Pfeil rechts

Freakazoid
Hey ihr,

eben hatte ich seid über einem Monat wieder eine PA. Ich stand draußen und rauchte gerade eine als mit schwindelig wurde und meine Knie ganz 'weich' wurden. Ich ging rein und lehnte mich an den Kamin aber es hörte nicht auf. Ich rannte in den zweiten Stock und setzte mich hin weil ich dachte dass ich jeden moment Umfalle.

Jedenfalls spürte ich dann meinen Herzschlag nicht mehr richtig sondern nur ganz sanft dafür aber rasend schnell... Erster Gedanke: 'Du hast Vorhofflimmern!'

Dementsprechend ging es mir noch bescheidener. Aus Angst wurde gleich der Blutdruckmesser angelegt. 160/90 130 Puls. Aber Gott sei dank ich habe einen Puls mein Herz schlägt noch. Nächster Gedanke: 'Ist das Gerät auch vertrauenswürdig?' Es zeigt mir einen Puls an aber ich spüre keinen. Also nochmal angelegt und wieder fast das selbe Ergebnis.

Naja dann bin ich runter zum Mittagessen. Wohl war mir dabei nicht aber ich hatte noch nichts gegessen daher dachte ich vllt. liegts ja daran. Danach musste ich auch gleich mal auf's Klo weil ich merkte ich muss mal.

Nunja mittlerweile geht's wieder einigermaßen aber trauen tu ich der Sache noch nicht so ganz. Das Schlimme daran ist das ich nun 45 Min. mit dem Bus vor mir habe und dann noch bis um 19 Uhr arbeiten muss. Ich hab zwar Glück da es nur 4 Stunden sind aber trotzdem... Drückt mir die Daumen.

Packe noch schnell meine Kaugummis ein und dann bin ich weg.

LG Jan

09.04.2008 13:00 • 09.04.2008 #1


3 Antworten ↓


hmm, ich hoffe du überstehst alles gut!

wenn du nix gegessen hast und dann eine geraucht... da würd mir auch schwindelig werden.
Und jemand mit Vorhofflimmern kann seinen Blutdruck nimmer selber messen!

Solche Situationen werfen einen immer leicht zurück. ich kenn das. einen kühlen kopf bewahren wär das zaubermittel... aber in solchen situationen ist das schwer, ich weiß. und mir gelingt es auch selten.

lass dich nicht weiter beängstigen! vielleicht hat dir einfach nur dein kreislauf angst gemacht!

09.04.2008 13:52 • #2



Die gute alte Panik besuchte mich.

x 3


Also Zig. auf nüchternen Magen, hat mich früher auch immer von den Socken gehauen. Besonders wenns die erste war. Und das es nach dem essen besser war, obwohl du vor der Angst geflüchtet bist spricht ja dafür.

09.04.2008 16:50 • #3


Freakazoid
Heyho,

bin wieder da und siehe da: Ja ich lebe noch!

Ok ich gebe zu ganz wohl war mir bei der ganzen Sache nicht habe an der Kasse oft was falsches eingetippt und habe teilweise die einfachsten Nummern vergessen und musste sie im Register nachgucken.

Also ich hab's ausgehalten aber war etwas neben der Spur.

Naja nun sitze ich zu Hause und mir geht es eigentlich ganz gut. Das ich meine Entspannungs CD auf's Handy geladen habe war vielleicht doch nicht gerade die schlechteste Idee.

Ich muss nun nochmal eben auf den Dachboden nach der Antenne schauen und dann gucke ich erstmal gemütlich Fußball und lese danach noch in meinem Buch von Roger Baker weiter.

Achja das kann ich übrigens bis jetzt jedem empfehlen der noch kein gutes Angstbuch gelesen hat! Ist wirklich klasse! Heißt 'Roger Baker - Wenn plötzlich die Angst kommt'.

LG Jan

09.04.2008 19:08 • #4




Dr. Hans Morschitzky