Pfeil rechts

hi zusammen,

warum habe ich jetzt beim atmen probleme? das macht mir richtig angst! ich mache dann die atemübungen und trotzdem wird es nicht besser. ich hatte es bis gestern nacht und immer wieder aufgewacht ich dachte ich bin auch einem guten weg die angst und panik in den griff zu bekommen*heul*
wer hat noch nen tipp für mich?
glg mimmi

29.10.2007 09:30 • 31.10.2007 #1


2 Antworten ↓


Meine erfahrung damit ist,
sich in diesem Moment abzulenken , mit gedanken( IMIGATION)das ist erlernbar, oder aktiv was zu unternehmen(z.b.einen stift und leeres blatt vorsich nehmen und einfach losmalen)

lg alles gute Ciara

29.10.2007 10:44 • #2


das hatte ich ne zeitlang wenn ich auf dem rücken lag. dann war mir so, wie wenn mir mein hals zufallen würde. aber wenn ich mich dann umgedreht habe, hat es nachgelassen. wenn du bewusst in den bauch atmest, wird es dann auch nicht besser? oder kurz zum fenster gehst?
glg alexa

31.10.2007 21:39 • #3




Dr. Hans Morschitzky