Pfeil rechts
3

hallo, hat jemand irgendwelche Erfahrungen mit der Angst vor Menschen gemacht? ist bei mir jetzt aufgetreten und ich weiß nicht wie ich mich verhalten kann oder was ich tun könnte.

28.08.2021 07:28 • 28.08.2021 #1


11 Antworten ↓


Schlaflose
Du nusst schon etwas Konkreter werden. In welchen Zusammenhängen, wie äußert sich deine Angst usw.

28.08.2021 07:56 • x 1 #2



Angst vor Menschen

x 3


okay Also die Menschen die im Meinem Freundeskreis sind denen ich Vertraue und sie mag, vor denen habe ich auf einmal Angst.
Die Angst macht sich so bemerkbar ,das ich Schwindelgefühle bekomme und kurze panikattacken.
Es geht soweit das ich mich schon zurückziehen muss.

28.08.2021 08:09 • #3


Lonelyhead
Hi, ich habe damit leider Erfahrung. Bin seit 2 Jahren in Therapie und es ist harte Arbeit das Muster was man sich antrainiert hat wieder zuändern. Wichtig ist selbstfürsorge und das man auch kleine Erfolge lobt.

28.08.2021 08:11 • #4


Welsche Therapie? Und was meist du genau mit selbstfürsorge ?

28.08.2021 09:50 • #5


Lonelyhead
Ich mache verhaltenstherapie und ich merke über die Jahre, trotz corona, schon Erfolge.
Wenn ich merke das eine Situation für mich nicht gut ist siege ich für mich und gehe dann zum Beispiel raus, egal was andere denken. Hab ich sonst nicht gemacht.

28.08.2021 10:00 • x 1 #6


Vielen lieben dank für die Info

28.08.2021 10:17 • #7


Lonelyhead
Sehr gerne

28.08.2021 10:18 • #8


zukunft-2021
Zitat von Lonelyhead:
Ich mache verhaltenstherapie und ich merke über die Jahre, trotz corona, schon Erfolge. Wenn ich merke das eine Situation für mich nicht gut ist siege ich für mich und gehe dann zum Beispiel raus, egal was andere denken. Hab ich sonst nicht gemacht.

Wie läuft die Therapie ab, entschuldige erst mal Hallo Lonelyhead

28.08.2021 11:30 • #9


Lonelyhead
Hi, Das ist gesprächstherapie. Ich bringe ein Thema mit was mich beschäftigt oder ich ändern möchte und dann reden wir darüber und versuchen Lösungen zufinden. Es liegt dann aber ganz allein an mir das umzusetzen. Ich lebe schon sehr lange mit dieser Symptomatik und möchte es ändern. Deswegen versuche ich diese Lösungen so gut wie möglich umzusetzen, aber setzte mich auch nicht unter Druck. Dieses Verhalten kann man nicht innerhalb von ein paar Wochen ändern.

28.08.2021 11:35 • x 1 #10


zukunft-2021
Zitat von Lonelyhead:
Hi, Das ist gesprächstherapie. Ich bringe ein Thema mit was mich beschäftigt oder ich ändern möchte und dann reden wir darüber und versuchen Lösungen zufinden. Es liegt dann aber ganz allein an mir das umzusetzen. Ich lebe schon sehr lange mit dieser Symptomatik und möchte es ändern. Deswegen versuche ich ...

Danke, hört sich gut an, probiere ich mal.

28.08.2021 11:48 • #11


Lonelyhead
Ich komme damit gut klar.
Viel Erfolg

28.08.2021 12:29 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer