Pfeil rechts

Ich habe gerade so starkes und für nen ruhepuls echt schnellen puls/herzschlag aber vorallem dieser starke puls dieser starke herzschlag.. Ich lieg im bett und ich spür ihn richtig .. Und dann kommt die angst das es jetzt gleich mein letzter starker herzschlag war... Dauernd hör ich von leuten der ist einfach Tot umgefalles, der ist einfach mit 38 tot vom sessel gefallen usw.. Und irgendwann ist es dir so bewusst das du jederzeit die nächste sein kannst.. Das ich toTale panik bekomm =( und meine nacht war echt sch*** deswegen und mir gehts heute echt nicht gut!


wollte eigentlich wissen ob jemand nen tipp oder irgendwas hat wie ich meinen puls/3schlag runter auf normale stärke und geschwindigkeit bekomme?
Wäre voll lieb!


lg sarah

06.06.2010 05:08 • 06.06.2010 #1


4 Antworten ↓


huhu sarah!

also ich hatte ständig einen puls von 120. nachts habe ich dann auch immer gespürt, wie mein herz schlägt und es hat mich wahnsinnig gemacht.

hast du dich mal von einem herz-dok durchchecken lassen? also ich hab's getan. war alles in ordnung und das hat mich auch etwas beruhigt.

sowieso kann man sich beruhigen. sport treiben als ausgleich (wenn man ständig auf 180 ist, muss die energie ja irgendwo hin), entspannungsverfahren (AT, PMR, Chi Gong, usw.) erlernen, spazieren gehen.

mir hat auch geholfen, dass ganze ein stück weit zu akzeptieren und mir nich ständig darüber gedanken zu machen. da brauch man aber erst die einsicht, dass man sich selbst diese gedanken macht und dass man sich selbst entscheiden kann, worüber man denn so nachdenken möchte.

auch könntest du dich fragen, wieso es sinn macht sich zu sorgen oder sich zu ängstigen, wenn man vllt tatsächlich gleich ins gras beisst. ich mein die sorge oder die angst macht es ja nicht besser.

naja, ne therapie oder ein gang zum dok wäre wohl auch überlegenswert.

grüsse

06.06.2010 10:58 • #2



Angst es könnte mein letzter sein!

x 3


Geht doch mal in euch und beobachtet mal ganz sachlich, was eigentlich Sache ist. Der Herzschlag steigt doch noch mehr, wenn ihr ihn ständig kontrolliert, darauf achtet. Dazu noch die Aufregung. Allein schon wenn ein User hier so einen Thread eröffnet, dann geht der Herzschlag hoch, weil man sich das schon beim schreiben noch mehr zu Herzen nimmt. Das muss man doch mal erkennen! Es ist nichts als Aufregung.

06.06.2010 11:29 • #3


Über einen schnellen Herzschlag musst du dir auch keine Gedanken machen....Ich habe gelesen das dass ungefährlich ist wenn dein Herzgesund ist.....dein Herz kann 2 Stunden lang bis zu einem puls von 200 ohne Probleme schlagen also mach dir da mal keinen kopf ich hatte am anfang immer andersrum das problem das mein herz so langsam und leise schlug aber denke das es bei mir daran liegt, dass ich leistungssportler bin und einen sehr ruhigen puls haben muss.....und dein herz schlägt wirklich nur so schnell, weil du darauf achtest und dich dadurch nur noch mehr reinsteigerst in das ganze...versuch dich abzulenken etwas zu beruhigen...trinke was esse was schaue tv oder höre musik mache enstpannungsübungen autogenes training hilft bei mir da sehr

06.06.2010 12:51 • #4


Meine Therapeutin sagte neulich, wenn sie Joggen geht, dann ist ihr Herzschlag höher als bei einer PA oder starker Angst. Und das macht sie 3-4 mal die Woche über je 1 Stunde. Hoher Herzschlag schadet dem Körper also nicht. Diese Erkenntnis muss man natürlich auch annehmen.

06.06.2010 13:05 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky