Pfeil rechts
5

22.10.2020 18:34 • #21


Lottaluft
Ich habe auch durchgehend ohrwürmer und habe weder Zwänge noch Schizophrenie oder Psychosen
Halte das für vollkommen normal

22.10.2020 18:35 • #22



Ohrwürmer die mir Angst machen Angst verrückt zu werden

x 3


Zitat von Lottaluft:
Ich habe auch durchgehend ohrwürmer und habe weder Zwänge noch Schizophrenie oder Psychosen Halte das für vollkommen normal


Hast du das auch den ganzen tag lang?

22.10.2020 18:36 • #23


Lottaluft
Zitat von Lalaland0601:
Hast du das auch den ganzen tag lang?



Den ganzen Tag ?das zieht sich teilweise über Wochen haha

22.10.2020 18:37 • #24


Zitat von Lottaluft:
Den ganzen Tag ?das zieht sich teilweise über Wochen haha


Ohh
Sind das bei dir abwechselnde Lieder?
Oder nur wenn du gerade ein Lied hörst?

22.10.2020 18:38 • #25


Lottaluft
Zitat von Lalaland0601:
Ohh Sind das bei dir abwechselnde Lieder? Oder nur wenn du gerade ein Lied hörst?


Ich habe seit fast 6 Jahren immer mal wieder den selben Ohrwurm der sich halt mit anderen abwechselt
Da ist es egal ob ich das höre oder nicht
Kommt es in meinen Kopf bleibt es da

22.10.2020 18:40 • #26


Zitat von Lottaluft:
Ich habe seit fast 6 Jahren immer mal wieder den selben Ohrwurm der sich halt mit anderen abwechselt Da ist es egal ob ich das höre oder nicht Kommt es in meinen Kopf bleibt es da


Okay ja so geht es mir auch, nur das es ja den ganzen tag so ist
ja in der Regel macht mir das auch nichts aus, wo es mir noch gut ging hatte ich auch oft mal den ganzen tag ein Ohrwurm. Aber das stört mich erst so extrem seit ich diese Angst vor psychose habe. Das war damals schon so als ich in der tagesklinik war, war da jemand mit einer psychose der halt auch diese ohrwürmer hatte und da hatte ich damals plötzlich auch diese Symptome. Ging aber dann wieder weg als meine dosis erhöht wurde.

22.10.2020 18:45 • #27


08.11.2020 14:16 • #28


Lottaluft
angst-vor-krankheiten-f65/ohrwuermer-24-7-was-ist-das-t87784.html

Davon gibt es hier mehr als einen Beitrag und Dir wurde auch bereits in einem anderen Thread etwas bezüglich der ohrwürmer geschrieben

08.11.2020 14:19 • #29


ThE-Joker
Hallo Lalaland,


ich habe das selbe Problem ebenfalls, früher hat es mich nicht gestört ständig Lieder im Kopf zu haben, die spielten eine Zeit lang in meinem Kopf und irgendwann verstummten sie.
Jetzt hingegen stört es mich ebenfalls, weil ich meine Aufmerksamkeit zu sehr darauf fixiere.
Das Lied trällert in Teilen durch mein Kopf immer wiederholend und konnte deshalb gestern sogar nicht schlafen.
Man kann es wohl wirklich nur dann loswerden, wenn man es einfach annimmt.

Du hattest das Problem schon 2018, ging es denn irgendwann dann auch mal weg bei dir oder hat es dich begleitet bis heute? Wenn die Ganze Zeit, gab es auch Phasen wo es erträglich er wurde?

lg
JoKeR


PS:
Das man davon eine Schizophrenie oder Psychose bekommt, glaube ich nicht, sonst wäre sehr oft davon berichtet worden.

08.11.2020 14:38 • #30


Zitat von ThE-Joker:
Hallo Lalaland,ich habe das selbe Problem ebenfalls, früher hat es mich nicht gestört ständig Lieder im Kopf zu haben, die spielten eine Zeit lang in meinem Kopf und irgendwann verstummten sie. Jetzt hingegen stört es mich ebenfalls, weil ich meine Aufmerksamkeit zu sehr darauf fixiere. Das Lied trällert in Teilen durch mein Kopf immer wiederholend und konnte deshalb gestern sogar nicht schlafen. Man kann es wohl wirklich nur dann loswerden, wenn man es einfach annimmt. Du hattest das Problem schon 2018, ging es denn irgendwann dann auch mal weg bei dir oder hat es dich begleitet bis heute? Wenn die Ganze Zeit, gab es auch Phasen wo es erträglich er wurde? lg JoKeRPS: Das man davon eine Schizophrenie oder Psychose bekommt, glaube ich nicht, sonst wäre sehr oft davon berichtet worden.


Die nerven mich so sehr einfach, und umso mehr ich mich dagegen wehren umso aufdringlicher werden sie. Aber schaffe es auch nicht sie einfach hinzunehmen.

Da war das nur ein paar Tage, und dann wurde meine dosis erhöht war dann ein paar Tage später weg.
Sind erst seit ca 5 Wochen kontinuierlich da.

08.11.2020 14:47 • #31


ThE-Joker
Zitat von Lalaland0601:
Die nerven mich so sehr einfach, und umso mehr ich mich dagegen wehren umso aufdringlicher werden sie. Aber schaffe es auch nicht sie einfach hinzunehmen. Da war das nur ein paar Tage, und dann wurde meine dosis erhöht war dann ein paar Tage später weg. Sind erst seit ca 5 Wochen kontinuierlich da.



Um dich mal zu beruhigen habe da einen interessanten Artikel gefunden, Zitat:

Zitat:
Der Unterschied zwischen Menschen mit einer Psychose und gesunden Menschen (auch solchen mit akustischen Halluzinationen) besteht darin, dass letztere erkennen können, dass die Phänomene in Wirklichkeit nicht existieren.


Quelle: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/...existieren.

Also solange du dir im klaren bist, das die Musik nur in deinem Kopf ist und du nicht das Gefühl hast es kommt von außen und davon überzeugt bist, ist alles im normalen Rahmen.
Das heißt die Angst beiseite legen und mal versuchen dich abzulenken, Schizophrenie wirst du davon nicht.

Werde das jetzt die Tage ebenfalls so handhaben, mich mehr auf andere Dinge konzentrieren bzw. mich beschäftigen.

08.11.2020 15:01 • #32


Zitat von ThE-Joker:
Um dich mal zu beruhigen habe da einen interessanten Artikel gefunden, Zitat: Quelle: .Also solange du dir im klaren bist, das die Musik nur in deinem Kopf ist und du nicht das Gefühl hast es kommt von außen und davon überzeugt bist, ist alles im normalen Rahmen. Das heißt die Angst beiseite legen und mal versuchen dich abzulenken, Schizophrenie wirst du davon nicht. Werde das jetzt die Tage ebenfalls so handhaben, mich mehr auf andere Dinge konzentrieren bzw. mich beschäftigen.


Bin ja ab morgen in einer Klinik. Denke das wird mir helfen. Das ist bei mir wie mit meinen zwangsgedanken, umso mehr ich mich wehre umso schlimmer werden sie.

08.11.2020 15:02 • #33


Schlaflose
Zitat von Lalaland0601:
Ich höre meine ohrwürmer nur in meinem kopf, die frage ist hört ihr eure ohrwürmer mit eurer eigenen Stimme oder die des Sängers/Sängerin?


Ich singe oder summe meine Ohrwürmer immer mit Also ist es immer meine eigene Stimme.

08.11.2020 15:15 • #34


Zitat von Schlaflose:
Ich singe oder summe meine Ohrwürmer immer mit Also ist es immer meine eigene Stimme.


Also ich höre die immer in der Stimme des jeweiligen Interpreten.

08.11.2020 15:17 • #35


ThE-Joker
Ist bei mir auch so höre immer nur den Sänger.

Welche Medikamente hast du denn bekommen? Was hat dir am meisten geholfen?

08.11.2020 15:19 • #36


Zitat von ThE-Joker:
Ist bei mir auch so höre immer nur den Sänger. Welche Medikamente hast du denn bekommen? Was hat dir am meisten geholfen?


Also damals habe ich escitalopram bekommen hat sehr gut geholfen, 4 jahrelang beschwerdefrei, das wurde jetzt vor kurzem wieder eingesetzt, leider hat mein Körper das abgestoßen. Jetzt nehme ich seit 2 Wochen duloxetin 30mg, die helfen aber leider gar nicht gegen die Zwänge.
Was nimmst du?

08.11.2020 15:28 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

ThE-Joker
Ich nehme im Moment gar nichts, nur Mirtazapin bei Bedarf wenn ich mal nicht schlafen kann.

Habe erst im Januar ein Termin bei meinem Psychiater und möchte mir was verschreiben lassen.

08.11.2020 15:32 • #38


ThE-Joker
Zitat von Lalaland0601:
Also damals habe ich escitalopram bekommen hat sehr gut geholfen, 4 jahrelang beschwerdefrei, das wurde jetzt vor kurzem wieder eingesetzt, leider hat mein Körper das abgestoßen. Jetzt nehme ich seit 2 Wochen duloxetin 30mg, die helfen aber leider gar nicht gegen die Zwänge.Was nimmst du?



Gut das die dir keine Neuroleptika gegeben haben. Habe mal ein paar Beiträge gelesen wo Leute Neuroleptika bekommen haben bei Ohrwürmern, was ich vollkommen übertrieben finde.

08.11.2020 15:33 • #39


Zitat von ThE-Joker:
Gut das die dir keine Neuroleptika gegeben haben. Habe mal ein paar Beiträge gelesen wo Leute Neuroleptika bekommen haben bei Ohrwürmern, was ich vollkommen übertrieben finde.


Ich weiß halt nicht was die mir ab morgen in der Klinik verschreiben. Kann natürlich sein das wenn ich das alles nochmal schildere mir sie dann ein stärkeres Medikament geben, meine Ärztin meinte das duloxetin sehr schwach wäre.

08.11.2020 15:45 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer