein intaktes herz überhaupt mit 180km/h rasen? wenn es nicht mehr schlägt, bist du tot... gerdankenfehler!

13.01.2011 19:21 • #6


Schokokeks
Ihr macht euch lustig

13.01.2011 19:28 • #7


Du kannst ruhig du zu mir sagen, denn ich bin kein Ihr. Angst kann man auch mindern, indem man sich "Blödsinn" auf lustige Art und Weise bewusst macht...

13.01.2011 19:33 • #8


Hallo...

wer Angst vorm Tot hat....hat Angst vorm Leben...

denk mal drüber nach...irgendwas läuft falsch in deinem Leben...

13.01.2011 20:30 • #9


wer angst vorm tod hat, lebt nicht richtig...

und damit ist die angst vorm tod auch begründet, weil man seine zeit nicht erfüllt hat...

13.01.2011 20:35 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky