Pfeil rechts
19

redline85
@healMe ja das hab/hatte ich schon immer klar… is ja auch einer meiner Glaubenssätze… aber auch das wird leichter… danke Dir

26.10.2022 15:19 • #21


H
Also der ICD 10 sagt ja aus, dass man bestimmte Symptome hat, weshalb man eine Depression diagnostizieren kann.
Er sagt nicht aus, dass meine eine Depression bekommt und deshalb diese Symptome bekommt.

Damit lege ich mir das dann immer so aus: nur weil ich ein paar Symptome habe (schwarz malen, grübeln oder so) habe ich noch nicht gleich eine Depression.

Das hilft mir dann immer ein bisschen...
Ich habe zwar das Gefühl mich nicht mehr so sehr auf Dinge freuen zu können, aber ich ziehe mich nicht zurück. Ich will viele Sachen machen. Damit versuche ich mir dann immer wieder zu sagen, dass ich keine Depression habe... das klappt mal besser, mal schlechter.

Letztendlich sind Leute, wie wir, so anfällig für Depression co, weil wir uns ganz genau unter die Lupe nehmen und wir alles hinterfragen und das nicht einfach so hinnehmen...ich wäre gerne jemand, der einfach in den Tag hinein lebt...aber das bin ich definitiv nicht :-s

26.10.2022 19:20 • x 1 #22


redline85
@healMe ja da hast Du tatsächlich auch Recht…
Aber ich bin da generell nicht so, also mir is das prinzipiell egal wie man es nennt… ich find auch den Anhang „Störung“ nicht ganz treffend, also es stört mich nicht direkt… aber im Grunde is die Angst/Panik/Depression ja immer nur ein Zeichen das was nicht stimmt und man auf sich schauen sollte. Was Böses will sie einem ja nicht.

26.10.2022 19:28 • #23





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer