Pfeil rechts

Hallo,
Ich habe mittlerweile richtig Angst davor mit dem Zug zu fahren.
Immer wenn ich mit dem Zug fahre lande ich ganz wo anders als ich wollte. Obwohl ich mir den Plan genau anschaue und immer Leute frage um mir sicher zu sein steige ich oft am falschen Gleis ein, oder der Zug teilt sich und ich sitze im falschen Teil und es ist auch oft passiert dass ich einfach falsch ausgestiegen bin. Ich habe es immer wieder versucht aber jetzt schaffe ich es garnicht mehr. Ich habe einfach so eine Angst wieder falsch auszukommen. Des öfteren bin ich auch an einem Tag mit mehreren Zügen falsch ausgekommen und es macht mich fertig.
In meinem Umfeld wird nur noch gesagt dass keiner so doof sein kann wie ich aber ich mache es nicht mit Absicht und muss dann auch immer heulen.
Heute habe ich mich krank gemeldet da meine Kollegin mich nicht zurück fahren kann und ich mit dem Zug fahren müsste.

Kann mir irgend jemand helfen ?

09.09.2016 08:22 • 09.09.2016 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Ich fahre seit Jahrzehnten regelmäßig mit dem Zug, aber es ist mir noch nie etwas davon passiert, was du schilderst. Man muss einfach auf die Anzeigen am Gleis achten und zusätzlich auch auf Durchsagen sowohl am Gleis als auch im Zug selbst. Auf Aussagen von anderen Leuten würde ich mich nicht verlassen, wenn dann nur das Personal.
Ich sehe immer die jungen Leute mit den Kopfhörern im Ohr am Gleis und auch während der Fahrt. Da ist es kein Wunder, wenn man wichtige Durchsagen wie eine kurzfristige Gleisänderung oder dass nur der vordere oder der hintere Teil des Zug weiterfährt o.ä nicht mitbekommt. Oder im Zug selbst kommt immer eine Durchsage, wenn der Zug während der Fahrt geteilt wird.
Wenn man seine Sinne zusammenhält, kann eigentlich nichts passieren.

09.09.2016 09:43 • #2



Angst vor Zug fahrten

x 3


Genau das ist das Problem. Trotz dass ich auf alles achte fahre ich immer falsch. Ich höre auch mit Kopfhörern keine Musik oder sonst etwas

09.09.2016 09:56 • #3


Schlaflose
Aber irgendetwas lenkt deine Konzentration anscheinend doch ab, wenn das ständig passiert. Es kann mal passieren, dass man eine Duchsage nicht mitbekommt, weil gerade ein Zug am anderen Gleis einfährt und so laut ist, dass man die Durchsage nicht versteht, aber das dürften Einzelfälle sein.

09.09.2016 10:03 • #4


promises
Passiert dir das auch auf Strecken, die du ständig fährt zb. auf dem Weg von der Arbeit nach Hause?
Du kannst dir doch deinen kompletten Fahrplan vorher ausdrucken. Da steht jede Haltestelle mit Uhrzeit und Gleis. Und zur Sicherheit kannst du zusätzlich den Schaffner fragen.

09.09.2016 10:26 • #5


Ich fahre normalerweise nur mit dem Bus außer wenn nur noch der Zug fährt. Wenn ich mit Freunden Zug fahre geht es also dann kommen wir immer an nur alleine bekomme ich das nicht hin. Ich frage immer also mir ist klar wenn ich eine Person frage die da sitzt dass es wahrscheinlich nicht die Wahrheit ist deshalb frage ich immer mehrere

09.09.2016 10:34 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann