Pfeil rechts
37

R
Alles was ich im Krankenhaus bekommen habe hat geholfen aber die Tabletten für Zuhause nicht wirklich. Im Krankenhaus gab es Movium und Paracetamol zusammen da ging es mir toll das kannst du dir vielleicht vorstellen, ich hätte Bäume ausreißen können. Aber die Sachen für Zuhause sind bei weitem nicht so hochdosiert. Ich fühle mit dir und hoffe wirklich vom Herzen das es dir schnell besser geht, wenn du Tipps wegen dem rebound-effekt brauchst kannst du gerne fragen bin immer erreichbar.

08.11.2023 17:32 • #41


H
@Rada ich war auch geschockt über die psychischen Nebenwirkungen die du geschildert hast und hab daraufhin abgesetzt. Bei dem einen gehts gut und bei dem anderen wiederum nicht. Nun weiß ich, das es bei mir nach hinten losgeht.

08.11.2023 17:44 • #42


A


Die eingeredete Angststörung!

x 3


H
@Rada ich habe nur weißbrot zuhause. Habe gelesen das man das jetzt meiden soll. Hab ich ja auch selbst gemerkt das ich danach noch mehr Schmerzen hatte. Geht auch Knäckebrot? Weil ich noch Filinchen liegen habe. Ansonsten Wüsste ich jetzt nicht was ich essen sollte. Hab die letzten 2 Tage kaum gegessen weil es immer zu starken Schmerzen führte aber Hunger hab ich trotzdem. Alles was so im Internet empfohlen wird, hab ich natürlich nicht da.

08.11.2023 17:49 • #43


R
Knäckebrot ist auch gut, das kannst auch essen aber gut kauen damit du keine größeren Stücke schluckst, hast du Nüsse Zuhause? Kartoffelbrei würde auch gut gehen aber natürlich ohne Milch, hast du Haferflocken Zuhause? Wenn du Weißbrot zuhause hast würde auch gehen aber man müsste es toasten vorher, quasi hartes Brot draus machen.

08.11.2023 17:54 • #44


R
Reis ohne alles und etwas weicher gekocht solltest du auch gut essen können.

08.11.2023 18:07 • #45


R
Und natürlich viel trinken weil das die Magensäure verdünnt.

08.11.2023 18:09 • #46


H
@Rada Nüsse hab ich nicht, nur Sonnenblumen und Kürbiskerne. Haferflocken hab ich leider auch nicht.
Wenn es mit toasten geht würde ich das neben Knäckebrot mal versuchen. Reis hab ich auch da. Ich muss also scheinbar doch nicht verhungern

08.11.2023 18:16 • #47


R
Dann sollte es klappen ohne Schmerzen zu essen.

08.11.2023 18:28 • #48


H
@Rada ich hab es erstmal mit knäckebrot versucht. Hat nicht wirklich satt gemacht aber man soll ja auch nicht übertreiben.

08.11.2023 19:01 • #49


R
Koche dir einfach noch etwas Reis, ich kenne das wenn man nicht richtig satt ist neigt man zu sündigen und ist wieder im Kreislauf der Schmerzen. Wenn du dan später doch voll Hunger hast kannst du davon was essen

08.11.2023 19:09 • #50


Oxuz
@Honey2910 lass sicherheitshalber eine Magenspieglung machen.

08.11.2023 19:30 • x 1 #51


R
Zitat von Oxuz:
@Honey2910 lass sicherheitshalber eine Magenspieglung machen.

Ja das kannst du gerne machen, aber ich gehe davon stark aus das er da nichts finden wird.

08.11.2023 19:51 • x 1 #52


Oxuz
@Rada lieber einmal rein und es ausschließen als weitere Jahre mit dem Gedanken oder wenn doch was ist damit zu leben.

08.11.2023 19:58 • #53


H
@Oxuz Magenspiegelung wurde auch schon erwähnt beim Bereitschaftsarzt. Wird sicher wie letztes Jahr eine Gastritis bei rauskommen aber schlimmeres sollte schon ausgeschlossen werden.

08.11.2023 20:33 • #54


R
Ja das gibt einem dan auch von den Gedanken her Sicherheit.

08.11.2023 21:10 • #55


H
@Rada ich möchte einfach nur wieder schmerzfrei sein und besser noch auch die Ängste los werden

08.11.2023 21:32 • #56


R
Zitat von Honey2910:
@Rada ich möchte einfach nur wieder schmerzfrei sein und besser noch auch die Ängste los werden

Geht es deinem Magen besser?

08.11.2023 22:11 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

D
Es kann auch sinnvoll sein, alternative Behandlungen zu probieren. Bei mir wirken Kräuterextrakte wie Iberogast Co besser als PPIs.

09.11.2023 11:07 • x 1 #58


R
Zitat von Donnie_Darko:
Es kann auch sinnvoll sein, alternative Behandlungen zu probieren. Bei mir wirken Kräuterextrakte wie Iberogast Co besser als PPIs.

Dankeschön du sprichst mir aus der Seele.

09.11.2023 11:24 • #59


H
@Donnie_Darko laut der Ärztin vorgestern darf ich gar nichts mehr nehmen. Nur noch Pantoprazol.
Meine Betablocker, Kreislauftropfen, Allergietabletten, alles gestrichen. Ich nehm es trotzdem weiter, da ich die einfach mal brauche. Diese Frau kennt meine Krankengeschichte gar nicht sondern sieht nur das Alter.

09.11.2023 12:51 • #60


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann