Pfeil rechts
15

@ Hotin

Wollte dir eine PN schreiben, aber das funktioniert nicht. Würdest du mir bitte mal eine PN schreiben, damit ich zurückschreiben kann? Hätte eine Frage an dich.

VG Finja

28.02.2016 11:06 • #41


Huete war es wieder ganz schlimm und gestern... Ich versuche natürlich, das zu beschränken, gelingt mir aber nicht immer...

16.03.2016 19:01 • #42



Wiederkehrender Waschzwang

x 3


Ist das eigentlich auch so ne Art selbstverletzendes Verhalten? Was meint ihr? Werde das nochmal mit meiner Therapeutin besprechen beim letzten Termin...

LG

16.03.2016 19:14 • #43


Hotin
Hallo Finja,

wenn Dein Zwang heute schlimmer war, was ist den gestern oder heute passiert?

Hast du nach Tagen, an denen Du mit anderen etwas unternommen hast,
jetzt Schwierigkeiten allein zurecht zu kommen?
Oder was könnte es sonst sein?

Gruß

Bernhard

16.03.2016 19:16 • #44


Icefalki
liebe Finja, ich denke, dass du dich verlassen fühlst, wegen dem Ende der Therapie.

Dadurch treten deine Zwänge wieder auf. Ich kenn mich ja nicht so aus, aber kriegt man keine Verlängerungen?

16.03.2016 19:45 • #45


Hallo Bernhard,

ich weiß, warum das so ist, mir ist es aber peinlich, darüber zu schreiben...

Nein, ich habe keine Schwiergigkeiten, allein zurecht zu kommen.

@ icefalci

Nun, was das Ende meiner Therapie betrifft, beunruhigt mich jetzt nicht so, obwohl ich auch noch einiges zu besprechen hätte. Wenn, dann müsste ich mir einen neuen Therapeuten suchen, weil ja meine Thera schon seit ein paar Jahren nicht mehr praktiziert, also im Ruhestand ist. Sie war aber noch weiter für mich da gewesen, deshalb geht das auch nicht mit einer Verlängerung.

Danke für eure Antwort.

LG Finja

16.03.2016 21:03 • #46


Hotin
Hallo Finja,

nichts, was Dir unangenehm ist, solltest Du hier schreiben.
Das ist doch klar.

Andererseits verstehe ich Deine Frage, Ist das eigentlich auch so ne Art selbstverletzendes
Verhalten? Was meint ihr?
dann nicht.

Gespräche laufen meistens in eine falsche Richtung, wenn die Gesprächpartner unterschiedlich genaue
Informationen haben.

Einen guten Abend für Dich

Bernhard

16.03.2016 22:04 • #47


@ Bernhard

Was verstehst du jetzt nicht an meiner Frage?

Schlaft gut.

17.03.2016 00:03 • #48


Ich meinte das so, wenn ich zuviel dusche, dass dies ja nicht gut für meine Haut ist. Von daher schädige ich mich doch auch selbst, oder? Mir ist sehr wohl bewusst, dass das Folgen sind aus vorrausgegangenen Erfahrungen. Deshalb kam ich auf den Gedanken, dass es vielleicht so ne Art auch Selbstverletzung sein könnte. Falls ich damit falsch liege, dann könnt ihr es mir ruhig sagen.

Habe heute Nacht verstärkt wieder mit Bauchschmerzen zu kämpfen.

Muss auch wieder zum Spritzen.

Gute Nacht.

17.03.2016 02:41 • #49


Morgen liebe finja,

hoffe es geht dir wieder besser...

vll suchst du dir einen neuen Therapeuten/in..

L.G. Waage

17.03.2016 07:02 • #50


@ waage

Heute geht es besser, bis auf meine Bauchschmerzen. Ja vielleicht suche ich mir nen neuen Therapeuten oder am Besten ne Therapeutin.
Aber eigentlich muss ich es ja allein schaffen, von meiner Problematik wegzukommen.

Liebe Grüße und einen schönen Tag.

17.03.2016 10:49 • #51


Hallo ihr Lieben,

habe nochmal nachgedacht, dass mein Zwang durch zwei Gefühle hervorgerufen wird und ich das jetzt nicht mache, weil ich mich verletzen will, obwohl es dennoch hautschädigend ist. Könnt ihr das iregndwie nachvollziehen?

Heute gehts besser, es ist halt nicht jeder Tag gleich...

LG

18.03.2016 10:04 • #52


hereingeschneit
Ich kann das schon nachvollziehen. Wahrscheinlich hat das eher was damit zu tun, weil man sich von irgendwas befreien will, Ekel z. B. oder irgendwelchen Berührungen. Viele duschen ja nach einer Vergewaltigung ewig.
Dass dies deinem Körper nicht gut tut, ist dabei wohl eher Nebensache - für deine Gefühle.

Also ich denke, dass du dich damit eher von etwas befreien willst und nicht verletzten.

18.03.2016 12:50 • #53


Danke für deine Rückmeldung. So denke ich das auch...

18.03.2016 15:55 • #54


Hotin
Hallo Finja,

an den Tagen, wenn Du zu viel duscht, denke ich tust Du Deiner Haut bestimmt nicht gut.
Ich würde das aber nicht als selbstschädigendes Verhalten bezeichnen.
Warum Du das machst weißt Du nur allein. Also möchte ich da nicht spekulieren.

