Pfeil rechts
41

Peekay
Einen Termin hole ich mir nie bei ihr, ist auch schwierig da ich ja jemanden brauche um hinzugehen. Einmal die Woche kommt eine Dame vom Dach e.V. die mit mir Besorgungen und Ärztbesuche macht. Wenn ich die nicht häzte wäre ich vollkommen aufgeschmissen.
Da ich den ganzen sch. schon über dreißig Jahre habe und sich alles immer verschlimmert hat, bin ich auf Hilfe angewiesen. Bis vor sechs Jahren konnte ich noch Auto fahren usw.
Aber die Hoffnung das es irgendwann besser wird mag ich nicht aufgeben.

25.05.2021 21:23 • #121


Kaffeehörnchen
Nein, ich meinte, den Termin beim Kardiologen sollst du schnellstmöglichst buchen, weil man auf diese Facharzttermine ewig warten muss.


Das tut mir sehr leid, dass du nicht mehr so mobil bist. Hast du die Hunde, die auf deinem Profilbild sind, noch?

25.05.2021 21:33 • x 1 #122



Hoher Blutdruck und Angst

x 3


Peekay
Unsere Hunde sind bei meinem Sohn im Haushalt, aber ich sehe sie oft und ab und an sind sie bei mir. Besonders mein Opa Jack, der wird 15 bald, taub und Demenz ist mein Seelenhund
Ich muss morgen mal suchen wo ich einen Kardiologen finde, bei uns in Lage gibt es keinen.

25.05.2021 22:28 • #123


Peekay
Nun ist ja schon einige Zeit vergangen und nehmen die Medis brav zur selben Zeit, Messe zweimal am Tag. Es sei denn es ist was auffälliges, dann öfter.
Derzeit schwankt der Blutdruck immens.
War Montag bei meiner Ärztin, legte ihr den Zettel mit den Werten vor und fragte nach diesen Schwankungen, mal bei 100/76 ,Stunden später 171/72. Auffällig ist auch die Differenz zwischen dem oberen und dem unteren Wert. Sie sagte nur, ja OK, neu!en sie die Tabletten so weiter, mehr nicht.
Fühle mich so schlecht dabei, so ängstlich, mal hab ich Sorge das er zu hoch ist, mal das Gefühl ich kippe weg.
Den Termin zum Kardiologen musste ich verschieben, muss nun bis zum 20. August warten.
schei. Angst immer,

14.07.2021 19:54 • #124


Thor85
Ich muss morgen zum Langzeitblutdruck. Letztens in der Praxis 150/114.... viel zu hoch der untere Wert. Ich hab echt schiss. Aber ich muss dazu sagen, das ich seit Wochen unter Strom stehe, weil keiner die Ursachen für meine Muskel und Gliederschmerzen findet

14.07.2021 21:22 • #125


Kaffeehörnchen
@Peekay K
Kannst du dir die starke Schwankung erklären? Hattest du Angst oder warst du aufgeregt?

Hast du dich vorher viel bewegt? Es ist immer wichtig, vor dem Messen 3 Minuten still zu sitzen, in der Position, in der du auch messen wirst. Machst du das?

Hast du in der Gebrauchsanweisung des Messgerätes nachgelesen, ob du es korrekt anlegst?

Ich hatte zu Beginn nämlich auch Schwankungen, bis ich gemerkt habe, dass ich völlig falsch messe.

20.07.2021 15:21 • #126


Kaffeehörnchen
@Thor85 W
Wenn nur der untere Wert so hoch ist, ist häufig Stress der Grund dafür.
Super, dass du einen Langzeitblutdruck bekommst. Nur so kann dir geholfen werden.

20.07.2021 15:23 • #127


Peekay
@Kaffeehörnchen ich Messe immer nach 5 Minuten still sitzen. Hatte keinen Stress, die Messung führe ich korrekt durch.
Der untere Wert ist ja immer top, nu der obere schwankt.
Habe aber keine Erklärung dafür bekommen.

20.07.2021 15:28 • #128


Kaffeehörnchen
Wie lange nimmst du sie schon in der jetzigen Dosierung?

20.07.2021 15:32 • #129


Peekay
Umgestellt wurde ich vor sechs Wochen.
Mich macht es nur stutzig das die Schwankung immer nur den oberen Wert betrifft. Der untere ist immer gut und Puls meist bei 65.

20.07.2021 20:57 • #130


Kaffeehörnchen
Okay, sechs bis acht Wochen dauert es schon, bis der Körper sich an die Umstellung angepasst hat.
Wenn der 171iger Wert nur ein Spitzenwert ist, der ab und zu mal auftaucht, ist es auch nicht dramatisch. Das sind kurze Entgleisungen, die bei Blutdruckpatienten immer mal vorkommen können. Wichtig ist, dass der Wert nicht dauerhaft so hoch ist.
Falls du dich damit trotzdem nicht wohl fühlst, hol dir ruhig eine zweite Arztmeinung ein - am besten von einem Internisten, die kennen sich gut mit Bluthochdruck aus.

21.07.2021 10:56 • x 1 #131


Mätzler291186

30.11.2021 17:47 • #132


Lilith8990
Hi. Ich kann nur sagen, wenn dein Arzt es für wichtig und nötig gehalten hätte, hätte er es gemacht. LG

Aber falls du das möchtest,. .. vielleicht kannst du ja nochmal mit deinem Hausarzt drüber reden, wenn dir das EKG so wichtig ist.

30.11.2021 19:23 • #133


-IchBins-
Was beschäftigt dich denn, achte und beobachte dich und deine Gedanken mal selbst, dann wirst du herausfinden, warum das so ist. Gibt es einen Unterschied zwischen Entspannung und Anspannung bei dir?

01.12.2021 08:31 • #134


Mätzler291186
@-IchBins- naja enpannung kann ich derzeit nicht wirklich haben da ich seit wochen schon lws schmerzen habe mit taubheitsgefühle das macht mir schon bissle angst deswegen war ich gestern auch im MRT wo ich fast eine Panikattake bekommen habe und das nach gut 2 Jahren was bei der lws raus kommt weis ich bis jetzt auch noch nicht

04.12.2021 18:12 • #135


Minkalinchen
Ein Blutdruck von 150/80 ist im normalen Bereich, da gibt es ganz andere Werte, die hoch sind.

04.12.2021 18:24 • x 1 #136



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky