Pfeil rechts

Hallo
Ich habe Angst davor den Kontakt zu anderen Menschen aufzunehmen.
Vor 2 Jahren lernte ich jemanden in Skype kennen mit dem ich mich immer sehr gut verstand. In Zeiten der Einsamkeit chattete ich. Sobald eine Konversation aber auf akustischer und visueller Ebene zwischen einem Menschen (der nicht grad zu meinen Eltern gehört oder andersweitig zu meinen engsten vertrauten gehört) erfolgt bzw. wenn dies bevorsteht, bekomme ich Schweißausbrüche. Ich konnte mich bislang immer rausreden mich dem Mikrophon und der webcam zu entziehen, wobei es höchstens zum Austausch von Fotos kam. Es hat sich aber ziemlich früh rausgestellt, dass er im gleichen Landkreis wie ich wohnt und die Entfernung nur etwa 20km beträgt, was natürlich ein reales Treffen nahelegt. Auch dies konnte ich einige Zeit hinauszögern. Dies geht aber nicht ewig gut, ohne dass er misstrauisch wird. Jedenfalls bestand er darauf mich nächste Woche zu besuchen. Was soll ich machen? Ich habe Panik davor. Außerdem habe ich Angst, dass er mit mir nichts mehr zu tun haben will, wenn ich den realen Kontakt weiter hinauszögere. Es klingt komisch, aber obwohl wir nur gechattet und Bilder ausgetauscht haben, ist er mir wichtig.

25.01.2011 01:14 • 29.01.2011 #1


4 Antworten ↓


Hallo Myon,

auch ich habe schnell Angst vor anderen (fremden) Menschen und schiebe solche persönlichen Kontakte schnell vor mir her. Es ist aber so, diese Kontaktangst verhindert auch bei mir persönliche Kontakte, obwohl ich gerne Menschen kennenlernen würde. Nun, was tun?

In solchen (manchen) fällen begleitete mich ein Bekannter und nahm den Erstkontakt für mich auf. Selbstverständlich ist dies nicht immer möglich/ratsam. Habt ihr schon zusammen telefoniert? Bei mir hilft sowas.

Du schreibst das Fotos ausgetauscht wurden? Man hat sich also schon "gesehen" und ein Treffen kann angstfreier stattfinden. Zumindest wäre es bei mir so.

Viele Grüße, Wölfchen

27.01.2011 13:58 • #2



Angst vor anderen Menschen (Anthropophobie)

x 3


Hallo Wölfchen
Erst einmal danke für deine Antwort

Zitat von Wölfchen:
Hallo Myon,

auch ich habe schnell Angst vor anderen (fremden) Menschen und schiebe solche persönlichen Kontakte schnell vor mir her. Es ist aber so, diese Kontaktangst verhindert auch bei mir persönliche Kontakte, obwohl ich gerne Menschen kennenlernen würde. Nun, was tun?

Das kann ich sehr gut nachempfinden. Ich habe auch das Bedürfnis Menschen kennenzulernen, bekomme aber jedesmal Panik.

Zitat:
In solchen (manchen) fällen begleitete mich ein Bekannter und nahm den Erstkontakt für mich auf. Selbstverständlich ist dies nicht immer möglich/ratsam. Habt ihr schon zusammen telefoniert? Bei mir hilft sowas.

Telefoniert haben wir noch nicht. Ich finde es noch schlimmer mit ihm zu telefonieren als ihn real zu treffen. Zumindest bevor wir uns real getroffen haben.


Zitat:
Du schreibst das Fotos ausgetauscht wurden? Man hat sich also schon "gesehen" und ein Treffen kann angstfreier stattfinden. Zumindest wäre es bei mir so.

Ja das ist schon ein wenig erleichternd.
Nächste Woche treffen wir uns schon und ich habe Angst. Ich habe noch nie jemanden aus dem Internet getroffen.

Irgendwie habe ich Panik, aber irgendwie will ich den auch gern real kennenlernen.

29.01.2011 01:26 • #3


Hallo Myon!

Es ist schon interessant was du über das telefonieren schreibst. Anhand der Stimme am Telefon erkenne ich bzw. bilde ich mir ein den Charakter - vor den Treffen - besser kennenzulernen. Entschuldige bitte wenn dich das frage, aber ist es nur die Angst vor fremden Menschen oder ist es körperlicher Natur (z.B. mangelndes Körperbewusstsein wie bei mir) das du dich dem treffen (innerlich) verweigerst (Angstblockade). - Au weia, dass liest sich jetzt vielleicht ein wenig komisch, bin im beschreiben solcher Dinge nicht geübt.

Wünsche dir allen Mut für das treffen. Nutze die Chance. Wer weiß ... vielleicht findest du dein Glück.

Viele Grüße, Wölfchen

30.01.2011 00:05 • #4


Hallo Wölfchen

Zitat:
Es ist schon interessant was du über das telefonieren schreibst. Anhand der Stimme am Telefon erkenne ich bzw. bilde ich mir ein den Charakter - vor den Treffen - besser kennenzulernen.



Es ist so, dass ich beim Telefonieren mein Gegenüber nicht sehe und ich weiß nicht wieso, aber das macht mich ziemlich nervös.



Zitat:
aber ist es nur die Angst vor fremden Menschen oder ist es körperlicher Natur (z.B. mangelndes Körperbewusstsein wie bei mir) das du dich dem treffen (innerlich) verweigerst (Angstblockade).

Also mangelndes Körperbewusstsein spielt bei mir nur eine Rolle, wenn ich ein Interesse an einer Beziehung habe. Hier ist dies aber nicht der Fall.

Mein Hauptproblem besteht in der Kommunikation auf akustischer Ebene. Ich habe Angst irgendwas falsches zu sagen. Auf schriftlicher Ebene kann ich mich sehr eloquent und gewählt ausdrücken. Meine akustische Kommunikationsebene ist aber nicht grad die beste. Ich habe Angst mich hier zu blamieren.

30.01.2011 00:58 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler