Pfeil rechts
20

Hallo zusammen!

Ich leide seit einigen Monaten an Depersonalisierung und Derealation. Leider bekomme ich keine Schübe. Sondern habe diese Zustände die ganze Zeit ohne Unterbrechung.

Habe deshalb meinen Job verloren. Da ich öfters im Krankenstand war. Jetzt ist es so dass ich Bücher darüberlese und versuche mit der Situation klar zu kommen. Nur leider bemerke ich keine Besserung. Ich weiß auch nicht woher meine Depersonalisierung bzw. Derealation. Was der Auslöser war/ist. Weiß jemand einen Rat?

Freue mich über alle Ratschläge!

Lg Zitrone

04.12.2011 17:08 • #81


Romi
Hey Zitrone
ja ich kenne das auch bei mir is das auch ein Dauerzustand , leider. Und ich hab auch noch keine wirkliche Lösung gefunden , wie es besser wird.
Hast du denn auch Panikattacken? Meistens wird die Depersonalisation ja durch eine starke Panikattacke ausgelöst. Bei mir ist es nicht so stark wenn ich abgelenkt bin. Und wenn ich mich darauf konzentriere is es ganz schlimm
wie äußert sich denn das bei dir? Bei mir is der benommenheitsschwindel ganz schlimm und sehe alles viel dunkler und unklarer . Und manchmal wenn ich Auto fahre ist es als ob die Straße sich bewegen oder der Boden wenn ich gehe.
Und meine Ärztin meinte man sollte dann einfach weiter machen das Gefühl garnicht so beachten, is echt Schwer .. Ich Versuch es aber immer wieder aufs neue.
Ich grüße dich
romi

04.12.2011 20:55 • #82



Depersonalisation Therapie, Behandlung & Heilung

x 3


Bei mir ist es wie bei Romi. Ich konzentrier mich aber auch viel zu sehr drauf. Vorallem beim Autofahren ist es schlimm. Schonwennicheinsteige geht s los...

05.12.2011 08:21 • #83


ich habe es auch andauernd...es geht abermittlerweile und ist nicht mehr so schlimm wie zum anfang....
man muss versuchen,nicht daran zu denken....

05.12.2011 10:03 • x 1 #84


Zitat von nenab:
Wenn ihr Fragen habt, Literatur(Medikamentenstudien, Erklärungsmodelle, Neuro(psychologische) Artikel) als z.B. pdf geschickt haben wollt, könnt ihr mir ja eine PN schicken.


Liebe Nena!
Dein Beitrag ist sehr hilfreich!
Würde Dich bitten mir eine Medikamentenstudie, Erklärungsmodelle, Neuro(psychologische) Artikel.

Wenn Du vielleicht etwas für Deine Abschlssarbreit brauchst, wo ich Dir als an Depersonalisierung und Derealation Leidende helfen kann. Helfe ich Dir gerne weiter.




Lg Zitrone

05.12.2011 15:16 • #85


Also ein neurobiologisches erklärungsmodell fänd ich auch toll. kann mich zwar langsam damit abfinden, dass diese fieses Symptome mir scheinbar nix tun können, aber eine Erklärung find ich immer toll und hilft mir immer.

05.12.2011 15:53 • #86


Romi
Ja mich würde es auch interessieren , aber leider Antwortet die liebe Nena nicht mehr , hatte ihr auch schon geschrieben
romi

05.12.2011 21:36 • #87


hallo ihr lieben,

leider kann ich gerade nicht regelmäßig das forum besuchen, da ich im abgabestress bin aber über eure gesendeten pn bekomme ich per mail auskunft und kann dann gezielt antworten. die anhangfunktion bei pn erlaubt nur ein volumen von 2 mb und deswegen kann ich pdfs auch nur per mail versenden.
Ich wünsch euch was!!
Gruss, nena

06.12.2011 11:53 • #88


Ganz lieben Dank liebe Nena!!!

06.12.2011 13:39 • #89


hallo zusammen,

bin neu hier und hoffe, dass ihr mir ratschläge geben könntet. hatte in der letzten zeit oftmals panikattacken. meist am abend vor dem schlafengehen. doch auch tagsüber kams auch schon vor. habe mir baldriantabletten gekauft,magnesiumtabletten geschluckt und hab versucht,was zu essen, was mir teilweise recht geholfen hat.

gestern abend hatte ich das erste mal ein gefühl von panik ohne herzrasen....habe angst gehabt, es stimmt was mit meinem herzen nicht, weil man ja üblicherweise herzrasen hat. und seither fühle ich mich so eigenartig und meine umgebung wirkt unreal. also was völlig neues.

hab in der letzten zeit gelernt, mit der panik fertigzuwerden, doch dieses unwirkliche gefühl macht mir sorgen. hab dann immer im internet nachgeschaut, was darüber berichtet wird,doch meist beunruhigt mich das nur,da ich mir in der letzten zeit sehr oft sorgen um mich mache...


ich hoffe,dass einer von euch tipps auf lager hat.ich will einfach wissen wie ich das loswerden kann!

liebe grüsse

09.12.2011 13:19 • #90


Hey Mr. Lao, wie äussert sich denn das Unwirklichkeitsgefühl bei Dir?

Lg Püppi

09.12.2011 14:18 • #91


naja fühl mich halt wen wenig stumpf. und kann mich kaum davon ablenken. mein umfeld erscheint mir einfach unwirklich, und körperlich fühl ich mich geschwächt. also ein wenig anders als bei panikattacken. die sind meist von kurzer oder lângerer dauer. doch dieses unwirklichkeitsgefühl ist fast permanent..

09.12.2011 16:10 • #92


Romi
Hey Mr Lao
bei mir ist die Depersonalisation auch dauerhaft hab heut auch wieder Angstgefühle dabei.. Ich glaub das geht nicht mehr weg, bin langsam am verzweifeln.
Manchmal denk ich das ich den Alltag nicht mehr schaffe , ich Kämpfe mich jeden Tag zur Arbeit , aber irgentwie hört es nicht auf..
Wie schafft ihr denn euren Alltag (arbeit..) macht ihr einfach so weiter als ob ihr nix hättet?
Ich versuche das nämlich auch , aber dann denke ich immer das irgentwas mit mir nicht stimmt
ich grüße euch
romi

09.12.2011 16:32 • #93


liebe romi,angst brauchst keine zu haben. versuchs jedenfalls.ich tus auch. kann ja auch nur ne phase sein... ich zum beispiel hatte vor mehr als ner woche nen streit mit meiner freindin aus den usa... seither meldet sie sich nicht mehr bei mir. das könnte auch son faktor sein. frag dich mal selber ob da nicht was ist was dich bedrückt.

09.12.2011 18:42 • #94


Ich kenne das auch,wenn ich ganz normal spazieren gehe ,auf einmal hab ich das Gefühl ich werde ganz leicht und bin garnicht mehr vorhanden.Und im Supermarkt kann ich dieses blöde Gefühl auf Knopfdruck rufen,wenn ich nur denke.... bin ich eigentlich wirklich hier?Wüsste auch gerne warum das so ist.
Angsthase

10.12.2011 22:58 • #95


bei mir ist es heute auch wieder ganz schlimm...habees schon lange nicht mehr gehabt...heute aber ganz schlimm und richtig schlimm beim einkaufen

13.12.2011 10:05 • #96


Wie ist das denn bei Dir beim Einkaufen? Abwesenheitsgefühl? Oder das irgendwas seltsam aussieht?

13.12.2011 11:46 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

es sieht allesseltsam aus und so extrem hell...kpomisch halt

13.12.2011 13:11 • #98


Ja, kenn ich. Oder alles ist zu schnell oder so.

13.12.2011 13:36 • #99


einfach komisch ...soweit weg gedrück tmanchmal

13.12.2011 14:39 • #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf