Pfeil rechts

Ich lese oft von Kontrollzwang, Waschzwang oder aggressiven Zwangsgedanken, aber was ich habe weiß ich nich einzuordnen. Es sind einfach oft unsinnige, nervige Gedanken, die sich auf allerlei beziehen.. zb. denk ich ich muss die Türklinke jetzt 3x berühren, die Person X darf mich genau jetzt NICHt ansprechen, das wäre schlecht.. das Auto was als nächstes um die ecke kommt, darf nicht schwarz sein.. die person darf erst ans telefon gehen, wenn es 3x gebimmelt hat.. (ein andermal denk ich sie darf erst ans telefon gehen wenn es 2x gebimmelt hat)

sprich das sind einfach gedanken die mir so in den sinn kommen, und so mein ich muss es dann sein, sonst ist es schlecht. das ist total schei., sorry, weil denken kann man soviel.. was ist das genau? und wie stell ich das ab? ich hab das vorallem, wenn ich viel streß habe..
wäre lieb für eine antwort

leani2

26.11.2009 20:00 • 26.11.2009 #1


2 Antworten ↓


elster
Ich glaube, das fällt alles unter irrationales Denken, du glaubst, wenn du gewissen irrationales Zwängen - eigentlich sind es ja Zwänge, oder es werden bald welche werden - nachgibst, hättest du das Leben unter Kontrolle. Es ist irrational, zu glauben, das dies und jenes nicht passiert, wenn du gewisse Ereignisse, die eigentlich mit der Sache ansich nichts zu tun haben, als Orakel benutzt. Ich glaube sogar, der Fachbegriff heißt auch tatsächlich Magisches Denken. Gibt es einen Punkt in deinem Leben, wo du denkst, dass du keine Kontrolle hast?

26.11.2009 20:13 • #2


Danke für die schnelle antwort.. mmmh, ich weiß es nicht. Es steht halt viel neues an, vieles ist ungewiss... neuer Job, neuer Freund.. so Sachen. Aber ansonsten wüsste ich jetzt nix. Und ich merk halt sofort, wenn dann etwas nich so ist, wie ich vom denken wollte, dass es so ist, dass sich innerlich alles zusammenschnürt und ich sooo angespannt bin, und bis das dann wieder weg ist, muss ich irgendwie gegen dieses falsche denken andenken, um mich wieder gut zu fühlen

das ist soo anstrengend, nur ich weiß nich, was ich genau tun soll, außer immer zu sagen, ignorier es..

26.11.2009 20:17 • #3




Prof. Dr. Borwin Bandelow