Pfeil rechts
586

tinaliii
Hatte seit dem 12. Dezember auch keinen wirklich guten Tag mehr. Heute ists einen Hauch besser. Ich gehe etwas liebevoller mit mir um und versuche meinen Zustand mit Interesse zu erkunden anstatt mich ständig selbst fertig zu machen. Das tut wirklich gut

26.12.2019 20:52 • x 1 #621


portugal
medikamente nimmst du aber noch, ja? sorry, war lange nicht im forum, hatte selbst mit mir zu tun.

04.01.2020 16:36 • #622



Tagebuch über Klinikaufenthalt / Erfahrung

x 3


Lillibeth
Hi Lotta, wie geht es Dir mittlerweile?

04.02.2020 08:05 • #623


Lotta1983
Huhu,

also leider nicht so gut. Es ist ja viel passiert. Mein Dad ist verstorben. Das Medikament wieder abgesetzt. Alles chaotisch. Bin jetzt bei Venlafaxin und habe 5 IMAP spritzen bekommen.

Soll jetzt keine mehr bekommen. Ich habe da richtig Angst vor, da Sie mir jedenfalls die Agitiertheit nehmen und ich ein kleines Licht sehen kann. Hatte nach der Vierten schon versucht da nicht drauf zurück zu greifen. Was leider nur bedingt geklappt hat. Sofort kam alles wieder. Habe mittlerweile selbst Angst alleine zu sein.

Die Krankheit ist ein mist Event. Hoffe Euch ergeht es besser?!

23.05.2020 13:04 • #624




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf