Wolf 70

1
1
Hallo,
ich möchte mich vorstellen. Hatte am Freitag einen totalen körperlichen und psychischen Zusammenbruch.
War bei meiner Hausärztin. Nachdem ich alles erzählt hatte sagte sie es wäre eine Erschöpfung aufgrund einer Angststörung. Ich hab jetzt Opipramil bekommen. Bin aber nicht aus dem bett gekommen. Alles in meinem Kopf dreht sich nur um Angst. kann kaum Essen. Weiß im Moment nicht wie es weitergehen in Zukunft weitergehen soll, as natürlich auch wieder Ängste bei mir auslöst.

Danke schon mal fürs zuhören

28.07.2013 19:41 • 04.10.2013 #1


2 Antworten ↓


bibi71


12
1
hallo wolf 70
kenne das alles mit angststörung,hab mich auch noch kaum außer haus getraut,aber ich denk mal habe gut überstanden,wie geht es dir?
lgbibi71

04.10.2013 15:19 • #2


AngelBo83


10
1
hallo, kommt mir bekannt vor...hast du vorher denn Symptome gehabt die du nicht als solche vielleicht gemerkt hast(Kopfschmerz, Herzrasen erhöhter Blutdruck?)
wie verträgst du das medikament?
gruss

04.10.2013 19:15 • #3



Dr. Matthias Nagel