Pfeil rechts

Hi Leute,

ich leide, wie mir meine Therapeutin diagnostiziert hat unter einer generalisierten Angststörung, einer Sozialphobie, ADHS und Zwänge/Zwangsgedanken.

Klar, es ist nicht leicht damit umzugehen, aber ich kam zurecht.

Seit Kurzem macht sich ein neues Problem breit, das ich so gar nicht leiden kann - Schlafprobleme

Vor ~2 Wochen hatte ich Abends so stark Sodbrennen dass ich bis 2 Uhr Nachts nicht schlafen konnte. (War dann zwischenzeitlich auch aufgestanden)

Das geht ja noch, jetzt hatte ich allerdings öfters Sodbrennen und damit auch Probleme mit dem Schlafen.

Heute habe ich gar nicht geschlafen

Das kam in meinem Leben noch nie vor und ich bekomme natürlich Panik warum das so ist.

Sportlich betätigen usw. geht im Moment nicht, war ziemlich krank und muss mich noch schonen. Ich habe es mit lesen, TV sehen, am PC sitzen, mir schöne Geschichten ausdenken und so weiter versucht... Es ging einfach nicht.

Ich muss dazu sagen dass ich zwar immer mit halbwegs wenig Schlaf (5-8 Stunden) auskomme, ich aber total übel drauf bin wenn ich müde bin.

Ich bin jetzt gerade kaum Herr über meine Gedanken und ich könnte heulen wenn ich an den kommenden Tag denke.

Zum Glück habe ich derzeit keine Arbeit, ich muss nur Abends in die Schule.

Geht es manchen von euch auch so? Was macht ihr gegen Einschlafprobleme?

Mein Problem ist auch wirklich nur das Einschlafen, wenn ich mal eingeduselt bin, schlafe ich meistens durch.

Bin echt verzweifelt weils mir gerade total dreckig geht und musste das jetzt einfach niederschreiben ind er Hoffnung man kann mich beruhigen.

Liebe Grüße

Panikbommel

(PS: Ich bin 23, männlich und nehme derzeit kein AD's)

27.03.2012 03:59 • 03.05.2012 #1


5 Antworten ↓


Update: Hatte es geschafft von 6:45 bis 9:45 zu schlafen, somit habe ich wenigstens eine kleine Mütze voll Schlaf bekommen. Bin leider noch immer total dizzy und... ja... verwirrt, aber das ist bei Müdigkeit ja normal.

Blöd ist nur: Die Angst hat nun neues Futter. Ich schiebe schon jetzt heftigste Panik heute Abend nicht schlafen zu können. Ein Fehler, dessen bin ich mir bewusst, aber ändern kann ich das leider auch nicht.

AP ist schon so ein Mist

Liebe Grüße

Panikbommel

27.03.2012 13:59 • #2



Schlafprobleme, generalisierte Angststörung uvm.

x 3


Schlaflose
Wenn du nicht schlafen kannst, weil du Sodbrennen hast, dann würde ich mal zum Arzt gehen und mir etwas gegen das Sodbrennen verschreiben lassen.

Viele Grüße

28.03.2012 09:17 • #3


Sonst auch Autogenes Training machen... gibt genug Kurse in denen man das Lernen kann... manchen hilft zum müde werden auch PME ... mir persönlich bringt es nicht ganz so viel...

28.03.2012 11:54 • #4


Zitat von Schlaflose:
Wenn du nicht schlafen kannst, weil du Sodbrennen hast, dann würde ich mal zum Arzt gehen und mir etwas gegen das Sodbrennen verschreiben lassen.

Viele Grüße


Dazu muss ich gar nicht zum Arzt. Da reichen 1-2 frisch gepresste Zitronen und man hat für Stunden Ruhe.

Habe jetzt gestern mal genau darauf geachtet was passiert wenn ich schlafen möchte:

-Panik macht sich breit, ich werde hibbelig (kann ich nicht wirklich was dagegen tun, da ich nicht darauf komme vor was oder warum genau ich Panik habe...)

-Ich habe das Gefühl meinen Herzschlag zu spüren - noch mehr Panik

-Das Gefühl Herzrasen zu haben komt auf, obwohl der Puls normal ist. (Muskelzucken auf der linken Seite, hatte ich früher oft)

Naja, das alles +Sodbrennen das ich auch nur bei Panik bekomme ist schon fies. Bin mir auch nicht sicher warum ich plötzlich so große Probleme habe/hatte.

Angst vor Schlafen habe ich schon seit ich klein bin, daran gehindert hat mich das nie.

Naja, ich habe mir MP3's von Wellengeräuschen aus dem Internet heruntergeladen und habe die abspielen lassen, hat gut geklappt und ich konnte nach 20-30 Minuten schlafen und bin nach 8 Stunden aufgewacht.

Habe irgendwie das Gefühl dass mich psychisch etwas belastet, ein Problem oder ungelöster Konflikt den ich nicht lösen kann... (was auch daran liegt dass ich nicht darauf komme um was es sich dreht)

Danke für eure Antworten übrigends!

Autogenes Training werde ich mal bei meiner nächsten Therapiestunde ansprechen.

Liebe Grüße

Panikbommel

28.03.2012 15:50 • #5


Zitat von Panikbommel:
Da reichen 1-2 frisch gepresste Zitronen und man hat für Stunden Ruhe.

Panikbommel


Ähm, Saures soll die Säure aufhalten ? *kopfkratz*

03.05.2012 15:51 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer