Pfeil rechts
1

V
Wie schafft man es mit sozialer Phobie am Arbeitsplatz zurecht zu kommen?
Und wie kann man verhindern gemobbt zu werden?

17.08.2023 15:17 • 01.09.2023 #1


2 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Verry:
Wie schafft man es mit sozialer Phobie am Arbeitsplatz zurecht zu kommen? Und wie kann man verhindern gemobbt zu werden?

Ich arbeite schon seit über 30 Jahren mit sozialer Phobie und ÄVPS. Die ersten 20 Jahre als Lehrerin waren die Hölle, weil dieser Beruf für mich absolut ungeeignet war. Seit ich im Ministerium in der Verwaltung arbeite, geht es mir gut. Ich habe nette Kollegen, nur ganz wenig Kundenkontakt, sitze alleine in meinem Büro und habe meistens meine Ruhe.
Gemobbt wurde ich noch nie. Als Kind gab es mal die eine oder andere Hänselei, weil ich so moppelig war, aber mehr nicht. Ich habe trotz sozialer Phobie immer ein paar Freundinnen gehabt und habe immer versucht, mich zu integrieren. Z.B. wurde ich mit 10-11Jahren auch ausgelacht, weil ich kurze Kleidchen trug wo man die Unterhose sah, wenn ich mich bückte (das war in den 70er Jahren, als Mini Mode war). Irgendwann entschloss ich mich wie die anderen Kinder Jeans und Pullover anzuziehen und gehörte dann schnell dazu. Meine Strategie war immer, unauffällig zu sein und nichts zu tun, was den Unwillen anderer auf mich lenken würde.

17.08.2023 15:41 • x 1 #2


V
Bitte nicht mehr antworten.

01.09.2023 13:17 • #3





Dr. Reinhard Pichler