Pfeil rechts

Bibby
Hallo ihr lieben
Hatte eben wieder eine Attacke gehabtmusste ne Tavor einnehmen weil es neme anders ging
Bin jetzt wieder halbwegs unten aber fühl mich net gut weil gestern hatte ich nix und heute dann wieder das
Ich könnte so weinen weil ich war gestern so stolz mal nach so vielen Wochen nix zu haben
Und dann sowas

01.04.2017 12:57 • 02.04.2017 #1


19 Antworten ↓


yellow_belly

Schau mal Bibby, morgen ist ein neuer Tag und wir werden uns wie immer unseren Ängsten und PA's stellen. Freuen wir uns an dem, was wir erreicht haben und lassen uns nicht all zu sehr runter ziehen, wenn uns das Leben wieder Knüppel zwischen die Beine wirft.

01.04.2017 13:56 • #2



Heute eine Tavor Tablette schon eingenommen weil es nem

x 3


Bibby
Zitat von yellow_belly:
:knuddeln:
Schau mal Bibby, morgen ist ein neuer Tag und wir werden uns wie immer unseren Ängsten und PA's stellen. Freuen wir uns an dem, was wir erreicht haben und lassen uns nicht all zu sehr runter ziehen, wenn uns das Leben wieder Knüppel zwischen die Beine wirft.


Ich muss es echt versuchen
Zur Zeit hab ich das Gefühl ich hätte versagt das ich zu der Not Tablette greifen musste

01.04.2017 14:06 • #3


yellow_belly
Konntest du die schlechten Gedanken etwas vertreiben? Ich war nochmal draußen, ein paar Sonnenstrahlen haschen. Warst du auch?

Ich weiß gut wie du dich fühlst. Wenn es dir in einer Krisensituation hilft, dann versuchen doch den Umstand zu akzeptieren. Ja wir versuchen immer klar zu kommen und es kostet immer mehr Kraft die mühevoll erbaute Fassade aufrecht zu erhalten. Sieh es mal so, Du hast Dir nur etwas geholfen, damit es Dir besser geht. Hör auch dich selber zu kasteien, das macht es doch auch nicht besser. Oder?

01.04.2017 19:40 • #4


Bibby
Zitat von yellow_belly:
Konntest du die schlechten Gedanken etwas vertreiben? Ich war nochmal draußen, ein paar Sonnenstrahlen haschen. Warst du auch?

Ich weiß gut wie du dich fühlst. Wenn es dir in einer Krisensituation hilft, dann versuchen doch den Umstand zu akzeptieren. Ja wir versuchen immer klar zu kommen und es kostet immer mehr Kraft die mühevoll erbaute Fassade aufrecht zu erhalten. Sieh es mal so, Du hast Dir nur etwas geholfen, damit es Dir besser geht. Hör auch dich selber zu kasteien, das macht es doch auch nicht besser. Oder?


Ich war noch ins Schwimmbad und hab mich 1 std mal massieren lassen
Tat gut
Bin sehr müde Von der Tablette
Ja ich wollte diese Tabletten net nehmen ich dachte ich wäre so stark und benötige sie net und heute dann wieder der Rückschlag . Und am Donnerstag erst den Termin bei der Psychologin
Ich hab vor morgen schon Angst wie es mir dann geht .
Weißte was komisch ist ?
Als ich die Tablette nahm kam ich ja runter langsam und aufeinmal verschwand der Druck aus dem Kopf .
Aber warum reagiert der Druck mit den Tabletten ? Sind ja keine schmerz Tabletten
Sind ja beruhigungstabletten
Ich versteh das nicht
Du ?

01.04.2017 19:58 • #5


Schlaflose
Das beweist, dass der Druck psychisch bedingt ist und nicht von einer Krankheit kommt. Ist doch super.

01.04.2017 20:04 • #6


Bibby
Zitat von Schlaflose:
Das beweist, dass der Druck psychisch bedingt ist und nicht von einer Krankheit kommt. Ist doch super.


Denkst du echt das liegt damit zusammen ?
Ich hab mich das heute auch schon gefragt

01.04.2017 20:05 • #7


yellow_belly
Tja Bibby,
Zitat von Schlaflose:
Das beweist, dass der Druck psychisch bedingt ist und nicht von einer Krankheit kommt. Ist doch super.

so ist es nun mal und vermute mal es werden hier und da noch andere Zipperlein hinzukommen. Ja und es ist so verdammt real, es ist nur die Frage, wie sehr du dich rein steigerst. Ich denke, wichtig ist erst einmal das ganze organisch abzuklären und wenn da nichts ist, dann ist es halt psychosomatisch. Für mich war das damals auch ein Schock, als meine Hausärztin mir dies sagte. Ich, "Sie wollen mir also sagen, das ich einen an der Klatsche habe?". Nee im Ernst ich war geschockt, aber da bin ich bestimmt nicht der einzige hier.

01.04.2017 20:19 • #8


Bibby
Zitat von yellow_belly:
Tja Bibby,

so ist es nun mal und vermute mal es werden hier und da noch andere Zipperlein hinzukommen. Ja und es ist so verdammt real, es ist nur die Frage, wie sehr du dich rein steigerst. Ich denke, wichtig ist erst einmal das ganze organisch abzuklären und wenn da nichts ist, dann ist es halt psychosomatisch. Für mich war das damals auch ein Schock, als meine Hausärztin mir dies sagte. Ich, "Sie wollen mir also sagen, das ich einen an der Klatsche habe?". Nee im Ernst ich war geschockt, aber da bin ich bestimmt nicht der einzige hier.


Neurologisch weiß erst übernächste Montag Bescheid .
Sonst hab ich ja alles schon ausgeschlossen .
Den Druck im Kopf hab ich schon seit 2 Jahren
Mal mehr mal weniger und irgendwann war er immer da und ging neme weg
Hatte dann oft während der Autofahrt das Gefühl der Kopf vibriert und mir würde schwindelig werden dann hab ich den Kopf auf die andere Seite geschoben und alles war wieder gut .
Warum das schon so lange it weiß ich net
Weil die Angst und Panik Attacken hab ich ja erst seit 6 Wochen

01.04.2017 20:24 • #9


Bibby
Wie gehts euch heute?

02.04.2017 17:26 • #10


yellow_belly
Soweit, nee doch ganz Gut, war ziemlich viel draußen Heute.

Wie sieht die Welt bei Dir Heute aus?

02.04.2017 19:48 • #11


Bibby
Nicht so gut
Hatte wieder ne Attacke und heute morgen direkt nach dem aufstehen Angst
Und seit na Stunde nur am heulen weil ich einfach neme weiter weiß
Ich kann das so neme
Ich weiß auch nicht mehr wie ich damit umgehen soll
Bin echt am verzweifeln

02.04.2017 19:51 • #12


yellow_belly
Ich fühle mit dir.
Wo drückt denn der Schuh am meisten?

02.04.2017 19:57 • #13


Bibby
Ach ich bin traurig und fertig
Ich will einfach nur wieder ein normales Leben führen
Ich stehe morgens auf und mir gehts schlecht
Bekomme dann die Attacken ständig und ich Ertrag das einfach nicht mehr

02.04.2017 20:03 • #14


Hast du schon mal etwas leichteres wie Atosil probiert? Da musst du dir keine Sorgen um Abhängigkeit machen.

02.04.2017 20:10 • #15


Bibby
Ich hab noch nie was eingenommen weil die Ärztin noch nix verschrieben hat

02.04.2017 20:13 • #16


yellow_belly
Bis Donnerstag mußt du noch durchhalten für deinen Psychologen Termin.
Wie wär's wenn du mal bei deiner Hausärztin gehst?

02.04.2017 20:21 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Bibby
Zitat von yellow_belly:
Bis Donnerstag mußt du noch durchhalten für deinen Psychologen Termin.
Wie wär's wenn du mal bei deiner Hausärztin gehst?


Ja das werde ich morgen früh direkt machen
Es geht so nicht mehr weiter .
Ich hab ein Sohn von 6 Jahren
Und der brauch mich schließlich auch

02.04.2017 20:22 • #18


yellow_belly
Da hast Du völlig Recht und das ist doch die beste Motivation. Oder?

02.04.2017 21:30 • #19


Bibby
Zitat von yellow_belly:
Da hast Du völlig Recht und das ist doch die beste Motivation. Oder?




Aufjedenfall
Mein Kind Ist mein ein und alles

02.04.2017 21:33 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann