Pfeil rechts
67

Hallo,

Ich bin neu hier und weiß nicht mehr weiter.

Ich habe den Gedanken, dass Bakterien aus meiner unterhose fallen, wenn ich diese ausziehe.

Diese Gedanken machen mich fertig, da ich somit denke, dass ich die keime überall in der Wohnung verteile.

Kennt jemand solche Gedanken?

20.10.2017 20:54 • 29.12.2017 x 1 #1


66 Antworten ↓


BellaM85
Hi!
Das meinst du nicht im Ernst oder? Das man überall Bakterien hat ist ja eh klar aber sowas hab ich noch nie gehört obwohl ich mir schon so manche Dinge anhören musste!

20.10.2017 21:04 • x 1 #2



Zwangsgedanken kot

x 3


Seelenbrand
Bei mir fällt was anderes aus der Hose wenn ich die ausziehe.
Ich hätte eher Angst das was reinfällt wenn ich die anziehe.

20.10.2017 21:07 • x 8 #3


Warum überall in der Wohnung? Schüttelst du dein Höschen einmal in jedem Zimmer aus? Badezimmer, Klamotten in die Wäsche, zur Not einmal durchwischen.

20.10.2017 21:09 • #4


Angor
Hmm, Du hast Angst, dass die Bakterien überall verteilt werden, aber nicht, dass die Dein Höschen bevölkern? Das ist irgendwie paradox.

20.10.2017 21:14 • x 3 #5


Hotin
Hallo Sofie89

Willkommen hier im Forum.

Ängste suchen sich irgendeine Erklärung, die mit der Wirklichkeit selten etwas zu tun hat.

Bakterien gehören zu unserem Leben. Dies bedeutet, wir haben und verteilen Bakterien überall.
Und in der Unterwäsche wirst Du nicht schlimmere Bakterien finden, als auf Deiner Haut,
in den Haaren und an anderen Körperteilen.
Unser Körper ist weitgehend gegen Bakterienangriffe durch unser Immunsystem geschützt. Weil Bakterien überall
sind, soll man sich auch vor dem essen die Hände waschen. Damit verringert man sein Risiko, große Mengen an
Bakterien auf einmal mit der Nahrung zu sich zu nehmen. Mit kleineren Mengen wird unser Körper täglich gut fertig.

Deine Ängste haben meiner Meinung nach einen völlig anderen Grund. Kannst Du Dir vorstellen,
was der Grund bei Dir sein könnte?

Viele Grüße

Bernhard

20.10.2017 21:17 • x 1 #6


Ich denke dass ich die Bakterien on der Wohnung verteile weil sie dann unter dem füssen sind

Ich habe zwei kleine Kinder und habe angst dadd Sie dann mit meinen keimen on Berührung kommen.

20.10.2017 21:24 • x 1 #7


Abendschein
Zitat von Engelswächter:
Bei mir fällt was anderes aus der Hose wenn ich die ausziehe.
Ich hätte eher Angst das was reinfällt wenn ich die anziehe.



@ana123-4ever ich habe Dir ein Danke gegeben, weiß aber nicht im entferntesten
was Du meinst-

20.10.2017 21:26 • x 1 #8


Veritas
Selbst wenn da "Bakterien", Klabusterbeerchen oderwasauchimmer rausplumpsen, stirbt man davon nicht. Die Welt ist eine einzige Bakterie.

20.10.2017 21:29 • x 1 #9


Angor
Warum sollten die Bakterien sich denn nur in Deiner Unterwäsche tummeln? Man hat am ganzen Körper Bakterien und Keime.
Und Du wechselst ja wohl regelmäßig die Schlüpper und putzt Deinen Po ordentlich?

Ausserdem wenn Deine Kinder krank würden, dann eher woanders her, denn die haben ihre Finger ja überall und stecken die in den Mund.

Du könntest Deine Kinder eher mit Bakterien anstecken, wenn Du beim Kochen mit dem Löffel das Essen probierst und dann mit dem gleichen nicht abgewaschenen Löffel wieder reingehst.

Wei alt sind denn die Kinder? Manche Mütter lutschen ja jedes Mal am Löffel rum, bevor sie ihre Kinder damit füttern, oder lutschen am Schnuller, bevor sie ihn ihren Kindern in den Mund stecken, da können sie Karies, Herpes und sonst was kriegen, das sollte man vermeiden.

20.10.2017 21:30 • x 1 #10


BellaM85
Also hast du Angst davor das Bakterien aus deiner Unterhose auf den Boden fallen die du dann in der Wohnung mit deinen Füßen verteilst die dann deine Kinder krank machen könnten?
Wie kommst du auf sowas?
Das in deiner Unterhose definitiv Bakterien sind ist klar aber in deiner restlichen Umgebung nunmal auch. Da wird schon nichts passieren, da musst du keine Angst vor haben solange du keine Urin oder Verdauungsstücke verteilst in der Wohnung

20.10.2017 21:31 • #11


Abendschein
Aber ein bißchen abgehärtet sind wir ja auch. Nicht so zimperlich sein, der Körper schützt sich auch gegen diese
Bakterien. Das Immunsystem darf auch nicht verweichlicht werden, Früher haben wir als Kinder auch Hunde
und Dreck angefaßt und sind dann auch mit den Fingern im Mund gegangen. Es hat niemanden geschadet.
Heute wird alles desinfiziert und Kinder sind öfter krank, wo alles steril ist.

Ich frage mich wie Du zu der Überschrift mit dem Kot gekommen bist?

20.10.2017 21:35 • #12


Zitat von Sofie89:
Ich denke dass ich die Bakterien on der Wohnung verteile weil sie dann unter dem füssen sind

Ich habe zwei kleine Kinder und habe angst dadd Sie dann mit meinen keimen on Berührung kommen.


Hast du die Angst nur bei dem Höschen oder auch bei anderen Gegenständen,
zb. Schuhe, Socken, Toilette usw. ?

20.10.2017 21:39 • #13


christian17
Bakterien sind überall. Wenn das alles so schlimm wäre, dann müsste man ja immer mit Handschuhe und
Maske im Gesicht rumlaufen.

20.10.2017 21:41 • #14


Manchmal kommt es vor dass etwas kot am po Ausgang ist daher die angst dass durch einen pups diese keine in die Unterhose kommen und somit beim ausziehen auf dem Boden und dann unter den Füßen gelangen... Daher die Überschrift

20.10.2017 21:49 • #15


BellaM85
Aha okay. Ja dann benutz doch zusätzlich feuchtes Toilettenpapier und zb Slipeinlagen oä und achte darauf das die Unterhose beim ausziehen nicht mit dem Boden in Berührung kommt dann könnte da ja auch nichts passieren.

20.10.2017 21:54 • x 2 #16


Zitat von Angor:
Warum sollten die Bakterien sich denn nur in Deiner Unterwäsche tummeln? Man hat am ganzen Körper Bakterien und Keime.
Und Du wechselst ja wohl regelmäßig die Schlüpper und putzt Deinen Po ordentlich?

Ausserdem wenn Deine Kinder krank würden, dann eher woanders her, denn die haben ihre Finger ja überall und stecken die in den Mund.

Du könntest Deine Kinder eher mit Bakterien anstecken, wenn Du beim Kochen mit dem Löffel das Essen probierst und dann mit dem gleichen nicht abgewaschenen Löffel wieder reingehst.

Wei alt sind denn die Kinder? Manche Mütter lutschen ja jedes Mal am Löffel rum, bevor sie ihre Kinder damit füttern, oder lutschen am Schnuller, bevor sie ihn ihren Kindern in den Mund stecken, da können sie Karies, Herpes und sonst was kriegen, das sollte man vermeiden.


Natürlich Wechsel ich meine unterwäsche täglich und putze mich auch ordentlich ab trotzdem kommt es manchmal vor dass etwas kot.am po bleibt.
Meine Kinder sind 4 Jahre und 9 Monate alt.
Nein den löffel lecke ich nie ab.

20.10.2017 21:56 • #17


Veritas
Vielleicht hilft ein Bidet, das ist gründlicher. Wie sagte Jacko schon: Just Bidet.

20.10.2017 21:59 • x 1 #18


Ah, ja !

Hast du deinen Kindern früher die Windeln gewechselt, auch wenn sie Durchfall hatten ?

Ganz ehrlich,wenn du Ka*cke im Schlüpper hast , einfach Duschen und waschen.
Dann gibt`s auch keine Probleme mit Keimen

20.10.2017 22:00 • x 4 #19


Zitat von Malin:
Ah, ja !

Hast du deinen Kindern früher die Windeln gewechselt, auch wenn sie Durchfall hatten ?

Ganz ehrlich,wenn du Ka*cke im Schlüpper hast , einfach Duschen und waschen.
Dann gibt`s auch keine Probleme mit Keimen

Natürlich habe ich dass ich habe keinen kot in der unterhose! Es ist lediglich manchmal ein wenig am after Ausgang

20.10.2017 22:02 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow