Pfeil rechts

Hallo zusammen,
Ist das bei euch auch so, dass es euch heute mal soweit gut geht und am nächsten Tag wieder richtig schlecht? Leide seit 1 jahr unter Panikattacken und Angstzuständen! Angefangen hat alles mit plötzlichem Schwindel und seitdem fing alles an. Erst schwach, mittlerweile bekomme ich 1x am Tag Panikzustände und habe nur noch Angstgedanken ich könnte umfallen! Egal wo ich hingehe wo Menschen sind oder ich bin wo ich nicht einfach gehen kann, dann kommt der blöde Schwindel. Manchmal habe ich auch so einen Blitzschwindel? Beim Doc wurde ich vollkommen untersucht. Mache gerade eine Verhaltenstherapie, war 5x dort - merke aber novh keine Besserung! Oft ist es so, dass ich an einem Tag garnichts habe und es mir richtig git geht! Dann freu ich mich und denke: Jetzt hast du's geschafft und der Spuk ist vorbei. Am nächsten Tag kommt der totale Rückschlag und alle Symptome kommen zurück und auch die Angstgedanken! Warum ist das so? Ist das bei Euch auch so? Ich bekomm das irgendwie nicht in den Griff- es ist so als irgendetwas in mir stärker ist als meine Gedanken! Dann kommt auch noch der Gedanke, ich bin doch körperlich krank! Ich jogge ja schon alle 2 Tage 5-7 km und das tur mir gut und merke zu dieser Zeit überhaupt kein Symptom- wenn ich zur Ruhe komm und nachdenke oder unter Leute gehe kommt alles wieder hoch an sämtlichen Symptomen! Kennt ihr das alles? Was kann ich denn noch tun? Danke für's lesen und antworten;-) lg soeh

25.04.2012 11:45 • 28.04.2012 #1


2 Antworten ↓


Hallo soeh,ja das ist bei mir auch so das es mir heut gut geht und morgen wieder total schlecht.Manchmal ist sogar eine ganze Woche nix.Du mußt Geduld haben,durch die Therapie wird sich einiges verbessern evtl nimmst Du ja auch Medikamente?

25.04.2012 11:57 • #2


Hi soeh,
ich lebe schon 11 Jahren mit den Panikattacken... es ist mal mehr, mal weniger, mal ne Weile ganz weg... doch unterkriegen lasse ich mich nicht...
Klar es ist immer ein Kampf im Kopf aber schließlich lohnt es sich
Alles Gute
jes_s

28.04.2012 15:24 • #3




Dr. Reinhard Pichler