Pfeil rechts

Wir2010
Hallo an alle Nachtschwärmer...

Diese Schlaflosigkeit macht mich fertig!

Ich bin wirklich sehr müde und trotzdem kann ich nicht einschlafen!

Mein Gedankenkarussel dreht sich und dreht sich.

Es ist zum Verrückt werden!

Ich kann noch nichtmal sagen, an was ich denke......

Und dann klopft auch noch die ganze Zeit etwas in meinem Garten und ich sterbe vor Angst!

Vorhin gegen dreiviertel neun war ein etwas lauterer Knall zu hören und ich stand kurz vor einer Panikattacke. Gott sei Dank ist meine Schwester dann gucken gekommen...

da war dann auch alles wieder gut!

Und seit ungefähr 2 Stunden dieses Klopfen!

Als wenn Regentropfen auf eine Plastik Gießkanne fallen!

Nur hat es nicht geregnet und ich habe auch keine Plastik Gießkanne auf der Terrasse liegen........

Echt zum Verrückt werden!

Wenn jetzt auch noch eine Angst vor Einbrechern dazu kommt, dann raste ich aus!

Ich wünsch euch eine gute Nacht!

02.10.2015 00:38 • 12.10.2016 #1


3 Antworten ↓


FraukeB.
Hallo Wir2010,

wie geht es dir jetzt?

Diese Schlaflosigkeit kenne ich gut. Das ist wirklich schlimm. Ich habe dann ganz viel Angst. Ich wache auf und habe gleich Angst. Herzrasen. schweißnass usw...

Ich hoffe du bist jetzt eingeschlafen? Wie lange hast du das schon mit der Schlaflosigkeit?

Frauke

02.10.2015 03:06 • #2



Hundemüde und dennoch Schlaflosigkeit

x 3


Hallo,
solche nervösen Einschlafprobleme habe ich manchmal auch und die sind selbst mit Doxepin50 vorhanden. Wenn mich so eine Phase erwischt, klappe ich Mittags vor Müdigkeit um. Der Körper holt sich seine Ruhe dann mit Macht. Ich kann zumindest mit Truxal nach helfen und mich dann so wieder zu geregeltem Schlaf bringen.
Ich denke, daß deine Gedanken an das Wohl deines Kindes dich nicht zur Ruhe kommen lassen oder zumindest mit in dieser Nervosität vermischt sind. Das Unterbewußtsein scheint bei nervösen Einschlafproblemen auszuufern.

Was war denn dieses Klopfen im Garten? Solche Geräusche machen mich nachts auch wahnsinnig.

Grüße

02.10.2015 07:26 • #3


Hier meldet sich noch eine Nachteule. Mein Körper ruht Nachts zwischen 4.00 und 8.00 Uhr aus ... aber der Kopf bekommt den Übergang in ein anderes Bewusstsein nicht hin. Ohne grübeln, ohne Gedanken. keine große Unruhe... einfach nur Schlafarm. Sekundenschlaf und nach 4 Stunden gebe ich meist auf! Und das seit fast 2 Jahren. Bis auf, das mein (All)Tag laaangsamer wurde, hat sich nichts verändert. Schon komisch, das auch keine Medikamente (Ärztl. verordnet) geholfen haben. Vielleicht muß das so sein? Vielleicht verändert sich grad was in mir? Keine Ahnung.... Grüße an alle Nachteulen. fenty

12.10.2016 11:31 • #4




Dr. Reinhard Pichler