Von selbstschädigen spricht man glaube ich mehr dann, wenn Menschen sich selbst
Schmerzen zufügen, z.B. Zig. auf der Haut ausdrücken oder die Haut einschneiden.
Das hat dann aber einen ganz anderen Hintergrund.

Ich würde bei Dir auf versteckte Schuldgefühle tippen. Nur kann ich Dir nicht sagen,
wie Du Dich fühlst. Deine schönen und Deine unangenehmen Gefühle spürst Du ja selbst.
Also kannst nur Du allein darüber reden.
Und wie ich schon mal gesagt habe. Vermutlich hilft es Dir nicht, wenn Du immer wieder Deine
Erinnerungen erneut hoch holst. Die Vergangenheit kannst Du nie mehr ändern. Du kannst aber und
solltest Deine Erinnerungen mit anderen, nämlich positiveren Gefühlen verbinden. Dies verringert
Deine Schuldgefühle.
Und wenn ich richtig liege, sollte dann Dein Zwang ganz langsam schwächer werden.


Viele Grüße

Bernhard

18.03.2016 19:28 • #55


Hallo finja, schrecklich was du durch gemacht hast.
Ich habe oder hatte auch mal ewig einen starken zwang.heute nur noch leicht.
Bei zwängen hilft hauptsächlich ein verändertes verhalten ( verhaltenstherapie)
Das hattest du aber sicher in deiner therapie gelernt oder?
Du musst dir ziele setzen. Zum beispiel diese Woche nur täglich 3x duschen und 10x Hände waschen etc.
Dann bei gelingen loben. Zum beispiel wenn du es 3 tage am Stück geschafft hast belohnen und immer wenn du es nicht schaffst dich bestrafen ( etw was auch wirklich eine strafe für dich ist, zu Beispiel 1 woche keine Schokolade
Alles schriftlich festhalten und bewerten zum beispiel in einer tabelle.
Den schmerz aushalten, das geänderte verhalten durchzuziehen und auch die Strafen durchziehen.
Dieses system hat mich aus meinem zwang fast ganz rausgeholt. Habe ca ein dreiviertel jahr daran gearbeitet um mein jetziges verhalten zu erreichen.

Wie andere auch schon sagten, das wissen wieso weshalb warum dein zwang so ist, wird an dem zwang nichts ändern, deshalb halt dich daran nichg fest das wissen zu wollen

18.03.2016 20:45 • #56


Danke Bernhard, da hast du völlig recht. Ich rede auch nicht gerne drüber, dass ich von klein auf an, nur kurze Fingernägel habe bis heute, weil ich sie kurz halte... Und dann als ich in der Pubertät war, da fügte ich mir mal ne schlimme Verletzung zu. Das war mir auch total peinlich und ich konnte nicht darüber reden. Hatte es aber dann geschafft, es nicht zu wiederholen. Aber ich weiß noch, ich war so voller Traurigkeit und wütend auf mich, ängstlich sowieso. Gut, ich werde nun nicht mehr weiter darüber schreiben, weil ändern kann ich es eh nicht, meine Vergangenheit. Vielmehr möchte ich mich auf Positives konzentrieren und wieter nach vorne schauen.

@ vonnchen

Dir auch danke für deine Worte. Tut mir leid, dass du auch einen starken Zwang hattest.
Ziele habe ich und die versuche ich auch umzusetzen. Das ich z. B. nur zweimal am Tag dusche und weniger Hände wasche. Meistens klappts ja auch, aber manchmal eben nicht und da möchte ich weiter dran arbeiten. Loben tue ich mich auch, betsrafen jetz nicht und auf Schokolade verzichten müssen, oje das wird schwierig. Aber versuchen kann ich es ja, danke für den Tipp.

Gute Nacht und vielen Dank nochmal, schön das es euch gibt.
Finja

18.03.2016 23:34 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Mir hat das bestrafen wirklich geholfen weil ich dann umso mehr mein ziel schaffen wollte.
Bezüglich der Fingernägel, selbiges problem hattenich vor jahren auch. Ich habe mir dann selbst beigebracht nagelmodellagen zu machen und irgendwann gingen naturnagelmodellagen....

19.03.2016 08:12 • #58


yellowBag
Darf ich mal was fragen zum Thema?
Wie oft duscht ihr den dann oder wascht die Hände wenn es ein Waschzwang ist?

19.03.2016 09:57 • #59


Zitat von vonnchen:
Mir hat das bestrafen wirklich geholfen weil ich dann umso mehr mein ziel schaffen wollte.
Bezüglich der Fingernägel, selbiges problem hattenich vor jahren auch. Ich habe mir dann selbst beigebracht nagelmodellagen zu machen und irgendwann gingen naturnagelmodellagen....


Danke für deine Antwort. Versuche es mit Nagellack, hilft aber nicht viel.

@ yellowBag

Also ich dusche, wenn es extrem ist, fünf Mal am Tag, ansonsten begrenze ich das auf zweimal am Tag. Händewaschen, nach jedem Toilettengang sowieso oder wenn ich was angefasst habe. Also 10 mal am Tag.

LG

20.03.2016 09:04 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag