Mrx

Ich bin 14 und habe leider Angst zu sprechen. Jedes mal in der Schule könnte ich fast in Tränen ausbrechen wenn ich sehe wie andere für ihre mündliche Mitarbeit gute Noten bekommen. Freunde hab ich auch aber nur 2 die mein Problem verstehen. Manchmal zweifle ich an meiner Angst: Bin ich etwa faul oder ist das nur eine Pubatäre Reaktion?

09.07.2002 17:09 • 09.07.2002 #1


2 Antworten ↓


Gast


Hallo Matthias,

nur keine Panik!

Fühlst du nur diese Angst beim Sprechen in der Schule?
Oder gibt es noch andere Situationen, in denen du dich unwohl fühlst oder ängstlich Anderen gegenüber?

Bemerkst du irgendwelche Symptome, also dass sich diese Angst quasi äußert? z.B. zittrige Stimme, starkes Aufgeregtsein usw. ...
Seit wann hast du dieses Problem?

Hier kann dir zwar Niemand eine Diagnose stellen, denn das sollte man schon von einem Facharzt beurteilen und erkunden lassen, aber ich selbst leide unter Sozialphobie mit den unterschiedlichsten Symptomen ... und kann nur von meiner Erfahrung ausgehen!
Bei mir begann auch Alles im Alter von 12 Jahren in der Schule!

Du kannst dich auch an das Expertenforum in der Homepage "www.paniker.de" wenden. Dort gibt es einen Herrn Dr. Morschitzky (Psychologe), der dir Näheres dazu sagen kann!

Ich wünsche dir alles Gute,
butterfly

Übrigens denke ich bei dir, dass es sich eher um eine Art "Schüchternheit" handelt - was doch in deinem Alter völlig normal ist!

Kopf hoch!

09.07.2002 19:49 • #2


Gast


hallo matthias

als erstes möchte ich dir sagen, daß ich es toll finde, daß du nach ursachen suchst und es nich (wie viele andere) einfach auf die seite schiebst.

ich kann dir nur von mir erzählen. ich war früher auch sehr zurückhaltend. habe alle bewundert die so viele freunde hatten, mit allen sprechen konnten. für mich war das immer eine schwere überwindung, oder es ging überhaupt nicht. ich hatte auch immer nur wenig freunde, weil mich wohl auch viele für "seltsam" gehalten haben.
das hat sich aber plötzlich sehr schnell geändert. bei mir lag es zum glück wirklich nur am selbstvertrauen und an der schüchternheit.

wenn du dir da nicht sicher bist, dann solltest du wirklich, wie es butterfly schon gesagt hat, zu einem fachmann gehen.

ich wollte dir damit nur die angst nehmen und mut machen.
wünsche dir alles gute!

09.07.2002 22:41 • #3



Dr. Reinhard Pichler