Pfeil rechts

Hallo (TV Nachrichten / ZDF-Info )

Seit heute ist die Zwangsmedikation von psychisch kranken Patienten
den Ärzten auf richterliche Anweisung in Deutschland wieder erlaubt.

18.01.2013 15:42 • 10.02.2013 #1


81 Antworten ↓


Das neue Gesetz muss noch im Bundesrat bestätigt werden,
aber das wird wahrscheinlich nur eine Formsache werden.

Der Bundestag hat aber bereits heute die Zwangsmedikation
(auch gegen den Willen des Patienten) mit grosser Mehrheit
beschlossen.

Ja, die neue schwarzgelbe Gesundheits- und Sozialpolitik ist
scheinbar direkt aus Aldous Huxleys Brave New World abge-
schrieben.

Bin einmal gespannt, ob sie mir nun täglich Tavor einflössen
und mich wieder arbeiten schicken ...

18.01.2013 16:39 • #2



Zwangsmedikation wieder erlaubt

x 3


Zitat von Beobachter:
Das neue Gesetz muss noch im Bundesrat bestätigt werden,
aber das wird wahrscheinlich nur eine Formsache werden.

Der Bundestag hat aber bereits heute die Zwangsmedikation
(auch gegen den Willen des Patienten) mit grosser Mehrheit
beschlossen.

Ja, die neue schwarzgelbe Gesundheits- und Sozialpolitik ist
scheinbar direkt aus Aldous Huxleys Brave New World abge-
schrieben.

Bin einmal gespannt, ob sie mir nun täglich Tavor einflössen
und mich wieder arbeiten schicken ...


Mensch Beo jetzt red kein schei., du machst mir Angst

18.01.2013 16:40 • #3


Schlaflose
Zitat von Beobachter:
Bin einmal gespannt, ob sie mir nun täglich Tavor einflössen
und mich wieder arbeiten schicken ...


Keine Panik!! Soweit ich gehört habe, betrifft das nur Patienten, die schon in der Psychatrie sitzen. Das tust du ja nicht, oder?

18.01.2013 16:59 • #4


Nee, ist leider Tatsache.

Ich habe diese Meldung auch zuerst für eine Satire oder einen Hörfehler gehalten.

Es wurde aber heute mehrmals in den als seriös angesehenen Nachrichten im Spar-
tenkanal ZDF-Info darüber berichtet.

Ja, scheinbar hat die Bundesregierung ihr Haloperidol auch zu früh abgesetzt ...

@Schlaflose:

Derzeit nicht, aber wer weiss was morgen ist ?

18.01.2013 17:12 • #5



Mehr fällt mir dazu leider nicht ein

18.01.2013 17:20 • #6


novemberrain
[i]Zwangsbehandlung psychisch Kranker: Am Donnerstagabend hat der Bundestag mit großer Mehrheit gegen die Stimmen der Linken eine gesetzliche Grundlage für die Zwangsbehandlung psychisch Kranker geschaffen. Der Bundesgerichtshof hatte diese vor einem halben Jahr verboten, weil keine ausreichende gesetzliche Grundlage bestehe. Solche Behandlungen sind laut focus.de künftig möglich, wenn ein erheblicher Gesundheitsschaden droht, die Maßnahme richterlich genehmigt wurde und der Patient sich in stationärer Behandlung befindet. [/i]


Leutz, keine Panik, da sind ganz andere Krankheiten als Ängste gemeint...

18.01.2013 17:24 • #7




Derzeit nicht, aber wer weiss was morgen ist ?

Das ist es ja, wir wissen alle nicht was morgen ist .

Bin grad etwas von der Rolle und sensibilisiert, nachdem ich die Nachricht einer Freundin bekam, bei der heute ein Lungentumor mit Metastasierung diagnostiziert wurde.
Hab sofort die Klinik in die sie einpassieren muß gegoogelt und die Kritiken von Angehörigen gelesen .
Fixierung, tagelang medikamentöse Zwangsruhigstellung nach Erhalt der Diagnose, statt einfühlsamer Gespräche.

Genau so isses.

18.01.2013 17:26 • #8


Zitat von krok:
Zitat von Beobachter:
Das neue Gesetz muss noch im Bundesrat bestätigt werden,
aber das wird wahrscheinlich nur eine Formsache werden.

Der Bundestag hat aber bereits heute die Zwangsmedikation
(auch gegen den Willen des Patienten) mit grosser Mehrheit
beschlossen.

Ja, die neue schwarzgelbe Gesundheits- und Sozialpolitik ist
scheinbar direkt aus Aldous Huxleys Brave New World abge-
schrieben.

Bin einmal gespannt, ob sie mir nun täglich Tavor einflössen
und mich wieder arbeiten schicken ...


Mensch Beo jetzt red kein schei., du machst mir Angst


Nicht nur dir, krok, mir auch- echt! Das erinnert einen an längst vergangen geglaubte Zeiten. Mir wird schlecht.

18.01.2013 17:54 • #9


Zitat von Schlaflose:
Zitat von Beobachter:
Bin einmal gespannt, ob sie mir nun täglich Tavor einflössen
und mich wieder arbeiten schicken ...


Keine Panik!! Soweit ich gehört habe, betrifft das nur Patienten, die schon in der Psychatrie sitzen. Das tust du ja nicht, oder?


Hallo Schlaflose,

stelle dir mal vor, du sitzt in der Psychiatrie und musst das über dich ergehen lassen ohne die wehren zu können.
Grauenvoller Gedanke.

Renate

18.01.2013 17:57 • #10


Zitat von Renate25:
Zitat von krok:
Zitat von Beobachter:
Das neue Gesetz muss noch im Bundesrat bestätigt werden,
aber das wird wahrscheinlich nur eine Formsache werden.

Der Bundestag hat aber bereits heute die Zwangsmedikation
(auch gegen den Willen des Patienten) mit grosser Mehrheit
beschlossen.

Ja, die neue schwarzgelbe Gesundheits- und Sozialpolitik ist
scheinbar direkt aus Aldous Huxleys Brave New World abge-
schrieben.

Bin einmal gespannt, ob sie mir nun täglich Tavor einflössen
und mich wieder arbeiten schicken ...


Mensch Beo jetzt red kein schei., du machst mir Angst


Nicht nur dir, krok, mir auch- echt! Das erinnert einen an längst vergangen geglaubte Zeiten. Mir wird schlecht.


Der Grad meines Misstrauens ist so hoch, dass ich mich eben frage: Womit fängt das Ganze an und womit hört es auf.
Renate, die Zeiten sind nicht vergangen......, wartet mal ab, wenn sie nicht mehr wissen wohin mit den Alten....
ich hab da schon einen Verdacht

18.01.2013 18:04 • #11


Daran sollte man keinen Gedanken verschwenden, mir ist eh schon schlecht seit ich die Einträge von Beo gelesen habe.
Wenn man in diese Mühlen gerät, kommt man nicht so schnell wieder raus. OH MANN
Danke Beo, dass du das hier im Forum geschrieben hasst.

18.01.2013 18:09 • #12


Jupp, und wenn man in einer solchen Situation auch keine
Angehörigen/Familie oder Freunde hat, die noch etwas auf
die möglichen Zustände aufpassen ...

Kennt jemand den alten Film Soylent Green von 1973 ?

18.01.2013 18:46 • #13


Zitat von Beobachter:
Jupp, und wenn man in einer solchen Situation auch keine
Angehörigen/Familie oder Freunde hat, die noch etwas auf
die möglichen Zustände aufpassen ...

Kennt jemand den alten Film Soylent Green von 1973 ?


Ja, ich

18.01.2013 18:53 • #14


Hallo Ihr Lieben,

grauenhafte Vorstellung, da bekomme ich
wirklich Angst. Ich habe mal eine Zeit in einem
Altenheim gearbeitet.
Da wurden die armen Menschen mit den ganzen
Zeugs ruhig gestellt. Ich fand es so schlimm, dass
ich es nicht lang ausgehalten habe.
Es waren willenlose Hüllen die da im Bett lagen.
Ich darf gar nicht drüber nachdenken, einfach nur
traurig.
Lasst uns auf andere Gedanken kommen, sonst gibt
es heute Nacht noch Albträume.

Herzliche Grüße
Jess

18.01.2013 19:06 • #15


Zitat von krok:
Ja, ich


Gelle, wenn man diesen alten Kinoklassiker in seiner Jugendzeit gesehen hat,
dann bekommen heute im Alter die oft gebrauchten Worte Alternativlos aber
Nachhaltig (von unserer Bundeskanzlerin) eine ganz andere Bedeutung ...

18.01.2013 19:23 • #16


Zitat von Beobachter:
Zitat von krok:
Ja, ich


Gelle, wenn man diesen alten Kinoklassiker in seiner Jugendzeit gesehen hat,
dann bekommen heute im Alter die oft gebrauchten Worte Alternativlos aber
Nachhaltig (von unserer Bundeskanzlerin) eine ganz andere Bedeutung ...

Angie weiß nicht was sie tut

18.01.2013 19:27 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich heute nix mehr Nachrichten guck ...

18.01.2013 19:45 • #18


Ich heute nix mehr Nachrichten guck ...

Beo ich auch nicht, ich schwöre! Kann mich mal bitte einer aus dem Film vom 18.01.2013 rausholen?

18.01.2013 20:04 • #19


Hallo (TV Nachrichten / ZDF-Info )

Seit heute ist die Zwangsmedikation von psychisch kranken Patienten
den Ärzten auf richterliche Anweisung in Deutschland wieder erlaubt.


Tja, es wird nicht besser, die NWO rückt immer näher und das meine ich ernst!
Sie sind auch grade dabei an unserem (eurem he, he) Essen rumzupanschen, auch das wird nicht besser .
Die Energien unserer Machthaber sind nicht zu unserem Guten bestellt, das sollte mal langsam allen klar werden.
Wir sind zuviele Menschen auf der Erde und daran wird grade massiv gearbeitet.
Die Medien sind Teil des Systems und verschweigen Wahrheiten und verbreiten die Interessen der Machthaber.

Das fällt mir dazu ein.

18.01.2013 20:12 • #20



x 4


Pfeil rechts