» »

201712.07




118
7
11
«  1, 2, 3, 4, 5  »
funny86 hat geschrieben:
Ok.. aber auch Gedanken kann man beeinflussen..

Sie kommen ganz plötzlich ohne dass ich Es beeinflussen kann! Ich bin dem ausgeliefert.....
Ich möchte mich am liebsten einsperren

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


576
41
110
  12.07.2017 21:13  
An was denkst Du?



166
2
43
  12.07.2017 21:15  
Gedanken sind nur GEDANKEN...davon hat man so viele ohne dass sie zu Taten werden! Denk ganz fest an das,was du in deiner Therapie gelernt hast.Ziehe daraus ein Wenig Kraft,sich den Gedanken zu stellen!

Du bist für deine Familie ganz bestimmt keine Last! Und für deinen Sohn schon gar nicht! Eine Mama ist einfach die Beste,auch,wenn es ihr nicht so gut geht!





118
7
11
  12.07.2017 21:17  
Ich versuche es so sehr....
Mein Therapeut hat es auch klar ausgesprochen, dass ich kein schlechter Mensch bin und dass es nur Gedanken sind die ich über bewerte





118
7
11
  12.07.2017 21:17  
funny86 hat geschrieben:
An was denkst Du?

Es ist mir so peinlich und ich hab Angst davor
Ich schäme mich



576
41
110
  12.07.2017 21:20  
Glaub mir.. hier muss einem nichts peinlich sein.. ich leide seit 10 Jahren an einer panikstörung und bilde mir alle halbe Jahre neue Krankheiten ein... ich dachte auch mal das ich alleine bin.. mir war/ist das auch peinlich .. aber wenn die panik da ist dann iat das real und es geht 100 000 anderen genau so..





118
7
11
  12.07.2017 21:24  
funny86 hat geschrieben:
Glaub mir.. hier muss einem nichts peinlich sein.. ich leide seit 10 Jahren an einer panikstörung und bilde mir alle halbe Jahre neue Krankheiten ein... ich dachte auch mal das ich alleine bin.. mir war/ist das auch peinlich .. aber wenn die panik da ist dann iat das real und es geht 100 000 anderen genau so..


Das sagt sich so leicht!
Ich weiß dass ich ein guter Mensch bin und habe noch nie einem was zur leide getan.
Bin/war immer friedfertig!
Aber warum bestraft man / ich mich mit solchen absurden Gedanken ?
Bin am Ende

Habe vor lauter Qual, schmerzen auf der Brust.
Wie damals bei der Depression.
Ich schaffe es mich nicht auf die schönen Dinge zu konzentrieren und denke pausenlos an diesen Mist



576
41
110
  12.07.2017 21:27  
Tja.. warum haben wir alle was mit der Psyche.. kann wohl niemand beantworten. Denk an die schönen Dinge im leben..und dein Kopf denkt irgendwann auch wieder an schöne Dinge..

Hol dir ein Fotoalbum von deinem Sohn oder eure Hochzeitsfotos.. denk an was schönes





118
7
11
  12.07.2017 21:29  
Das versuche ich . Aber das hält nicht lange an



576
41
110
  13.07.2017 14:23  
Na wie hast du den Abend noch überstanden?


« Angst vor dem Erbrechen Frage zum Thema Zwangsgedanken » 

Auf das Thema antworten  41 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Spezifische Phobien & Zwänge


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Zwangsgedanken

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

23

11018

10.10.2012

Zwangsgedanken?

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

21

3614

08.11.2012

Zwangsgedanken

» Agoraphobie & Panikattacken

10

2852

27.06.2009

Zwangsgedanken kot

» Spezifische Phobien & Zwänge

66

2787

29.12.2017

Zwangsgedanken/Wut

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

3

2623

28.08.2012







Phobien Forum