Pfeil rechts
4

Juris
Hallo,

ich denke schon seit Tagen wieder daran sterben zu müssen. Ich fühle mich schwach und antriebslos und ich denke pausenlos an das Sterben. Das geht nun schon so weit, dass ich meiner Mutter geraten habe, wie sie sich im Falle meines Ablebens verhalten soll.

Als ich gerade gemalt habe, habe ich unentwegt daran denken müssen, dass ich vielleicht bald sterbe und dabei musste ich an Tiere denken, die ja auch merken, wenn sie sterben müssen. Dabei hatte ich eine Panikattacke bekommen. Sind die permanenten Gedanken an das Sterbenmüssen schon ein Zeichen, dass ich wirklich sterbe? Es ist so schlimm.

20.08.2013 10:40 • 20.08.2013 #1


9 Antworten ↓


Hallo Juris! Nein duwirst nicht sterben ( dann müsste ich scho tot sein ) Du bist Gesund das ist dein Kopf bzw. Gedanken die daran denken, Beruhige dich. Fühle dichgedrückt

20.08.2013 10:43 • x 1 #2



Gerade akute Sterbeangst

x 3


Du bist depressiv und hast eine Angst - Erkrankung, deswegen machst Du Dir so einen Kopf!

Du stirbst NICHT!

Geh mal raus und mach nen langen Spaziergang. Das hebt die Laune und dann wirst Du auch sehen, dass Du ja noch fit genug bist !

20.08.2013 10:54 • x 1 #3


Juris
Danke euch beiden.

Ich glaube nicht das ich depressiv bin. Das war ich ja noch nie. Ich dachte wenn man depressiv ist, dann liegt man nur im Bett und macht garnichts mehr. Ich male ja immerhin und lese hier im Forum.

20.08.2013 10:59 • #4


Juris
Ich habe mal den Test gemacht. Anscheinend bin ich doch in einer schweren depressiven Episode http://www.therapie.de/psyche/info/test ... core%5D=66

20.08.2013 11:10 • #5


Hey du bist mit den Gedanken nicht allein Juris.
Ich habe diese Gedanken auch schon seit Tagen.
Aber Sage dir immer das ist nur unser kopf der das denkt..
Ich versuche später auch einen langen Spaziergang mit Hund zu machen.
Versuch aufmerksam auf dein Umfeld zu sein, riechen hören sehen, ohne zu bewerten. Das du auf andere Gedanken kommst oder andere Dinge die dir gut tun.
Malen tue ich auch und das beruhigt mich auch oft.
Drück dich aus der Ferne.
Liebe Grüße Tina

20.08.2013 11:20 • x 1 #6


habr ich gleich mal gemacht! habe 51 p. mittelschwere und mache gleich den panik test au noch

20.08.2013 11:24 • #7


ha ha ha und keine Panikstörung........ wers glaubt.

20.08.2013 11:28 • #8


Schlaflose
Zitat von Juris:
Sind die permanenten Gedanken an das Sterbenmüssen schon ein Zeichen, dass ich wirklich sterbe? Es ist so schlimm.


Also ich habe mir jahrelang nichts sehnlicher gewünscht als einfach zu sterben und es ist nicht passiert.

20.08.2013 15:18 • x 1 #9


Juris
Danke ihr lieben, es geht mir auch schon besser. Die Gedanken sind vorerst weg. Mal schauen wie lange

20.08.2013 16:50 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler